1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android Ad-hoc support hack/wpa_supplicant

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von Ai4key, 18.08.2010.

  1. Ai4key, 18.08.2010 #1
    Ai4key

    Ai4key Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    01.08.2009
    Hey,

    ich bin über Drakaz twitter
    auf diesen Ad-hoc fix gestoßen

    wäre sehr praktisch für mich da ich auf meiner Arbeit zwar einen Laptop habe aber kein W-lan. würde also mein Handy über Ad-hoc mit meinem Laptop verbinden und so ins Internet gehen:D

    ist dieser fix für uns relevant und wenn ja wie bekomme ich das hi bräuchte ein bisschen Hilfestellung

    Danke ai4key
     
  2. Coxeroni, 18.08.2010 #2
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Steht doch alles in dem Thread was du tun musst?! zip runterladen und per Recovery flashen. Vorher nen Nandroid Backup machen und dann kann wenig schief gehen.
     
  3. Luxxi, 18.08.2010 #3
    Luxxi

    Luxxi Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2010
  4. Smeagle, 18.08.2010 #4
    Smeagle

    Smeagle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tethering hat aber mit ad-hoc Netzwerk nicht viel zu tun eigentlich!?

    Oder verstehe ich das falsch, er ist mit dem Laptop im Internet und will das Handy darüber ins Netz bringen? Das geht nicht über tethering.

    Wenn aber das Handy ins Internet geht und der Laptop soll das mit nutzen, das geht mit tethering.

    - Oliver
     
  5. Sin-H, 18.08.2010 #5
    Sin-H

    Sin-H Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    09.02.2010
    Smeagle: du hast alles richtig verstanden, er will quasi mit dem Notebook tethering betreiben und das Notebookinternet auf dem Handy nutzen. Das geht auch recht einfach auf Seite des Notebooks, aber von Android werden solche ad-hoc-Netzwerke standardmäßig nicht angezeigt.

    Zum update.zip: Die ist für Froyo kompiliert, die wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit unter Galaxo nicht gehen (bei den nightly builds wahrscheinlich schon).

    Wenn du den verlinkten Thread liest, siehst du einen Verweis auf die Arbeit von szym. Vielleicht ist davon was für Donut verwertbar.
     
  6. Smeagle, 18.08.2010 #6
    Smeagle

    Smeagle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Dann bin ich ja beruhigt ;)

    ABer wenn man am Laptop beliebig rumkonfigurieren kann geht das:

    Man kann bei den allermeisten WLAN Adaptern den Mode umschalten auf AccessPoint! Dann kannst Du Laptop und Handy vernetzen.

    Allerdings wenn dann mal die Netzwerkverbindung steht, muss man als nächstes dann das Routing in Gang kriegen, auch nicht immer sooo einfach ;) Du hast dann zwei getrennte Netze in dem der Laptop ist und musst die beiden über einen Softwarerouter auf dem Laptop verbinden.

    Viel Spaß dabei ;)

    - Oliver
     
  7. Sin-H, 18.08.2010 #7
    Sin-H

    Sin-H Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    09.02.2010
    Smeagle: in den meisten Fällen öffnet der Access-Point-Modus doch ein ad-hoc-Netzwerk, oder täusche ich mich da? Genau das ist ja das Problem von Ai4key
     
  8. Coxeroni, 18.08.2010 #8
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Richtig, das sind IMMER ad-hoc Netzwerke und mit denen kann man eigentlich nicht verbinden, deshalb der Fix jetzt.
     
  9. obiwan, 19.08.2010 #9
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    aaaaalso, mit bestimmten Chipsätzen kann ein ap/router simuliert werden, auch mit wpa2. die ssid wird im galaxy angezeigt und man kann sich ganz normal drauf anmelden und so die internetverbindung des rechners nutzen. selbst schon aus langer weile mit meinem atheros Chipsatz gemacht.
     
  10. Coxeroni, 19.08.2010 #10
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Na gut, mag sein ;)

    Habe den Patch mal bei mir (goasp) eingespielt. Das adhoc Netzwerk wird jetzt angezeigt, verbinden kann ich trotzdem nicht. Schade, aber mir nicht so wichtig ;)
     
  11. Smeagle, 19.08.2010 #11
    Smeagle

    Smeagle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    "Acess Point" ist nicht das gleiche wie Ad Hoc-Netzwerk. Aber es ist bei mir schon lange her, dass ich das mal gemacht habe und das war noch auf XP - habe mal bei meinem aktuellen Notebook (Win 7) geschaut, da gibt es die Option AP gar nicht, nur Ad Hoc-Modus. Kann aber je nach Wireless-card unterschiedlich sein.
    Habe ich nie gebraucht, insofern auch nie danach gesucht in den letzten Jahren.

    - Oliver
     
  12. Ai4key, 23.08.2010 #12
    Ai4key

    Ai4key Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    01.08.2009
    also ich hab jetzt das neue GOASP nightly drauf inklusive Ad-hoc fix.
    Sehen kann ich mein Ad-hoc schon mal (Windows7, WPA2)
    wenn ich jetzt verbinden möchte komme ich in eine art Endlosschleife.
    Verbindung wird hergestellt......
    nicht verbunden......
    Verbindung wird hergestellt......
    nicht verbunden......
    Verbindung wird hergestellt......
    nicht verbunden......
    ohne erfolg also. Hat es denn schon mal jemand geschafft?
     

Diese Seite empfehlen