1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android modden wenn Sourcen erhältlich

Dieses Thema im Forum "Android OS Entwicklung / Customize" wurde erstellt von darkwing, 28.10.2011.

  1. darkwing, 28.10.2011 #1
    darkwing

    darkwing Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Hallo Gemeinde,

    ich hoffe es gibt ein klein wenig Unterstützung um den Odys Tablets etwas Beine zu machen.
    Die guten Nachrichten:
    Wir haben root
    wir haben die sourcen http://www.odys.de/downloads/software/ODYS_Xpress-GPLSourceCode.zip

    Das Problem:
    anders als bei den Handys ist bei vielen Rockchip 2918 Tablets die Systempartition auf einer cramfs Partition. On the fly etwas zu ändern ist nicht möglich da wir keinen Schreibzugriff auf die Partition bekommen.

    Jede Änderung muss in den Dateien Boot.img Kernel.img und System.img geschehen.
    Für die System.img haben wir einen Editor, ist daher relativ easys um Root zu bekommen nutzt aber nichts für
    Freischaltung der Taktfrequenz und Steppings
    HID Bluetooth und andere Treiber.

    Ich hab versucht die Boot und Kernel img in ein virtuelles cramfs Laufwerk unter Ubuntu zu verschieben.. geht aber leider nicht.

    Einen neuen Kernel aus den sourcen basteln bereitet mir auch Probleme da Kernel und Boot jeweils eine eigene Datei sind.

    Kurzfassung:
    Mein Wissen reicht an der Stelle einfach nicht mehr aus und es braucht ne MEnge Unterstützung.

    Noch ne gute Nachricht.. das Tablet ist an sich so gut wie unbrickbar
     

Diese Seite empfehlen