1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android "entgooglen"

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von chh2807, 03.05.2011.

  1. chh2807, 03.05.2011 #1
    chh2807

    chh2807 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hi,

    Android ist zwar eine feine Software aber da ist mir doch noch zu viel Mist von Google drin den eigentlich kein Mensch braucht wie Gmail, Google Maps usw. Wie bekomme ich die nun entfernt? Gerootet ist mein Handy aber leider hat mir auch net der efehl rm /system/app/...apk weiter geholfen. Eigentlich sollten auch die Prozesse beendet sein aber trotzdem bekomm ich die Meldung Permission denied. Oder hab ich einfach nur noch was vergessen?

    Dank euch

    MFG
    Chh
     
  2. the_alien, 03.05.2011 #2
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Hast du nen remount auf rw gemacht?

    Achja und gtalk brauchst du für den market
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. wrong5mile, 03.05.2011 #3
    wrong5mile

    wrong5mile Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    284
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Einfachste Möglichkeit wäre, Root Explorer installieren. Dort kannst du im system/app Ordner direkt die Apps auswählen und herauslöschen.
     
  4. Biosman, 04.05.2011 #4
    Biosman

    Biosman Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    357
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Du kannst deine Rom vorher mit Cleaning Programmen oder Scripts vorher "cleanen" d.h alles runter werfen was du nicht willst.

    Ansonsten geht das noch über Titanium Backup oder dem Root Explorer.

    Ich persönlich bin btw. sehr zufrieden mit Gmail... bin nach über 15 Jahren Web.de komplett gewechselt. Das muss aber jeder selber wissen.
     
  5. chris_te, 04.05.2011 #5
    chris_te

    chris_te Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Braucht man dafür nicht S-Off um im laufenden Betrieb Apps zu löschen?
    Wieso willst du Google Maps entfernen?
    Ich glaub du hast dir das falsche Handy gekauft. Google wird immer drauf sein und wissen was du tust :p
     
  6. Kranki, 04.05.2011 #6
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Quatsch. Google weiß sowieso nicht, was du tust, aber wenn es einen beruhigt ist der Kram effektiv weg, wenn man keinen Google-Account einrichtet, und wenn man Standortbestimmung über Netzwerk aktiviert gehen nichtmal mehr anonyme Daten an Google. Sogar ganz ohne root.
     
  7. TheBigX, 04.05.2011 #7
    TheBigX

    TheBigX Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Das beste ist, du kaufst dir ein ganz normales Handy... Dort kannst du sicher nicht von Google oder sonstwen ausspioniert werden.


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. gnometech, 04.05.2011 #8
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Dein Befehl oben geht erst, wenn du der Konsole root Rechte verpasst hast mit "su"
     
  9. chh2807, 04.05.2011 #9
    chh2807

    chh2807 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Dank euch. Den Root Explorer hab ich noch nicht da anscheinend mein Guthaben von Paypal noch nicht an Androidpit übertragen wurde. :angry:
    Darauf warte ich noch. Mit "File Expert" hab ichs bis jetzt versucht und natürlich direkt aus dem Terminal heraus.


    Klingt "logisch", und weil ich Microsoft nicht mag darf ich mir keinen PC kaufen :rolleyes2: Wie wäre es einfach nur vernünftig auf die Frage zu antworten wie alle anderen auch?

    Evtl. könnte es mir ja auch nur in den Sinn kommen die ganzen Apps zu entfernen die nonstop im Hintergrund laufen und unnötig Energie verbraten. Komischerweise sind die größten "Nervensägen" Maps, Latitude und GMail. Schon mal daran gedacht? :cool2:

    Man wie ich solche 9 mal Klugen Typen liebe die sich mit ihren süffisanten Aussagen nur selber disqualifizieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2011
  10. ramdroid, 04.05.2011 #10
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Google maps/Lattitude läuft doch erst (im Hintergrund) wenn du mindestens einmal gestartet hast und den Nutzungsbedingungen zugestimmt hast, oder täusche ich mich da?

    Google mail ohne eingerichteten Google Mail account dürfte auch nichts machen...
     
  11. chh2807, 04.05.2011 #11
    chh2807

    chh2807 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Das die nichts anrichten können ist ja klar aber jeder Prozess der mitläuft verursacht zwangsläufig Energieverbrauch. Daher möchte ich alles das, was ich nicht brauche entfernen.
     
  12. Thyrion, 04.05.2011 #12
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ein Prozess benötigt nur Energie, wenn er auch CPU-Zeit (oder das System sonst was für ihn tun läßt) bekommt.

    Da dafür bei den genannten kein Grund besteht, da du sie ja eh nicht nutzt, wird hier auch keine Energie aufgewendet. Das "schlimmste" was wohl passieren kann ist, dass sie sich beim Boot für ein Event registrieren, was aber nie eintritt.


    EDIT: Achja, im RAM liegen kostet keine Energie.

    EDIT 2: Aber jeder, wie er mag - für dich wäre dann wohl der CM7-Mod (sofern er für dein Handy existiert) ohne die zugehörigen Google-Apps eine gute Wahl.
     
  13. chh2807, 04.05.2011 #13
    chh2807

    chh2807 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Der CM7 mod würde mich schon reizen aber da scheinen leider noch einige Bugs drin zu sein. Ich hab mich für den Nordic Mod für mein Defy entschieden weil der "deblured" und sehr ausgereift ist.

    Den CM7 behalt ich aber immer im Auge :D
     
  14. fant0mas, 05.05.2011 #14
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    "braucht kein mensch" is ja mal ne ganz diplomatische formulierung lol ^^ da darfste dich nicht wundern wenn die leute nicht "vernünftig" auf deine top-informierten, keineswegs falschen behauptungen antworten ;)

    aber generell wurde dir schon alles in den ersten paar postings beantwortet: einfach kein google konto einrichten, über root explorer/terminal/open recovery einfach alles mit google killen. apps installieren musst du dir dann halt über APKs auf der SD Karte.

    übrigens zieht googlemail NULL akku, wenn man die automatische sync ausschaltet und mails "per hand" checkt. genau wie die andere email app.
    also wenn das deine einzige sorge ist, dann beschäftige dich lieber mal mit deinem neuen betriebssystem und lern es in den griff zu bekommen, anstatt hier blind google-bashing zu betreiben. DAFÜR gibt´s echt andere gründe, dafür muss man keine neuen erfinden ;)

    und beim android-lernen bist du hier ja ansonsten genau richtig, da wird dir sicher gerne weitergeholfen.
    herzlich willkommen übrigens, mal schauen ob du nach dem ersten schreck noch lange bleibst? :p
     

Diese Seite empfehlen