1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android Datenverkehr wie automatische Updates lässt sich nicht unterbinden ?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Senifor, 17.10.2011.

  1. Senifor, 17.10.2011 #1
    Senifor

    Senifor Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2011
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe noch keine Erfahrung mit Smartphones. Deshalb war ich bei Saturn und hab mich beraten lassen. Sie haben mir ein Samsung mit Bada empfohlen, weil dieses BS nicht ungefragt ins Internet geht. Android würde ständig irgendwas saugen und Kosten verursachen. Ehrlich kann ich mir gar nicht vorstellen, dass man das nicht unterbinden kann ? Ich wollte meine Prepaid-Karte behalten und das Handy wenn ich zu Hause bin, über WLAN ins Internet lassen. Angeblich kann man die "heimlichen" Verbindungen nicht unterbinden ? Was soll ich denn davon halten ?
    Ich hatte mir das Samsung Galaxy S Plus ausgeguckt, und bin jetzt doch wieder am Zweifeln.
    Hat jemand damit Erfahrung ?

    Thanx, Senifor
     
  2. nica, 17.10.2011 #2
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Willkommen hier! Deine Frage ist nicht neu, aber da es dein erster Beitrag ist:

    Natürlich kann man die Datenverbindung übers Mobilfunknetz abschalten. Außerdem: Wenn du im WLAN bist, geht die komplette Datenverbindung darüber.

    Und trotzdem: Nimm dir zu deiner Prepaid-Karte einen anständigen Datentarif. So macht's mehr Spaß, du bist ja nicht nur zuhause ... ;)

    Übrigens gibt es dazu schon iel Geschriebenes, schau dich mal hier um.
     
  3. Randall Flagg, 17.10.2011 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Einfach die Powertaste lange drücken und Datennetz auf aus.
    Zusätzlich kann man unter Konten&Sync Hintergrunddaten und Autosync deaktivieren.

    Aber Nica hat Recht, ohne Flat macht es wenig Spaß.
    Genau für drn Einsatz unterwegs sind die Dinger ja gebaut wurden.
    Zu Hause kannst auch mit dem PC online sein.
    Also gehen tut es, Sinn macht es wenig. :)

    Getalptalkt von unterwegs
     
  4. Senifor, 17.10.2011 #4
    Senifor

    Senifor Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2011
    Hey,

    vielen Dank für die fixe Antwort. Sorry, fürs Neuaufmachen. Ich hatte nur einen Thread gelesen, wo das Problem aber am Ende nicht gelöst war.
    Komisch finde ich allerdings, dass man da so beraten wird, dass das Ausschalten des "Hintergrunddatenverkehrs" angeblich nicht möglich sei.
    Was ich auch nicht ok finde, ist die Bezeichnung für Flat, die dann ein begrenztes Datenvolumen beinhaltet.
    Über die Flatangebote, muss ich mich noch informieren ....

    Grüße, Senifor
     
  5. nica, 17.10.2011 #5
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Sowas gibt es eigentlich auch nirgends. Beispiel?

    Was es sehr oft gibt, ist eine drastische Drosselung der Geschwindigkeit nach x MB.
     
  6. Senifor, 17.10.2011 #6
    Senifor

    Senifor Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2011
    Ah, ok. Dann hatte ich das falsch verstanden. Ich habe keine Ahnung wie hoch mein Datenvolumen pro Monat sein wird, v.a. mit dem Hintergrunddatenverkehr.
     
  7. neandertaler19, 17.10.2011 #7
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Die meisen Leute kommen mit 500MB gut klar, wenn du unterwegs natürlich viele YouTube-Filme oder so übers Mobile Internet anschaust, dann könnte es sein, dass du mehr benötigst.
     
  8. Gelangweilter, 17.10.2011 #8
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,514
    Erhaltene Danke:
    1,301
    Registriert seit:
    31.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Da braucht es nicht mal YouTube zu. Nur viele Sachen die synchronisieren.

    Schon allein die machen bei mir rund 1.1 GB im Monat aus.
     
  9. nica, 17.10.2011 #9
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Da musst du genauer werden. Da muss mehr laufen als E-Mails, Kalender, WhatsApp, Aufgaben u.ä.

    Große Datenmengen (Fotos, pdf usw.) kann man ja auch ab und an im WLAN syncen
     
  10. neandertaler19, 17.10.2011 #10
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Also ich hab Sync dauerhaft an und mir reichen die 500 MB.
    Gesynct werden: Kalender, Google Mail, zwei weitere Mail-Konten (Push), Whatsapp, Facebook Messenger, Evernote, Mydealz (Push), Top Deals(Push)
    Im Hintergrund läuft oft noch der Facebook-Chat (damit ich online angezeigt werde, gechattet wird über Messenger :flapper: ), IM+

    Naja und wie gesagt wenn ich unterwegs bin hab ich WLAN, wenn ich unterwegs bin nicht und mir reichen die 500 MB gut, aber muss eben jeder selber ausprobieren.
     
  11. Senifor, 18.10.2011 #11
    Senifor

    Senifor Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2011
    Hey,

    danke für Eure Erfahrungen. Ich bin hin und hergerissen .... Wave III, Samsung Galaxy S Plus ... Bada vs. Android, Prepaid oder Inet Flat .....
    Mein Gedanke war auch mal ... irgendwann DSL durch Tethering zu ersetzen. Ist aber bei den Tarifen derzeit sowieso keine Option.
    Mal sehen, wann eine Entscheidung fällt ...

    Grüße, Senifor
     
  12. rentaric, 19.10.2011 #12
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    Beiträge:
    702
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Wenn du dein Smartphone auch als solches nutzen willst und ab und an ein paar Internetseiten abrufst, dann reichen 500MB/Monat unbegrenzter Traffic.
    Radiostreams, Youtube etc würde ich dann allerdings sein lassen.
    Die ganzen sozialen Netzwerke, Messanger und Chatprogramme ziehen eigentlich kaum etwas im Vergleich zu Internetseiten. Bei mir machen Internetseiten idR 90% des Traffics aus. Ich nutze dazu dauerhaft neben den Standard Syncs von Google (Kalender von 3 Accounts, EMail, Kontakte), Whatsapp, GoChat for fb, ChatON, gReader (alles 2h). Plus kleinere online Backups von diversen Apps (Colornote etc).
     

Diese Seite empfehlen