1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android 4.03.xxxxx externe SD-Karte nur noch read only

Dieses Thema im Forum "Lenovo ThinkPad Tablet Forum" wurde erstellt von theodor.machnich, 12.06.2012.

  1. theodor.machnich, 12.06.2012 #1
    theodor.machnich

    theodor.machnich Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Hallo,

    seit ich das oben erwähnte Update auf 4.03.xxxx gemacht habe, gibt es nur noch eingeschränkten Zugriff auf die gespeicherten Daten im Tablet.

    Da mein OS (ubuntu) im Moment den neuen USB Modus dafür noch nicht unterstützt, kopiere ich Dateien in den Foto Order und von dort wollte ich diese auf die SD-Karte verschieben.

    Nun kommt immer ein Fehler, dass das Dateisystem nur read only ist.

    Mit Airdroid habe ich auch keinen Zugriff auf die externe Karte.


    Irgendwie alles etwas murx mässig :( und warum gibt es überhaupt eine interne und externe SD-Karte?

    Gruss Theo
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2012
  2. immotron, 12.06.2012 #2
    immotron

    immotron Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.05.2012
    Nur zur Klärung: Du hast ein TPT und Ubuntu darauf installiert?

    Zur Schreibschutzproblematik: Vllt. liegts an der Karte. Schon mal eine andere Karte ausprobiert?
     
  3. jpmmuc, 12.06.2012 #3
    jpmmuc

    jpmmuc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Interne "Karte" = eingebauter Speicher /mnt/sdcard
    SD-Karten Einschub = Wechselspeicher /mnt/external_sd

    Es sollte Dir als Ubuntu User klar sein, dass verschiedene physikalische Speichermedien auch unterschiedliche Mountpoints haben.

    Voraussetzung, das auf die eingeschobene SD-Karte schreibend zugegriffen werden kann ist, dass diese als FAT32 (Linux VFAT) formatiert ist und der Schreibschutzschieber richtig steht.

    Jpmmuc
     
  4. DeAndi, 12.06.2012 #4
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Hallo erst mal :)

    Seit ihr alle so freundlich, liegt das am Wetter ?

    Na egal ;)

    Hatte das lt. auch, bei mir war es so das die Karte sich langsam physisch verabschiedet. Habe auf der Karte 2 Partitionen, eine mit Fat32 und eine zweite mit Ext2 (bitte keine Glaubensfragen los tretten wegen Ext3/4 ;)).

    Ich habe nach langem forschen herausgefrimmelt das sich die auf der 2 Partiton der langsam auflöst. habe die 8 GB neu patiotiniert (und verkleinert) und nun funktioniert (bis wann) es wieder ;).

    Ich denke (oder hoffe) das es bei dir nicht der Fall ist, da es bei dir ja nach dem Update aufgetreten ist. Aber manchmal langt schon ein unsachgemäßes entfernen der SD Karte (ich habe selbst Ubuntu auf meinem Laptop).

    Bin auf jedenfall mal gespannt wie es weiter geht :)
     
  5. gurkenmarmelade, 12.06.2012 #5
    gurkenmarmelade

    gurkenmarmelade Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Bei mir lag das auch an einer defekten microSD Karte. Ich konnte die Daten normal lesen, jedoch nicht mehr bearbeiten/löschen/formatieren.
     
  6. DeAndi, 12.06.2012 #6
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    genau so war es auch bei mir. Selbst das Portionieren ging erst nach dem 10ten Versuch.
     
  7. theodor.machnich, 13.06.2012 #7
    theodor.machnich

    theodor.machnich Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2010
    @alle

    Danke Euch für die Hilfe,

    nachdem ich gestern die Karte herausgenommen habe und unter Ubuntu angesehen habe, also am PC eingesteckt, danach zurück ins Tablet und nochmal das Tablet geootet habe, geht es wieder.

    Danke Euch Theo
     

Diese Seite empfehlen