1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android Market - Probleme mit Versionierung

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von joschika77, 20.04.2010.

  1. joschika77, 20.04.2010 #1
    joschika77

    joschika77 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.05.2009
    Hallo habe folgendes Problem. Ich habe eine Anwendung in den Market gestellt. Es handelt sich um eine kostenlose Lite Version. Dies hat auch alles wunderbar geklappt. Nun habe ich aber auch noch eine kostenpflichtige Version die aus den gleichen Sourcen besteht, aber halt angepasst, erstellt. Diese lässt sich leider nicht uploaden, weil der market meint, dass es die App schon gibt. Ich benutze eclipse zum entwickeln & habe die Source-Dateien bspw. unter com.Testapp. Das scheint sein Problem zu sein. Kann doch nicht sein das ich mehrere Ordner mit den Sourcen halten muss. Falls sich was ändert oder ein Bug gefunden wird ist es ein Riesenaufwand an den verschiedenen Versionen die Sourcen zu ändern. Da wird man ja verrückt. Ist das so oder mache ich irgendwas falsch?

    MfG

    PS: Ich hoffe ich mache was falsch.
     
  2. eagle99, 20.04.2010 #2
    eagle99

    eagle99 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    19.04.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hi,
    du musst nur der Lite und Full Version unterschiedliche Packages zuweisen.
    Also:
    com.TestappFull
    com.TestappLite

    Eclipse kann das (denk ich) automatisch durchführen.

    MfG
    eagle99
     
  3. dereulenspiegel, 21.04.2010 #3
    dereulenspiegel

    dereulenspiegel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Also in welchen Packages die Sourcen wirklich liegen ist eigentlich recht unwichtig für Android. Wichtig ist welches Package im Manifest steht. Wenn man im Manifest aber das Package ändert muss man auch bedenken, dass man die Activities, Services etc. im Manifest über den vollständigen Packagename anspricht und auch die Klasse "R" noch manuell importiert werden muss. Das lässt sich aber alles recht einfach mit kleinen Skripten unter Linux automatisieren.
     

Diese Seite empfehlen