1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. AdO089, 10.10.2010 #1
    AdO089

    AdO089 Threadstarter Android-Guru

    Ich würde gerne beim Chinamann für weit unter 100 Euro ein tablet pad kaufen. Allerdings "nur" mit Android 1.6 drauf.

    Meine Frage jetzt, der Hersteller wird garantiert kein Update anbieten, besteht die Möglichkeit das No-Name Pad dennoch zu aktuallisieren?

    Beim rooten gibt es ja immer spezielle auf das Handy/Pad abgestimmte Roms. Was mache ich in so einem Fall, welches nehme ich da?

    Gruß,
    Andi
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2010
  2. GalaxyS_User, 10.10.2010 #2
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Verstehe die Frage nicht ganz. Rooten hat überhaupt nichts mit Rom-Updates zu tun.

    Du brauchst ein Rom, dass genau für dein Gerät passt (Hardwaretreiber, ...) - du kannst kein x-beliebiges nehmen.
     
  3. AdO089, 10.10.2010 #3
    AdO089

    AdO089 Threadstarter Android-Guru

    Ja, mit rooten meinte ich nicht nur Rootrechte zu bekommen, sondern Froyo o.ä. auf zu spielen.

    Gut, dann kann ich das wohl vergessen. Danke für die Antwort :thumbup:

    Gruß,
    Andi
     
  4. gado, 11.10.2010 #4
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Wenn es 1.6 hat, muss es Leute geben, die 2.2 dann an die Hardware anpassen. Entsprechend der Fähigkeiten, bekommt man dann ein relativ gutes ROM.

    Als Laie wird das nichts. Root war glaube bis jetzt immer möglich. Android 1.6 müsste eigentlich auch rootbar sein. Aber alles nur "müsste" Angaben. :)
     

Diese Seite empfehlen