1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 2.2 (Froyo) von Google offiziell angekündigt. Es stellt sich nur eine Frage:

Dieses Thema im Forum "HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum" wurde erstellt von nixgegendenise, 20.05.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nixgegendenise, 20.05.2010 #1
    nixgegendenise

    nixgegendenise Threadstarter Gast

    Wie lange wird es dauern, bis HTC das auf mittlerweile Juni 2010 verschobene Android-2.1-Update für das Hero absagt, um "direkt" auf Android 2.2 upzudaten, d.h. das Hero weiterhin auf eine buggy Android-1.5-Version festzunageln?

    Ich sage: Bis spätestens Ende der nächsten Woche!
    Warum: In den letzten Tagen antwortet der HTC-Support gar nicht mehr auf Zweit-Fragen, d.h. auf die Anschluss-Fragen auf E-Mail-Antworten auf Erst-Kontaktaufnahmen. (Die Erst-Fragen, werden ja immer automatisiert per Textbausteingenerator beantwortet.) Daher gehe ich davon aus, dass den Supportern gesagt wurde, dass das 2.1-Update ausfallen werde.

    Hier die offizielle Google-Ankündigung: Android 2.2 Froyo Officially Announced by Google | Android Community
     
  2. gonz81, 20.05.2010 #2
    gonz81

    gonz81 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Ich finde 1.5 gar nicht "buggy"... boah, beim Schreiben so eines scheiß Worts kräuseln sich die Fingernägel...

    1.5 ist halt einfach vom Funktionsumfang her und wegen der App-Unterstützung veraltet. Mein 1.5er (zugegeben ein Modaco 3.2) läuft 100 % zuverlässig! So zuverlässig muss die 2.x erstmal programmiert werden!!!

    Ich habe aber auch die Befürchtung/Hoffnung, dass sie direkt auf 2.2 gehen werden :)
     
  3. nixgegendenise, 20.05.2010 #3
    nixgegendenise

    nixgegendenise Threadstarter Gast

    Tja, habe auch Modaco 3.2. Und ich finde es buggy und, vor allem lahm: Tipp mal eine SMS etwas schneller. Schon bald musst du dann auf 4-5 Buchstaben "warten".
    Ankündigen werden sie es, durchführen niemals. Typisch HTC halt :D
     
  4. BeaGLe, 20.05.2010 #4
    BeaGLe

    BeaGLe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.08.2009
    Wenn Du beim HTC Support dich so verhälst wie hier im Forum, wundert es mich nicht das die sich nicht bei Dir melden ;-)
     
    fexpop und Eddi82 haben sich bedankt.
  5. nixgegendenise, 20.05.2010 #5
    nixgegendenise

    nixgegendenise Threadstarter Gast

    Glaub mir, ich (und meine Synonyme) bin (bw. sind) da ganz anders ;)
     
  6. WaRr!0r, 20.05.2010 #6
    WaRr!0r

    WaRr!0r Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2010
    Aber ist die Frage nicht erstmal - wie sieht es mit der Hardware des Heros aus?
    Ja gerade im Video hat man gesagt, dass viele Sachen mit Froyo viel schneller gehen sollen, aber das kann ja nicht alles Code-Verschönerungen sein, sondern irgendwo werden die doch nen Beschleuniger eingebaut haben müssen... Und gerade da frage ich mich, ob ein Hero 2.1 nicht dann doch sinnvoller ist als ein Hero 2.2 - wobei gerade die Hotspot Sachen finde ich super interessant.
     
  7. FreXxX, 20.05.2010 #7
    FreXxX

    FreXxX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.09.2009
  8. SolosTeran, 20.05.2010 #8
    SolosTeran

    SolosTeran Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    08.12.2009
    nach dem hick hack mit 1.6/2.0/2.1 glaube ich nicht wirklich daran das wir überhaupt 2.2 auf dem hero sehen werden :(

    (nicht offiziell jedenfalls)
     
  9. FaB!, 20.05.2010 #9
    FaB!

    FaB! Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.08.2009
    Doch auf jeden Fall wird 2.2 kommen. Allein die Tatsache, dass Google die Hersteller nötigt, Froyo auf ihren Geräten zu Installieren, auch auf die vorhandenen. Damit will Google der Zersplitterung von Android in Ende setzten.
     
  10. fabian485, 20.05.2010 #10
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    Beiträge:
    558
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hast du irgendwelche Quellen / Belege für deine Aussage das Google die Hersteller nötigt Updates auf 2.2 zu bringen??

    Da Android ja Opensource ist und von jedem einfach genommen / modifiziert (siehe Sense) und verwendet werden kann, schwankt der Schwierigkeitsgrad dieses Vorhabens zwischen schwierig und unmöglich.

    Auch wurde auf der Google I/O nach meinem Wissen nichts in dieser Richtung verkündet. Das Nexus wird wohl demnächst ein Update kriegen, HTC hat wohl verlauten lassen ihre neuen Geräte (Desire / Legend / Evo) noch dieses Jahr auf 2.2 zu bringen, aber ansonsten ist nichts bekannt.

    Es ist eigentlich wirklich zum heulen was Htc da abzieht, aber selbst bei Google siehts nicht so super aus. Google hat es bis heute nicht geschafft 2.x er ROMS für das ADP1 und ADP2 bereitzustellen. Wenn sie das machen würden hätten wir wenigstens schon lange alle Treiber und ne gute Grundlage für CustomRoms fürs G1 / Magic.
     
  11. Mr.Schrotti, 20.05.2010 #11
    Mr.Schrotti

    Mr.Schrotti Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    wir sollten froh sein wenn wir 2.1 offiziell bekommen. 2.2 wird wohl nix. Merkt man ja schon daran das 2.1 so lange auf sich warten lässt. Die weiterentwicklung des Heros ist auf ein Minimum runtergefahren und wenn das update raus is wird diese auf 0 runtergeschraubt. Ich mach mir da keine großen Hoffnungen 2.2 offiziell zu bekommen.
     
  12. gado, 20.05.2010 #12
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Naja man muss auch sagen, dass sie Sense komplett neu gemacht haben. Wenn wir unser altes Sense auf 2.1 bekommen hätten, wäre das bestimmt nicht so ein Aufwand gewesen. Ich denke, wenn das jetzige Sense auf 2.1 läuft, dass es keine große Sache ist, das gleiche Sense auf 2.2 zu bringen. Aber da HTC es dann ehe wieder künstlich verzögern würde (da ja sonst das Hero Android 2.2 wie das Desire oder Legend bekommen würde, was auf keinen Fall geht aus Sicht HTCs), lässt man es bestimmt gleich bleiben.
     
  13. Mr.Schrotti, 20.05.2010 #13
    Mr.Schrotti

    Mr.Schrotti Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Und verliert damit eine menge Kunden und das werden die spätestends in einem jahr merken wenn die Handy Verträge auslaufen mit denen das Hero finanziert wurde :D
     
  14. gado, 20.05.2010 #14
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Vielleicht doch ein Funken Hoffnung? Ja erstmal eine dubiose Quelle und dann noch fürs Magic, da kann sich jeder sein eigenes Bild machen. Ich wollte es nur nicht vorenthalten. Oder geht es hier nur um die "With Google" Variante vom Magic?

    Aber HTC lernt es wohl nicht mehr.

    http://www.androidpit.de/de/android...us-dem-Jahre-2010-erhalten-Froyo-im-Jahr-2010

    Wenn das dann wieder 2011 wird, bis die Geräte Froyo bekommen, dann war der Hero mein letztes Gerät von HTC. Die News kommt mir wie ein Déjà-vu vor. :)
     
  15. gonz81, 20.05.2010 #15
    gonz81

    gonz81 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Najaaa, dann eben mal kurz Nachhilfe in Produkt-Wirtschaft:

    Wenn sie es nicht machen würden, wäre es eine rein politische, nachzuvollziehende Entscheidung. Immerhin hat HTC nix davon, die alten Geräte mit (annähernd) den gleichen Specs auszurüsten, wie die neuen sie haben. Die Heros sind verkauft, der Produktlebenszylus ist fast am Ende, bei den Providern gibts die Heros im Abverkauf. Die neu entwickelten Geräte wie desire oder Legend sind mitten in der Hochphase des Zyklus und werden wohl eher ein Update auf 2.2 bekommen, da solche Aussagen verkaufsfördernd sind. HTC hätte auch nichts davon, das Hero "wiederzubeleben", da sich die Investitionen in die aktuellen Geräte rentieren müssen.

    Außerdem haben wir damals genau das bekommen, was wir gekauft haben: Ein Hero mit 1.5er Firmware. Einen "Upgrade-Gutschein" wie es ihn eine Zeit lang bei Windows Vista (für Win 7) gab, haben wir nicht mitgekauft. Wodurch ist unser Anspruch auf ein 2.x-Update begründet? Nur weil Apple damit angefangen hat? Bei Windows Mobile gab es sowas auch nur in Ausnahmefällen.

    Wenn es also ein Update auf 2.1 oder gar 2.2 gibt, dann ist das absoluter Good-Will!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2010
    sn1x bedankt sich.
  16. gado, 20.05.2010 #16
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Danke für deinen Beitrag, aber das wissen wir alle schon. Aus HTCs Sicht würde man vieles nicht machen. Das macht aber keine gute Firma aus und im Endeffekt werden sich viele Hero Besitzer (wohl nicht die meisten) erstmal bei anderen Firmen umgucken.

    Wie ich schon in anderen Threads gesagt habe, gehört heutzutage etwas mehr dazu, als nur das Nötigste zu machen. Wobei HTC eigentlich Fehler beseitigen muss, die die Funktion des Gerätes einschränken, was sie ja auch nicht machen.

    Wenn das auch bei Desire User so abläuft, werden sich die Kunden da auch woanders umgucken. Also im Endeffekt verliert HTC Kunden, auch wenn es noch sehr wenige sein werden.

    Außerdem kann man Android nicht mit WinMo oder Symbian vergleichen, da dort die Versionen über Jahre gleich sind und somit auch immer alle Programme gehen. Google hat auch nicht mit der Faulheit der Hersteller gerechnet, sonst hätten sie es anders gelöst. Nun haben sie ja gemerkt, dass die Hersteller "faul" sind und sie gegensteuern müssen. Mir wurde beim Kauf z.B nicht gesagt, dass ich einige Apps und in Zukunft viele Apps nicht mehr nutzen kann. Ich hab den Hero seit Oktober, das ist jetzt etwas mehr als ein halbes Jahr und die Liste der Apps, die ich nicht nutzen kann wird immer länger. Wenn HTC schon die günstige Lösung Android nutzen will, sollten sie es auch ein wenig supporten und nicht nur für den schnellen € nutzen.

    Motorola zeigt ja auch, dass man nicht nur das Nötigste machen muss. Dort haben die Kunden so schnell wie möglich Android 2.1 bekommen. Sie haben auch mit dem Kunden kommuniziert. Apple zeigt auch, dass sie keine Updates für ältere Geräte bringen müssen, aber sie tun es.

    Was würdest du jetzt wählen, wenn sie beide von der Hardware gleiche Geräte bringen? HTC oder Motorola?
     
  17. gonz81, 21.05.2010 #17
    gonz81

    gonz81 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    HTC, weil die Sense haben... :)

    Ich kann nur für mich selbst sprechen. Selbst wenn ich bis zum Ende des Jahres wenn mein Vertrag ausläuft immernoch ein Hero mit 1.5 besitze, werde ich mir ein aktuelles HTC Android-Gerät holen - auch wenn ich damit Gefahr laufe, dass im Juni 2011 Android 2.5 (Googlehupf) auf den Markt geschmissen wird und ich als HTC'ler es nicht bekommen werde. Mir gefallen die anderen Geräte z.B. von Motorola einfach nicht so sehr, dass ich der möglichen Updates wegen die ganze Zeit einen Kompromiss eingehen muss, indem ich ein Handy habe, was mir eigentlich nicht zusagt. Außerdem ist nicht gesagt, dass Motorola mit Googlehupf klarkommen wird - und schon hätte ich ein Gerät, das ich gekauft habe, weil ich mit Updates rechne, diese aber nicht kommen werden.

    Sicherlich gehört die Updatepolitik von HTC nicht gerade zu dem, was man landläufig als kundenfreundlich bezeichnen würde - und um zu sehen, ob die Updatepolitik an die von z.B. AVM rankommt, müssen noch viele Milestones die Ladentheke überqueren. Immerhin hat das G1 und das Magic auch den Schritt zu 1.6 gemacht und für letzteres wurde sogar Sense angeboten. (glaube ich zumindest)

    Also kann man aus den letzten 6 monaten doch gar keinen Rückschluss darauf ziehen, wie es in Zukunft weiter geht.

    Zugegeben: ich hab mein schrottiges Galaxy in den Wind geschossen, WEIL es Aussicht auf ein 2.1er Update beim Hero gab. Aber mittlerweile bin ich mit der jetzigen Version auch sehr zufrieden!
     
    fexpop bedankt sich.
  18. gado, 21.05.2010 #18
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Ich verstehe dich vollkommen. Man kann auch noch nicht wirklich Rückschlüsse ziehen. Ich sagte ja, es kommt mir wie ein Déjà-vu vor, als ich das von Androidpit gelesen habe.

    Ich habe noch etwas Zeit (Gott sei dank) um das zu beobachten. Naja wir werden sehen, was die Zukunft bringt. :)
     
  19. nixgegendenise, 21.05.2010 #19
    nixgegendenise

    nixgegendenise Threadstarter Gast

    Schwachsinn. Das Hero ist keine 11 Monate alt.
    HTC hat es uns versprochen.
    Nein, es muss kommen, da HTC seine Kunden dreist belogen hätte.
     
  20. gonz81, 21.05.2010 #20
    gonz81

    gonz81 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    @ Gado

    Ich finde es gut, dass Du mich verstehst, wobei ich mir bei Dir da keine Gedanken gemacht habe. Ich verstehe nur nicht, wie manche Leute sich aufspielen, als würde HTC ihnen dieses Update schulden! Als wär es auf der Verpackung gestanden und sie würden kurz vor ner Klageeinreichung stehen und drohen damit, NIE wieder ein HTC Gerät zu kaufen (und wir wissen, sie würden es doch tun)

    Einfach ein bisschen flockig bleiben.

    Es sei denn, es gibt jemanden, der daran glaubt, dass der oberste taiwanische Entwicklungschef von HTC hier mitliest, dann prescht ruhig drauf los!! :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen