1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 2.3 für Milestone?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von BeXo, 07.12.2010.

  1. BeXo, 07.12.2010 #1
    BeXo

    BeXo Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Tag:)

    Ich hab heute morgen gesehen, dass Android 2.3 erschienen ist, jetzt meine Frage, ist die Version nur für das neue Nexus S oder geht das auch für das Milestone. Wenn ja, wo kann ich das runterladen, und wie installiert man das?
    Ich hab 2.2, lohnt es sich überhaupt zu updaten?




    lg, BeXo
     
  2. fant0mas, 07.12.2010 #2
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    du hast das milestone noch nicht lange, nicht? ^^
    und scheinbar auch keinen der etwas längeren threads hier gelesen oder einen von denen im root sub-forum.

    jedenfalls: hier wird gleich ein gefluche losbrechen, das kannst du dir nicht vorstellen - nimm´s auf jeden fall nicht persönlich! ;)

    wir haben noch nichtmal ein "richtiges" 2.2 auf dem milestone, nur so frickel-versionen (die laufen zwar, aber nix zu 100% und nix offizielles vor allem)

    das milestone hat einen signierten bootloader - solange der zu ist, kriegen wir offiziell nur das, was uns auch von google/motorola/providern zugeschoben wird. und da warten wir schon ewig auf froyo wie gesagt.
     
  3. BeXo, 07.12.2010 #3
    BeXo

    BeXo Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ja, hab mein Milestone erst vor paar Wochen :) . Hab es grad noch geschafft auf die 2.2 zu kommen mit G.O.T. Also geht das jetzt nicht oder wie? versteh das nicht so! :(
     
  4. Ettaner, 07.12.2010 #4
    Ettaner

    Ettaner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    23.03.2009
    Nein, es geht nicht. Und ein echtes 2.3 werden wir wohl auch nie auf dem Milestone haben. Evtl. irgendwann eine Frickel-Version, mehr nicht!
     
  5. sn1x, 07.12.2010 #5
    sn1x

    sn1x Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    An eine originale 2.3 Version glaube ich auch nicht. Motorola stellt sich ja schon bei 2.2 so ungeschickt an..
     
  6. k1l, 07.12.2010 #6
    k1l

    k1l Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,317
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Tablet:
    HP Touchpad
    schau die mal die Anforderungen von Goolge an die Hardware an beim 2.3
    Dann wirst du merken, dass das Milestone nur 500 statt der geforderten 1000mhz CPU bietet und auch nur die Hälfte des RAMs.

    Also gibts kein 2.3.

    Zudem ist die 2.2 ja auch nicht offiziell sondern nur ein geleakter Betakernel.




    bzgl Bootloader (du musst noch eine menge lesen!)
    der bootloader nur des Milestones ist abgesichert, er kann nur signierte Kernel von Motorola booten. Also kann man auch kein 2.3 vom Samsung nehmen und es anpassen und einspielen.
     
  7. Kh0rdan, 07.12.2010 #7
    Kh0rdan

    Kh0rdan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Phone:
    LG G3
    /signed

    Bitte, lest euch erst ein KLEINES bisschen ein, bevor wir hier wirklich nur noch sinnlos-Threads mit blöden Fragen haben... Ich finde, das artet langsam wirklich ein kleines bisschen aus!:rolleyes2:

    Wenn du 2.2 von G.O.T. geflasht hast, dann sollte dir doch eigentlich bekannt sein, dass das keine offizielle Version ist... :confused:
     
  8. ErDa, 07.12.2010 #8
    ErDa

    ErDa Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Dazu kommt ja noch das es ja auch für das Milestone XT720 keine Updates mehr geben wird (siehe https://supportforums.motorola.com/community/manager/softwareupgrades) und das ist noch nicht so alt wie das Milestone. Daher geh ich auch davon aus das es kein weiteres mehr fürs Milestone gibt. Die Hardware-Anforderungen kommen natürlich auch noch dazu.
    Aus dem Grund rate ich inzwischen auch allen ab die mich fragen ob sie sich das Milestone kaufen sollten.
     
  9. Otandis_Isunos, 07.12.2010 #9
    Otandis_Isunos

    Otandis_Isunos Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,679
    Erhaltene Danke:
    4,808
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Phone:
    Motorola Moto X 2014
    Auf Grund dessen, dass der Bootloader signiert ist und man kein Android 2.3 fürs Milestone bekommt, räts du Leuten ab sich das Milestone nicht zu kaufen? Bisschen sehr engstirnig oder?
     
  10. darkarchon, 07.12.2010 #10
    darkarchon

    darkarchon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Ich rate aufgrund der geschlossenen Bootloaderproblematik Leuten generell von Motorola ab und werde mir nie wieder ein Gerät von Motorola holen.
     
    Buddhakeks, inazr, sn1x und 4 andere haben sich bedankt.
  11. ErDa, 07.12.2010 #11
    ErDa

    ErDa Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Das war nicht gemeint... ich rate den Leuten nicht wegen dem geschlossenen Bootloader ab, sondern weils wohl keine Updates nach 2.2 geben wird. Das hat nix mit dem Bootloader zu tun, sondern damit das ich, wenn ich jetzt ein Smartphone kaufe, auch noch ein paar Updates bekommen möchte, das ist einfach nicht gegeben. Das Argument mit dem Bootloader zieht bei den Leuten die ich so kenne eh nicht, das sind mehr normale Endnutzer, die wissen mit dem Begriff garnix anzufangen.
     
  12. Otandis_Isunos, 07.12.2010 #12
    Otandis_Isunos

    Otandis_Isunos Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,679
    Erhaltene Danke:
    4,808
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Phone:
    Motorola Moto X 2014
    Dann kannst du aber den Leuten nicht einfach von einem Super Gerät abraten, denn nur weil du so denkst, heisst das nicht, dass die anderen genauso denken müssen. ;) Und wenn du immer die neuesten Updates haben willst, dann kommst du um ein Nexus eh nicht drum rum. Also von daher.
     
  13. L4ch3s1s, 07.12.2010 #13
    L4ch3s1s

    L4ch3s1s Android-Experte

    Beiträge:
    459
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Phone:
    Samsung S7, Sony Z1 Compact, Motorola V50,
    Tablet:
    Ipad 2
    Wearable:
    kommt mir nicht ins Haus
    Jupp muss protector recht geben, das ms ist ein topgerät und mit dem cm6 hat sich für mich die frage nach den ganzen offiziellen updates eh geklärt. Nur für Android 2.3 würde ich mir niemals dieses (sorry an alle die es haben) häßliche und plastisch wirkende nexus holen. Ich denke, dass man eigentlich zufrieden mit dem stein sein kann so wie er ist.
     
  14. ErDa, 07.12.2010 #14
    ErDa

    ErDa Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ist mir schon klar, ich sag ja nicht "kauf das nicht, das ist schlecht" sondern ich sag ja nur "ja, gutes Gerät, bin zufrieden, allerdings wirds wohl vermutlich keine Updates mehr geben außer 2.2". Das hat dazu geführt das sich mein Kumpel ein Milestone 2 gekauft hat... is doch auch nich schlecht :) .
     
  15. darkarchon, 07.12.2010 #15
    darkarchon

    darkarchon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.05.2010
    @L4ch3s1s, könnte man - fast. Zuwenig RAM - Swap geht nicht dank unaustauschbarem Kernel. Selbst das G1 fühlt sich teilweise schneller an :( MS mit 512MB RAM wär ein Top-Gerät, auch mit geschlossenem Bootloader… mehr, oder weniger.
     
  16. Ettaner, 07.12.2010 #16
    Ettaner

    Ettaner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    23.03.2009
    Mehr Ram würde nix bringen, da mehr erst ab 2.2 unterstützt wird, oder lieg ich da falsch? Das sollte nicht grad der Flaschenhals beim Milestone sein.
     
  17. darkarchon, 07.12.2010 #17
    darkarchon

    darkarchon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.05.2010
    RAM nicht der Flaschenhals beim MS? Wenn man im neugebooteten Zustand vielleicht 40MB frei hat? Mh. Naja. Es _ist_ der Flaschenhals beim MS. Deswegen werden Programme die im HIntergrund waren neu geladen, deswegen wird der Homescreen nach Speicherintensiven Programmen neu aufgebaut etc.
     
  18. ErDa, 07.12.2010 #18
    ErDa

    ErDa Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Bei Wikipedia stehts zumindest so: Android (Betriebssystem) ? Wikipedia
     
  19. darkarchon, 07.12.2010 #19
    darkarchon

    darkarchon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Interessant dass erst 2.2 >256MB RAM brachte. Damit müssten die ganzen »Highend«-Geräte mit 2.1 auch alle ungenutzten RAM gehabt haben. Vielleicht kam ja auch Herstellerseits ein Patch für den Kernel und damit Highmem-Support, ich kann nur spekulieren, aber bleibe bei der Aussage, der Stein braucht mehr RAM.
     
  20. Otandis_Isunos, 07.12.2010 #20
    Otandis_Isunos

    Otandis_Isunos Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,679
    Erhaltene Danke:
    4,808
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Phone:
    Motorola Moto X 2014
    Unix? High-Mem? Was is los? Dem Kernel ist es egal wieviel RAM da verbaut ist, im 32bit Modus (jajaja gibts nicht bei ARM, mir schon klar) kann er eh bis zu 4GB direkt verwalten. Die Unterschiede sind aber marginal ;)

    Und auch ist es unverständlich das Android 2.3 auf einmal, so ganz nebenbei, 512MB RAM verballern soll. Da müsste ja die Grafische Oberfläche dermaßen aufgedonnert worden sein, dass sich der Speicherverbrau rechtfertigen würde.

    Und ja: Die GUI verbraucht den meisten RAM ;)
     

Diese Seite empfehlen