1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android-Hilfe.de News-Portal sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Anregungen zum Forum" wurde erstellt von Plempel, 20.11.2011.

Ist ein News-Portal auf Android-Hilfe.de sinnvoll?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 18.02.2012
  1. Ja

    56.5%
  2. Nein

    39.1%
  3. Ich habe keine Ahnung was das ist, also werde ich auch keine unqualifizierten Postings abgeben

    4.3%
  1. Plempel, 20.11.2011 #1
    Plempel

    Plempel Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.10.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo
    Hallo allerseits

    Erstmal vielen Dank für das Forum - inhaltlich als auch optisch (ihr alle kennt bestimmt negative Beispiele von CS Clans etc.).

    Leidiglich ein Portal fehlt mir irgendwie.
    Ich halte es für übersichtlicher, optisch ansprechender beim Aufruf der Seite und nicht so abschreckend für Neulinge.

    Just my 2 cents :)
     
  2. Lion13, 22.11.2011 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Eine Portal-Lösung wird zwar intern diskutiert, ist aber derzeit nicht konkret in Planung. Android-Hilfe.de ist in erster Linie ein Forum - Portal-Lösungen wie z.B. AndroidPIT legen ihren Fokus eben auf das News-Geschäft und weniger auf das Forum.
     
  3. quercus, 22.11.2011 #3
    quercus

    quercus Gast

    Ein News-Portal würde natürlich das AH-Forum aufwerten und abrunden - das steht ausser Frage. Es jetzt unbedingt mit AndroidPIT-Portal zu vergleichen, ist vermutlich von einem Extrem zum anderen zu gleiten. Was leider immer wieder vergessen wird - trotz aller vielleicht sinnvollen Wünsche, dass es eben primär an der ehrenamtlichen Tätigkeit liegt, so ein Portal auch sachlich, informativ und vor allem als eine tatsächliche News mit aktuellem Wert zu bringen. Ehrenamtliche News-Schreiber kann man eben nicht einfach mit einem Wunsch aus dem Ärmel zaubern. Mal sehen was die Zeit bringt!
     
  4. Plempel, 22.11.2011 #4
    Plempel

    Plempel Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.10.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo
    Oh, ich glaube wir reden von zwei verschiedenen Dingen! :confused2:

    Das Portal, das ich meine bzw. wie ich es meine, bedürfte keiner Inhaltlichen Änderung (mehr News, Rewievs, etc.), sondern stellt lediglich eine optische Änderung dar.

    zB wie auf der "Hersteller"seite umgesetzt vBadvanced
     
  5. winne, 23.11.2011 #5
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Voila, das Android-Hilfe.de Newsportal : Google Plus :flapper:
     
  6. Wingnut, 23.11.2011 #6
    Wingnut

    Wingnut Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich denke es kann auch beides gehen. Wenn ich mir jetzt mal phandroid.com anschaue. Tolle newsseite und ein sehr aktives Forum.
     
  7. Lion13, 23.11.2011 #7
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ja, das ist durchaus ein gutes Beispiel, Wingnut!

    Aber wie Quercus schon ein paar Beiträge weiter oben schreibt, ist es extrem schwierig, gut informierte und engagierte Leute zu finden, die den News-Job übernehmen möchten - auf unsere kürzlich veröffentlichte Anzeige haben sich gerade einmal zwei Leute beworben. Da haben viele News-Portale ganz andere Möglichkeiten, u.a. auch ihre Redakteure zu entlohnen.
     

Diese Seite empfehlen