1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android-Market für V1.6 - 2.2: Mail-Account

Dieses Thema im Forum "Google Play Store (Android Market)" wurde erstellt von andy572, 13.11.2010.

  1. andy572, 13.11.2010 #1
    andy572

    andy572 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hi @all,

    nach stundenlangem stöbern im Inet fand ich eine passable Lösung für das leidige Problem, dass der Market nur anzeigt "Download wird gestartet...":

    Es nutzt hier weder ein Handy-Reset in allen Variationen, noch ein Löschen des Cache. Die Erklärung die ich las, ist um einiges einleuchtend:
    Fazit: Einen Mail Account erstellen, der nicht auf googlemail.com lautet sondern gmail.com. Leider geht das auf Grund von Restriktionen nicht ohne weiteres von einem "gesperrten" Staat aus, man muss also etwas nachhelfen:

    1.) Man geht über einen Proxy-Server (ganz einfach ging mit meinem Test Vtunnel.com is here to help you beat internet filtering!),
    2.) rufe die Domain http://www.googlemail.com im Eingabeformular auf (welch Ironie^^) und erstellt sich anschließend (auf der deutsch gehaltenen Seite) dort seinen neuen Account.
    3.) Handy reseten [auf Werkseinstellungen zurücksetzen] (eine andere Möglichkeit weiß ich leider nicht,wie man seine Account-Daten vom Market ändern könnte)
    4.) Mit dem neuen gmail Account am Market anmelden.

    Hat bei mir super funktioniert: getestet auf xperia X8 mit Android 1.6 und LG Optimus GT540 mit Android 2.1 (Europe ROM)

    Bei Fragen, fragen :)
    LG
    Andy
     
  2. itebob, 16.11.2010 #2
    itebob

    itebob Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X10
    Hi,
    man kann sich den Aufwand mit dem Proxy-Server und die Erstellung eines neuen Accounts auch sparen, da für jede mail-xy@googlemail.com Google automatisch eine mail-xy@gmail.com erstellt - kann jeder testen, in dem er sich an mail-xy@gmail.com ein Nachricht schickt :cool2:.
     

Diese Seite empfehlen