1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android-Netbook und Internet

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von der-andere, 08.06.2012.

  1. der-andere, 08.06.2012 #1
    der-andere

    der-andere Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2012
    Hallo auch,

    ich hab mir vor ein paar tagen ein Android-Netbook gekauft und möchte damit natürlich ins Internet. Mit WLAN kein Problem, aber kann man das Netbook über ein Handy ins Internet bringen um auch unterwegs mal E-Mails lesen zu können ?

    Ich bin mit Android Neuling und bin auf Hilfe angewiesen.:crying:
     
  2. Melkor, 08.06.2012 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    1. Welches Modell?
    2. Hat das Gerät ein Sim-Kartenschacht!?
    3. Falscher Bereich - mal in den Bereich "andere Android-Geräte" verschoben
     
    der-andere bedankt sich.
  3. Trest, 08.06.2012 #3
    Trest

    Trest Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    303
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    30.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2012
    der-andere bedankt sich.
  4. der-andere, 08.06.2012 #4
    der-andere

    der-andere Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2012
    Es hat keinen Sim-Kartenschacht und ist ein Meteor NB-10HD

    Der ursprüngliche Beitrag von 13:41 Uhr wurde um 13:46 Uhr ergänzt:

    WIFI wird in den Apps angezeigt und beeinhaltet die WLAN-Verwaltung,
    Bluetooth-Apps kann man installieren und einen freien USB-Platz hat es auch.
    Wenn ich zu Hause bin ist es kein Problem weil ich über das WLAN von meinem PC ins Internet komme, was ich möchte ist wenn ich unterwegs bin ins Internet und hab gedacht, wenn man Handy und Netbook irgendwie koppeln könnte, könnte ich über mein Handynetz ins Internet.:huh:
     
  5. Trest, 08.06.2012 #5
    Trest

    Trest Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    303
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    30.04.2012
    Haste denn mal auf die Links geklickt und dir die Videos angeschaut? Da werden ja beide Arten erklärt. Wenn du danach noch Fragen hast, oder es am Englisch scheitert, musst du schon etwas mehr ins Detail gehen was du genau vorhast. Der Typ deines Mobiltelefons wäre zum Beispiel auch interessant. (Hat es WLAN/Bluetooth) Eventuell kann man sogar das Telefon per USB Kabel mit dem Netbook verbinden. (viele Tels haben eine USB -Modem-Funktion... aber ob Android das unterstützt? ... Treiber?)
     
    der-andere bedankt sich.
  6. der-andere, 08.06.2012 #6
    der-andere

    der-andere Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2012
    Ich werd mir morgen mal die links anschauen und wenn ich dann noch fragen habe melde ich mich wieder:thumbsup:
     
  7. xminister, 11.06.2012 #7
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
  8. gborn, 11.06.2012 #8
    gborn

    gborn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Wenn Du ein Android-Smartphone besitzt, sollte das kein Thema sein - alles andere dürfte wohl abendfüllend werden. Unter [1] habe ich mal vor längerer Zeit ein paar mögliche Lösungen skizziert. Vielleicht hilft es dir weiter.

    1: Projekt: Mobiler Hotspot/UMTS-Router Teil I « Borns IT- und Windows-Blog
     
  9. Markus007, 26.06.2012 #9
    Markus007

    Markus007 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    273
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Hallo,
    mit dem Pearl NB10 kommst mit einen Handy devinitiv nicht ins Internet. Das Gerät unterstützt neben dem Wifi fast keine externen Verbindungstypen.
    Wenn Du mobil mit dem Gerät E-Mails empfangen willst und evtl. auch etwas surfen willst, dann empfehle ich Dir keinen Internetstick zu verwenden da die Konfiguration bei fast allen Sticks scheitern wird. Einige haben es mit diversen Modellen geschafft mal ne Verbindung zu bekommen. Aber nicht jeder Stick der für Android passt funktioniert am NB10.

    Eleganter ist die Verwendung eines mobilen Hotspots. Diese Geräte sind ungefähr so gross wie eine Zigarettenschachtel und werden mit einen Akku betrieben der mehrere Stunden hält. Du steckst in das Gerät eine SIM Karte rein. Das Gerät baut über die Flatrate eine Verbindung auf und stellt diese Verbindung als WIFI Hotspot zur Verfügung. Du kannst nun mit den NB10 ganz wie von Zuhause gewohnt mittels W-Lan über Deinen persönlichen Hotspot von überall unterwegs in das Internet gehen. Die Teile kosten zwischen 60 und 90 Euronen und gibts in einschlägigen Fachmarkten und im Internet.

    vg.
    Markus
     
  10. payer, 26.06.2012 #10
    payer

    payer Android-Experte

    Beiträge:
    831
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    03.05.2011
    A) und B) finde ich etwas missverständlich formuliert. Für die beiden Optionen braucht das Tablet lediglich WIFI und/oder Bluetooth (WIFI hat es ja definitiv).
    Vielmehr muss das "Handy" ein Android- oder iPhone-Gerät sein, welches WIFI- (und/oder Bluetooth)-tethering unterstützt.
     

Diese Seite empfehlen