1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android / Entwicklungssprachen

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von einsteiger200009, 02.08.2009.

  1. einsteiger200009, 02.08.2009 #1
    einsteiger200009

    einsteiger200009 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.08.2009
    Hallo,

    mich würde interessieren, in welchen Sprachen für Android entwickelt wird...auch in Java?

    MfG
     
  2. eagle99, 02.08.2009 #2
    eagle99

    eagle99 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    19.04.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ja, Android Applikationen werden normalerweiße in Java entwickelt. Will man aber Anwendungen mit hoher Performance entwickeln, kann man das mithilfe des NDKs in z.B. C++ machen.

    Alle Infos über das Entwickeln von Anwendungen für Android erfährst du unter Android Developers

    Mfg
    eagle99
     
  3. opallabtb, 12.08.2009 #3
    opallabtb

    opallabtb Android-Experte

    Beiträge:
    485
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    07.02.2009
  4. swordi, 13.08.2009 #4
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    na super, damit es noch mehr scriptkiddy nutzlose programme da gibt

    der markt ist sowieso von sinnfreien apps überschwemmt. der 25 dollar einstieg ist eindeutig zu billig.
     
  5. enjoy_android, 14.08.2009 #5
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Genau das macht die Freiheit aus. Es ist absolut gut so das wirklich jeder entwickeln kann. Die hochwertigen Apps kristalisieren sich auch so heraus. (das war schon immer so und wird auch immer so sein) Wer mehr Kontroll will kauft sich bitte ein iPhone. :)
     
  6. Burki, 16.08.2009 #6
    Burki

    Burki Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,452
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    21.06.2009
    Das ist jedenfalls ein sinnvolles und spannendes Betätigungsfeld :)
    Auf meinem Schreibtisch liegt seit gestern das "Handbuch der Java Programmierung" und will durchgeackert werden :o
    Von Heute auf Morgen ist da wohl nichts zu machen :rolleyes: ;)
     
  7. Scogit, 16.08.2009 #7
    Scogit

    Scogit Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Kommt drauf an wenn du Umsteiger erlernt sich Java einfacher.
    Aber wenn man aus der C/C++ Welt kommt ist der Umstieg sogar noch einfacher alles wird einen abgenommen :D
     
  8. Burki, 16.08.2009 #8
    Burki

    Burki Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,452
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    21.06.2009
    Ich habe nur mal ein bischen in den Sprachen herumgestochert, die so ein Linux - PC zu bieten hat : C, Perl, C++
    Nie etwas größeres programmiert, sondern nur mal ausprobiert, was eigentlich dahinter steckt, ist auch schon wieder längere Zeit her ;)
    Vor vielen Jahren habe ich natürlich mal mit Basic gespielt (ZX81), dann einen "PC" zusammengelötet und in Assembler programmiert (NDR-Klein-Computer-MC68008), ein bischen Pascal war auch mal dabei :rolleyes:
    Ich werde wohl erstmal von Grund auf mit Java spielen, bevor ich mich an Android heranwage.
    Eclipse scheint für den Anfang erstmal recht kompliziert zu sein (was man da alles eingeben muß, bevor der Programmtext erstellt werden kann :eek: )
    Einfach Quelltext per Editor und dann Java aus der Shell aufrufen geht für kleine Beispiele viel flotter ;)
     
  9. Scogit, 16.08.2009 #9
    Scogit

    Scogit Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Jaja Faulheit siegt :D Sorry

    Mein Rat mach dir die Mühe und arbeite dich in Eclipse ein dann brauchst das später nicht machen und hast schon Erfahrung mit Eclipse.
     
  10. swordi, 17.08.2009 #10
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009

    na nicht jede hochwertige app kristallisiert sich einfach so im market heraus. man muss schon viel in foren unterwegs sein oder sich viel damit beschäftigen, der markt bietet rein gar nichts.

    und die apps, die da sind werden noch von den 100000000 kinder apps, die entweder gar nichts können oder völlig nutzlos sind weggespült. eine app zu finden ist leider fast unmöglich, wenn man nicht den genauen namen kennt.
     
  11. Scogit, 17.08.2009 #11
    Scogit

    Scogit Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Was nicht ist kann noch werden, ich glaube nicht das der Markt so bleiben wird denn er sieht so dahingeklatscht aus ...
     
  12. Burki, 17.08.2009 #12
    Burki

    Burki Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,452
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    21.06.2009
    :D ... das ist eher Freizeitmangel ;)
    Ist vielleicht wirklich besser, zuerst mit dem Werkzeugkasten klarzukommen und anschließend mit dem Werkzeug zu basteln :rolleyes: :)

    P.S.
    Habe gerade mal einen Thread dazu aufgemacht ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2009

Diese Seite empfehlen