1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 2.3

Dieses Thema im Forum "LG Optimus One (P500) Forum" wurde erstellt von sebe3, 07.12.2010.

  1. sebe3, 07.12.2010 #1
    sebe3

    sebe3 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Habt Ihr was gehört wann es ein Firmeware Update geben soll?
     
  2. QWERTZ_User, 08.12.2010 #2
    QWERTZ_User

    QWERTZ_User Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    01.08.2009
  3. Endurocker, 08.12.2010 #3
    Endurocker

    Endurocker Android-Experte

    Beiträge:
    537
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Die Entscheidung liegt bei LG.
    Technisch machbar wäre 2.3 für das Optimus One scheinbar schon.


    The days went by, and now with Android 2.3 about to get installed on Android phones new and old, a customer wrote on LG's Facebook page asking if he was going to get Android 2.3 on his LG Optimus One. The response was that the handset needed a 1GHz processor for the upgrade, which it did not have. Once again the rumor spread that Gingerbread required a 1GHz processor and once again Dan Morrill was there to set the record straight. Another Android engineer by the name of Brian Swetland threw in his 2 cent tweet to say that "any device that runs well with Froyo should run even better with Gingerbread."


    Quelle: http://www.phonearena.com/news/Android-2.3-requires-no-minimum-processor-speed-Motorola-DROID-owners-smile_id15176?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+phonearena%2FySoL+%28Phone+Arena+-+Latest+News%29






    Update: Another Android engineer, Brian Swetland, also weighed in. “Any device that runs well with Froyo should run even better with Gingerbread. The base hardware requirements have not changed. Of course OEM updates do depend on individual OEM efforts, and I can’t speak for the OEMs, but there’s no technical reason devices able to run Froyo shouldn’t be upgradeable. I think the Froyo->Gingerbread migration should be less painful for device developers than Cupcake->Donut or Eclair->Froyo.”
    Based on what we have seen, Android 2.3 should be able to run on most devices and I expect it will be coming to every phone that currently runs Android 2.2 (or those that are getting it soon like the Galaxy S).


    Quelle: Android 2.3 has no minimum processor requirement, migration should be less painful for OEMs – Android and Me


    So entstehen wohl Mißverständnisse...
    Ein User mit einem Optimus One fragt bei LG an ob er wohl Android 2.3 für sein Smartphone erhalten werde.
    LG gibt scheinbar darauf hin zurück, dass ein 1Ghz Prozessor benötigt werde, was aber laut den Android Entwicklern nicht stimmt!
    Vielmehr haben sich die Anforderungen bei 2.3 nicht verändert und es sollte somit auf jeder Hardware laufen, die auch mit 2.2 funktioniert hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2010
  4. androididi, 08.12.2010 #4
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Fragt sich, warum gerade dann die Optimus One :mellow:

    Viele Grüße
    Dieter
     
  5. Domenic, 08.12.2010 #5
    Domenic

    Domenic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Also der LG Support gibt dazu garkeine Aussage. Die offizielle Aussage von Support lautet "Abwarten wat die in Südkorea machen!".

    /edit: Und nochmal, egal was jmd. auf xda schreibt, oder ein LG Mitarbeiter aus den USA (da gibts kein Optimus One, nur das S und T) sagt, der scheinbar keine Ahnung hat, es ist schlichtweg noch nicht bekannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2010
  6. Smartus, 09.12.2010 #6
    Smartus

    Smartus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Phone:
    Moto G
    Gerade auf Golem gelesen: Android 2.3: Erst Absage, dann Dementi und nun Verwirrung bei LG - Golem.de Erst Absage, dann Dementi und nun Verwirrung bei LG LG hat seine eigene Mitteilung dementiert, es plane für die Optimus-Smartphones kein Update auf Android 2.3 alias Gingerbread. Dabei verstrickt sich LG in Widersprüche. LG hat die Facebook-Mitteilung komplett entfernt, in der es hieß, für die Optimus-Smartphones werde es kein Update auf Gingerbread geben. Als Grund gab LG an, dass die Prozessoren in den Optimus-Geräten nur mit 600 MHz Takt liefen und die neue Android-Version mindestens einen Prozessor mit 1-GHz-Takt benötigen würde. Google widerspricht Flugs stellte Android-Entwicklungsleiter Dan Morrill klar, dass es sich dabei um eine Falschaussage handele. Per Twitter versicherte er, dass Android 2.3 auf keinen Fall Mindestanforderungen an den Prozessor stellt. Mittlerweile verweist der Hersteller in einem anderen Eintrag auf LGs Facebook-Pinnwand auf eine offizielle Stellungnahme des Unternehmens. Darin behauptet LG, dass Google noch nicht die Hardwareanforderungen für Android 2.3 genannt habe und LG daher noch nicht entscheiden könne, für welche Smartphones ein Update kommen werde. Auf den gelöschten Facebook-Eintrag geht die Stellungnahme nicht ein und erklärt auch nicht, weshalb dieser gelöscht wurde. LG spricht von Missverständnissen, die der Konzern bedauere. Kein Wort dazu, wie es zu dieser Falschmeldung auf Facebook kam, wenn es denn eine war. Möglicherweise hat LG längst entschieden, dass die Optimus-Smartphones kein Android 2.3 erhalten, will aber noch nicht, dass das in der Öffentlichkeit bekannt wird. Schließlich hätten die Mobiltelefone damit den Stempel "veraltet", wenn keine Updates mehr kommen werden. Es erscheint außerdem seltsam, dass LG vorgibt, auf die Informationen von Google angewiesen zu sein. Denn LG ist Mitglied der Open Handset Alliance und sollte darüber Zugriff auf alle relevanten Informationen zu Android 2.3 haben. Bislang nennt kein Hersteller einen Zeitplan für Android 2.3 Nach wie vor hat sich kein Hersteller von Android-Smartphones dazu geäußert, für welche Mobiltelefone Android 2.3 angeboten wird. Auch ist vollkommen unklar, wann mit entsprechenden Updates zu rechnen ist. Sowohl Samsung als auch HTC haben lediglich verkündet, dass derzeit geprüft werde, wie und wann Android 2.3 als Update angeboten wird. In jedem Fall sollten sich die meisten Besitzer eines Android-Smartphones in Geduld üben. Obwohl Android 2.3 schon verfügbar ist, warten noch viele Geräte weiterhin auf Android 2.2, das HTC Legend erhält Android 2.2 erst ab heute. Milestone-Besitzer werden sich wohl noch bis zum kommenden Jahr gedulden müssen und Defy-Käufer werden auf das zweite Quartal 2011 vertröstet. (ip)
     
  7. QWERTZ_User, 09.12.2010 #7
    QWERTZ_User

    QWERTZ_User Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    01.08.2009
    Dann fassen wir mal jetzt alle Sachen zum Thema 2.3 hier zusammen :)

    Grüße,
    QWERTZ_User
     
  8. konor, 09.12.2010 #8
    konor

    konor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.07.2010
    LG hat eine Mitteilung herausgegeben, dass es alle Optimus One Mobiltelefone auf 2.3 Gingerbread updaten wird, auf denen bereits Froyo läuft.

    Hier der Link zur LG-Mitteilung.
     
  9. sebe3, 09.12.2010 #9
    sebe3

    sebe3 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Hört sich doch gut an.

    Hab meine Frage aber etwas missverständlich gestellt. Mich interessiert auch ob ich schon von einem Firmware Update gehört habt, dass all die kleinen Macken beseitigen soll. Besonders nervt mich das leichte Rauschen bei ausgehenden Telefonaten und Nutzung des Lautsprechers....
     
  10. Domenic, 09.12.2010 #10
    Domenic

    Domenic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Wuhu, ick freu mir. :love:
     
  11. flynt, 10.12.2010 #11
    flynt

    flynt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Jo, ist doch was... warum nicht gleich so ... man ka**t sich doch ans eigene Bein wenn man Dinge ins Internet stellt, die nicht stimmen , dann wieder dementiert usw.

    Hatte echt das Gefühlt, dass LG gar kein Bock hat das Update zu bauen und deshalb Dinge ins Netz wirft, die bloß verhindern sollen, dass noch mehr Anfragen an den Support gerichtet werden.

    Auf meine letzte Anfrage , in der übrigens auch die Frage nach 2.3 stand, ist bis jetzt keine Reaktion erfolgt.

    Ich hoffe nur LG macht das vernünftig und merzt direkt auch ein paar Bugs aus und nicht einfach nur 2.3 damit die Kunden ruhig bleiben...
     
  12. Domenic, 10.12.2010 #12
    Domenic

    Domenic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Ich weiß garnicht, wieso ihr alle rumkackt über den LG-Support. Ich hab denen bereits mehrere Mails geschrieben, mir wurde immer innerhalb 24 Stunden beantwortet, kompetent, nett und höflich.
     
  13. androididi, 10.12.2010 #13
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Mhm - hast du deine Anfragen über das Formular gemacht, oder hast du eine richtige Email-Adresse verwendet?

    Ich habe ganz zu Beginn einige Fehler gemeldet, habe aber keinerlei Antwort erhalten. Am Ton kann es nicht gelegen haben, eher dass sich die Fragen möglicherweise nicht verbindlich positiv beantworten ließen.

    Ließen sich deine Fragen positiv beantworten?

    Viele Grüße
    Dieter
     
  14. Domenic, 10.12.2010 #14
    Domenic

    Domenic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Also ich hab das Formular genutzt und natürlich auch nach Gingerbread gefragt, was damals noch verneint werden musste. Und das wurde es auch.
     
  15. McFlow, 10.12.2010 #15
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich habe ebenfalls schon mehrfach Kontakt mit dem LG Support über das Formular gehabt. Eine Antwort kam immer schnell. Kann auch daran liegen, dass ich für sowas mittlerweile grundsätzlich meine webmaster Adresse benutze...

    Zu einem Update schreibt LG übrigens:
     
  16. Domenic, 10.12.2010 #16
    Domenic

    Domenic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Naja gut, ich hab auch meine "höchstoffizielle" Mailadresse verwendet beim Formula.
     
  17. androididi, 10.12.2010 #17
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Vielleicht war ich zu früh, und der Support hat erst etwas später eingesetzt....

    Viele Grüße
    Dieter
     
  18. paddy_84, 12.12.2010 #18
    paddy_84

    paddy_84 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    04.09.2010
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Oh ja....Ich freu mich auch !!! :thumbsup:
     
  19. QWERTZ_User, 12.12.2010 #19
    QWERTZ_User

    QWERTZ_User Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    01.08.2009
    So einen Umgangston bitte ich dich zu unterlassen Domenic, dass bringt niemanden weiter! Danke dir.

    Gruß,
    QWERTZ_User
     
  20. Domenic, 12.12.2010 #20
    Domenic

    Domenic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Uff, hab ich was verpasst? Nun übertreib mal nicht. Nur meine subjektive Meinung, und das mit dem rumkacken ist ja nicht nicht wirklich beleidigend. Höchstens für den LG Support ;)
     

Diese Seite empfehlen