1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android auf w501 bringen

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von tupptusz, 27.07.2011.

  1. tupptusz, 27.07.2011 #1
    tupptusz

    tupptusz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Hallo,
    ich habe mir das iconia w501 geholt. Das läuft gut und flüssig. Aber ist es möglich, als zweites system z B., das android vom a501 neben her laufen zu lassen? So das ich beim hochfahren mir aussuchen kann ob ich windoof oder android starten kann.
    Kann mir da einer weiterhelfen????
     
  2. ESCapePS, 28.07.2011 #2
    ESCapePS

    ESCapePS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    318
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Ich weiß nur, das es ne Möglichkeit gibt HC auf win7 zu emulieren. Siehe hier.
     
  3. todesbote, 28.07.2011 #3
    todesbote

    todesbote Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Das wird nicht funktionieren, ein Android auf das W501 zu bekommen.
    Der W501 hat eine AMD C50 CPU drine, während der A501 eine Tegra2 CPU hat.
    Solange es keine C50 unterstützung gibt, wird das wohl nichts werden.
     
  4. Sparanus, 28.07.2011 #4
    Sparanus

    Sparanus Android-Experte

    Beiträge:
    605
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Na klar geht das.
    Aber kein 3.0 aufwärts.
    2.3 läuft, aber ohne WLAN und UMTS.

    TF 101 from Germany
     
  5. ThA500, 07.08.2011 #5
    ThA500

    ThA500 Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.07.2011
    @todesbote Sorry aber, es ist DAS Tablet, und somit auch DAS W500/W501 oder DAS A500/A501


    Aber jetz zum Thema:


    Ich hab 2 Dinge:

    Du kannst Android in Windoof emulieren: YouWave, Android on Windows PC

    ODER. du kannst ein richtiges Android installieren (wurde portiert ;-)): Android-x86 - Porting Android to x86

    Leider dürftest du hier keine WLAN funktion habe, ein Dualboot wäre also empfehlenswert ;-)
    Bei YouWave sollte es einfach die Windoof Verbinung mitbenutzen

    Weis leider nicht, wie man das installiert, aber hab ne Idee:

    Du könntest mit Unetbootin dir was zum Booten erstellen, aber wenn du Hilfe brauchst, schreib mich an!


    EDIT: Mann bin ich blöd, du willst ja nur nen Dualboot, naja, schreib mich trotzdem mal an!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2011
  6. perpe, 08.08.2011 #6
    perpe

    perpe Gast

    Stimmt so nicht ganz. Kommt drauf an wsa für ein Wlan Modul eingebaut ist.

    Die generic Version dürfte keine Wlan Unterstützung habe (war zu mindest vor einem halben Jahr so). In den meisten angepassten Versionen ist Wlan Unterstützung jedoch enthalten.
    Habe es auf meinem Acer 1825ptz installiert,
    erst die generic -> bemerkt kein WLAN
    dann zum Test die ASUS Version -> WLAN vorhanden, wie bei mir Intel Karte, da gingen aber einige andere Sachen nicht. Also iwlagn von der ASUS Installation in die generic kopiert, im Debug Modus mit modprob iwlagn gebootet und siehe da, es funktionierte alles.
    Ein lieber Linuxler hat jedoch inzischen eine Version auch für mein Subnotebook zusammen gestellt :)

    Will sagen, WLAN kann man bei Android x86 zum Laufen bekommen, vorausgesetz man wurschtelt sich durch, probiert aus, sucht sich die nötigen Dateien zusammen. Trial and Error. Ach ja...hat man mal die nötigen Dateien zusammen, damit WLAN funktioniert, muss man nachdem ersten Booten die Lan Unterstützung abschalten, dann erst kann man WLAN nutzen.

    Edit: Würde auch empfehlen mal mal die Test Versionen von Android x86 für Gingerbread auszuprobieren, da es euren Tablet noch gr nicht auf dem Markt gab als die Froyo veröffentlicht wurde, kann sein das in den aktuellen Versionen die Hardware für den Tablet ehr unterstützt wird.
    Man findet sie auf http://code.google.com/p/androbox/downloads/list
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.08.2011

Diese Seite empfehlen