1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BadFriend, 12.01.2010 #1
    BadFriend

    BadFriend Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

  2. s!Le, 13.01.2010 #2
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Das ist jetzt schon der 3 Thread dazu...
     
  3. Melle Noire, 13.01.2010 #3
    Melle Noire

    Melle Noire Fortgeschrittenes Mitglied

    Das ist ja mal kraß... o.0
    was aber wieder mal beweist, daß
    Android evtl doch nicht ganz so sicher
    ist wie bisher alle dachten...
     
  4. geminga, 13.01.2010 #4
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Warum soll es denn sicher sein?
    Da gibts nichts abzusichern wenn (sry aber meiner Meinung nach "dumme") user ihre Bankdaten freiwillig einem App übergeben? Hallo??!!
    Da braucht man sich nicht wundern!
    Wer sowas macht, der sollte sich über die Risiken informieren, ansonsten ganz lassen.
    Ich gib doch nicht nem App meine Bankdaten...OMG:D

    So einen Scheiss hab ich wirklich selten gehört... Zum einen ist Android Open-Source, und unterliegt nicht Googles Willen. Weder Google, noch Droid99 oder Android, Jesus, Papst, Mohammed, Adam oder Gott sind schuld. Einzig und allein der User. Wer das macht, muss mit den Konsequenzen rechnen, so einfach ist das.
    Da sag ich nur: Pech gehabt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2010
  5. BadFriend, 13.01.2010 #5
    BadFriend

    BadFriend Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Die Suche hat zu Droid99 nichts gefunden. Daher habe ich den Thread erstellt. Der Name der App ist ja hier nirgendwo bekannt, also wonach soll man dann sonst suchen?

    Man könnte ja mal eine paypal app faken und sich dann so die ganzen Kontodaten besorgen. ^^ Einfach ist es und es werden eine Menge drauf reinfallen.
     
  6. s!Le, 13.01.2010 #6
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Sorry, aber was dümmeres liest man selten.. Natürlich hast du einerseits recht, das die User schuld sind. Aber es sollte ja auch eine gewisse "sichere" Basis aufgebaut werden können, selbst bei einem Open-Source OS.

    Ja, in den anderen Threads heisst er auch "Droid09" Und leider wird auch nirgends von dem Name der App geredet.

    Hmm, da hast sicher auch recht. Aber ICH würde so eine App vllt. höchstens nutzen, wenn Sie von PayPal direkt stammt. Und dann vllt. auch nur zu 89% ..
     
  7. Hectic, 13.01.2010 #7
    Hectic

    Hectic Android-Lexikon

    Also man könnte ja für heikle sachen sowas wie ein prüfsiegel einführen.
    und wer unbedingt bankgeschäfte übers handy erledigt, wird für dieses prüfsiegel gern paar euros hinlegen, wenn er dann weis dass die app sicher ist.
     
  8. Melle Noire, 13.01.2010 #8
    Melle Noire

    Melle Noire Fortgeschrittenes Mitglied

    Oder aber man nimmt den normalen
    Browser und geht direkt auf die
    jeweiligen Websites der Banken, oder?
    Man braucht ja nicht für alles extra
    ein App...
     
  9. Nepomuk, 13.01.2010 #9
    Nepomuk

    Nepomuk Android-Lexikon

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.