1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android Lost-enstehende Kosten?

Dieses Thema im Forum "Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung" wurde erstellt von owl1983, 29.10.2011.

  1. owl1983, 29.10.2011 #1
    owl1983

    owl1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Hallo,
    habe mir heute Android Lost auf meinem Milestone installiert.
    Wenn ich das Handy dann über die Website von Android Lost orten lasse, geht das auch echt super.
    Meine Frage nun-enstehen da für mich irgendwelche Kosten?
    Es heißt ja überall dass Android Lost komplett kostenlos ist.

    Besten Dank,

    owl
     
  2. ANDROIDBENE, 30.10.2011 #2
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Hatte ich mal für 3 Wochen ... keine Kosten entstanden.
     
  3. owl1983, 30.10.2011 #3
    owl1983

    owl1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Aber es werden doch zur Standortbestimmung eine SMS geschickt.
    Wer zahlt denn das?

    Warum hast du es nur für 3Wochen geteste? Warst du nicht zufrieden mit dem App?
     
  4. ANDROIDBENE, 30.10.2011 #4
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Über SMS-Kosten habe ich mir keine Gedanken gemacht, ehrlich gesagt. Wenn das Handy weg ist, ist das mein letzter Gedanke.

    Ich habe die App nicht mehr genutzt, weil ich diese Funktionalität nicht in Amteurhänden lassen wollte, das ist alles. Ich nutze daher jetzt TheftAware, die gehören zu AVG.

    Es gab mal ein Problem bei einem Versionsupdate, da war die Software auf dem Handy nicht mehr ansprechbar. Das Problem wurde aber im zugehörigen Forum schnell gelöst und die Software auch sehr schnell wieder korrigiert.

    Funktioniert hat ansonsten alles ohne Probleme.
     

Diese Seite empfehlen