1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 3.0 Tablets verspätet am Markt

News vom 19.04.2011 um 14:12 Uhr von kevin111

  1. motorola-xoom-tablet-android-honeycomb-150x150.png
    Der taiwanische Branchendienst "DigiTimes" hat bekannt gegeben, daß sich Tablet-Interessenten noch etwas länger mit Android 2.x begnügen müssen. Als Grund wurden Lieferengpässe genannt, die durch das Erdbeben in Japan entstehen könnten. Wichtige Komponenten - vor allem auch Displays - seien derzeit kaum verfügbar. Jedoch soll auch Motorolas bereits veröffentlichtes "Xoom" ein Grund dafür sein, da es bis jetzt eher mäßig Erfolg hatte. Im März hatte Digitimes schon gemeldet, daß Asus wie HTC ihre Tablets noch einmal überarbeiten wollten, nachdem Apple sein iPad 2 vorgestellt hatte. Eines der betroffenen Modelle soll das "Flyer" von HTC sein - obwohl HTC erst vor kurzem den Marktstart am 9. Mai bestätigt hatte. und auch das "Eee Pad Transformer" von Asus wird einige Wochen später als erhofft verfügbar sein - inzwischen ist von Ende April bis Mitte Mai die Rede.


    motorola-xoom-tablet-android-honeycomb-150x150.png





    Quellen: beyondpront.de
     
    kevin111, 19.04.2011

Diese Seite empfehlen