1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android nervt

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von matthias.buehler, 12.04.2010.

  1. matthias.buehler, 12.04.2010 #1
    matthias.buehler

    matthias.buehler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2009
    *nervt :D


    So, ich hab mein G1 jetzt bald ein Jahr. Anfangs war ja Android ja noch ziemlich "cool". Fand das ganze damals sogar besser als die iPhone OS. (ich bin von meinem iphone 3g aufs g1 umgestiegen)
    Aber jetzt ein Jahr Später nervt das ganze nur noch. Hab die normale 1.6. Mein Akku hat Abends höchstens 30% obwohl ich echt nicht viel damit machen. Vllt 10 min telen, 3-4 Mails/SMS und 20-30min Internet über den Tag verteilt. Das ist ja aber noch nicht das Schlimmste. Die ganze Software hängt teilweiße ohne Ende. Ich komm aus dem Browser und kann erstmal 10sec nix machen...
    Aber der Höhepunkt des ganzen ist immer noch, dass mein Display einfach schwarz ist. Ich kann keine Tasten drücken es geht weder an noch aus. Erst nach dem ich dann den Akku rausnehm. Das passiert mir ca. 1 mal die Woche.
    Allerdings mind. einmal am Tag fährt es einfach runter und wieder hoch.

    Es nervt einfach nurnoch. Ich weiß jetzt nicht wie sich die 2.1 Android verhält aber nach dem Stand würde ich auf auf garkeinen Fall nochmal zu einem Android Gerät greifen.

    Bin ich alleine mit meinen Problemen oder geht es hier noch welchen ähnlich?

    Gruß Matze
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2010
  2. winne, 13.04.2010 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Dann wird es Zeit, sich mal mit dem Thema "root" zu beschäftigen. ;-)
     
  3. Mort, 13.04.2010 #3
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Soll heißen, ohne Custom ROM ist das G1 wirklich so furchtbar?
    Schwarze Bildschirme kenne ich auf meinem Milestone überhaupt nicht, längere Wartezeiten nur, wenn irgendein Memory Leak dafür gesorgt hat, dass sich z.B. der Home-Screen neu aufbauen muss.
    Ob das an Android, schlechten Treibern oder der schwachen Hardware liegt, kann ich aber auch nicht sagen.
     
  4. Haunter1982, 13.04.2010 #4
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    @Threadersteller, versuch mal in die Anwendungsliste unter Einstellungen zu gehen und bei den Einzelnen Apps den Cache zu löschen. Vorallem Browser, Maps und Market... weiß ja nicht was du sonst alles auf deinem Gerät hast. Aber da Android wie ein kleiner PC ist müllt es sich hald langsam zu und da das G1 nicht die stärkste Hardware hat fällts da krass auf.
    Hast du vielleicht einen Taskkiller im einsatz? Wenn ja dann lass das, das bremst das Gerät nur aus da die Speicherverwaltung vom Android nicht so schlecht ist.
    Wenn du kein Apps2SD und kein Root hast, schau mal nach wie voll der Speicher ist. eventuell einfach mal 1-2 nicht benötigte Programme löschen könnte schon helfen.
    Ansonsten eventuell das G1 mal zurücksetzen so das du quasie ein frisches G1 ohne Apps hast. Apps vorher mit Astro oder ähnlichem Sichern...
    Widgets bremsen auch oft sehr und ziehen Akku, welche hast du also laufen.
    Programme für ICQ wie Meebo usw. sind auch nicht stromsparend da sie ständig verbindung mit dem Server halten.

    Etwas mehr Info was du draufhast und nutzt wäre also durchaus interessant, vielleicht kann dir dann geholfen werden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2010
  5. Denowa, 13.04.2010 #5
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Schließe mich an ... Caches löschen, TaskKiller o.ä. sofort(!) runter schmeißen, unbenötigtes deinstallieren. Der Akku könnte verbraucht sein, ist ein verschleiß Teil, und/oder die bekannten Stromfresser deaktivieren wenn man sie nicht braucht (WLAN/3G/Bluetooth/IM), ist ja ganz einfach per Widget möglich.

    Sollte das alles nichts helfen, was ich mir nicht vorstellen kann, bleibt noch der Wipe.
     
  6. Steppo, 15.04.2010 #6
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Zum Akku, ist zwar schon neue Technik mit Li-Ionen aber mach ich auch manchmal. 100% aufladen -> verbrauchen bis es automatisch abschaltet -> Wieder ausgeschaltet auf 100% laden. Wer weiß ob es hilft, früher wars so ;)
    Bei einem anderen Thread erfahren bringt doch manchmal was :confused::rolleyes:
     
  7. Kranki, 15.04.2010 #7
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Nein, nicht in dem Ausmaß. Klingt für mich eher so, als ob irgendein schlecht gebauter Hintergrundprozess Ressourcen frisst.
     
  8. winne, 15.04.2010 #8
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Ich hatte das G1 fast 6 Monate in der originalen Version (1.5) am laufen und hatte keine Probleme. Es war schnell und zuverlässig. Ich war sogar ein Verfechter des Nicht-rootens und das ist in alten Beiträgen auch nachlesbar, da alles super funktioniert hat. :D
    Dann kam der Tag, an dem ich das G1 rebooten wollte und dieses dabei hängen blieb. Ein wipe beseitigte erstmal das Problem, aber nachdem alle Apps und widgets wieder installiert waren (waren alle schon länger in Betrieb) und ich einen reboot machte, passierte selbiges wieder. Das ganze Spiel machte ich dann mehrmals und in verschiedenen Etappen, aber eine Ursache war nicht auffindbar. :confused:
    Das war dann für mich der Zeitpunkt, mich mit dem Thema "custom roms" zu beschäftigen und seit dem hab ich keine wirklichen Probleme mehr gehabt und das sind jetzt ca. 9 Monate. :D
    Das soll heißen, das G1 läuft auch im originalen Zustand super, aber es gibt/gab offensichtlich Zusammenhänge, die einen normalen Betrieb stören können. Mir war es damals nicht möglich, einen Zustand herzustellen, der vorher längere Zeit gelaufen ist und es gab kein Update als Auslöser. Was der Auslöser war, ist mir bis heute ein Rätsel, denn es kam von gleich auf jetzt. :confused:

    Das läßt sich nicht direkt auf den aktuellen Thread beziehen, denn hier würde wahrscheinlich ein wipe mit Neuinstallation und ein überprüfen von Einstellungen als Erstmaßnahme helfen.;)

    Übrigens, schwarze Bildschirme kenne ich auch nicht und seit root sind auch längere Wartezeiten Geschichte. :D
     
  9. Dark_Rudolf, 26.04.2010 #9
    Dark_Rudolf

    Dark_Rudolf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2009
    Hi, ich geb auch mal meinen Senf dazu xD
    Oke, ihr werdet mich jetzt wahrscheinlich alle steinigen, aber ich habe mein G1 nun erstmal Good Bye gesagt! Bin nun zum iPhone 3GS gewechselt, da mir das Android einfach zu schleppend läuft. Laufend ein schwarzer Bildschierm und keine Performance im Menü (mal abgesehen von Super D 1.10.04) und wo dann aber die Akkulaufzeit eine echte Katastrophe war. Der Akku hielt zum Schluss nur noch 30min im Betrieb...

    Werd mir aber die Entwicklung von Android weiter anschauen und hoffen das es in 2 Jahren einen vernünftigen Nachfolger für das G1 gibt und Android seine eine odere Macke noch verlernt.

    MFG
    Dark
     
  10. Mort, 26.04.2010 #10
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Da brauchst du keine 2 Jahre zu warten. Gibt doch jetzt schon Milestone, N1, Desire, Legend, X10, ... die allesamt das 3GS Hardware-mäßig ziemlich alt aussehen lassen oder zumindest mithalten können. Bei der Software ist natürlich vieles Geschmackssache, aber abgesehen von kleineren Nachteilen durchs Multitasking (wenn gerade irgendein Dienst im Hintergrund die ganze SD durchwühlt kann das schonmal Auswirkungen auf die Performance haben...) laufen die neueren Geräte alle ohne größere Hänger. (Bei Live-Wallpapers auf dem Milestone kanns beim Scrollen schonmal minimal ruckeln...)

    Das G1 hab ich ohnehin von Anfang an nur als Early-Adopter-Prototypen angesehen. Das war ja von der Hardware schon damals nur Mindeststandard und bei der Optik hatte ich den Eindruck, dass sie "versehentliche" Käufer eher vergraulen sollte... :D (Wahrscheinlich hab ich mir in diesem Unterforum jetzt Feinde gemacht...)
     
  11. Dark_Rudolf, 26.04.2010 #11
    Dark_Rudolf

    Dark_Rudolf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2009
    Was bringt mir die Hardware mir gehts um die Eins a Hardware Tastatur ^^ Sorry aber das Motorola is da schrott xD
     

Diese Seite empfehlen