1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. Nieze, 06.03.2012 #1
    Nieze

    Nieze Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi Leute,

    am WE wurde meiner Freundin das Handy entwendet, es ist aus, demzufolge gehe ich davon aus, dass die Simkarte bereits entfernt wurde. Ich habe nun probiert Android Lost auf dem Handy zu installieren. Ist sowas überhaupt noch möglich, wenn der Dieb eine Wipe gemacht hat? Zudem sagt Android Lost mir, dass Google nicht mit dem Handy kommunizieren kann. Da ich zwekchs Kalenderabgleich auch den Googleaccount meiner Freundin auf meinem Handy hatte, installierte sich Android Lost auch bei mir. Nächste Frage, wird das Tool automatisch auf allen Geräte mit dem entsprechenden Googleaccount installiert?

    Danke euch.
     
  2. nica, 06.03.2012 #2
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Nach anderer SIM und Wipe bist du dein Gerät nun leider los, keine Chance auf Kommunikation.

    Zur letzten Frage: Ja.
     
    Nieze bedankt sich.
  3. Nieze, 06.03.2012 #3
    Nieze

    Nieze Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Wenn jedoch kein Wipe durchgeführt wurde und das Handy ins Wlan geht, dann sollte es installiert werden?
     
  4. nica, 06.03.2012 #4
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Naja, wenn Google nicht mit deinem Gerät kommunizieren kann, geht es nicht. Im besten Fall war es aber gerade nur ausgeschaltet. Wenn dein Google Account noch aktiv ist, sollte die App dann noch installiert werden.

    Aber: Wenn der Google-Account noch aktiv ist, kann der Dieb deine Mails lesen usw.

    Ich würde an deiner Stelle das Google-Kennwort ändern und das Gerät abschreiben ...