1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android Neueinsteiger braucht Beratung

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von carli, 04.11.2010.

  1. carli, 04.11.2010 #1
    carli

    carli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Hallo, ich werde nach meinem K800i auf ein Android Handy umsteigen.
    Dabei sind noch einige Fragen offen:

    Ich habe bisher keine Ahnung von Android und lese immer, dass man ein Googlekonto braucht. Bisher habe ich keins und auch kein GMail.

    Wofür braucht man diese Accounts genau und wird sowas in der Anleitung vom Handy irgendwie beschrieben?

    Ich möchte einfach "wie bisher" ein Telefonbuch haben und nun per Wlan/Eplus surfen.
    Evtl noch ICQ und das Navi benutzen. (Das ist anscheind dann googlemaps.)
    Für den Download von Apps muss man ein Konto besitzen, das habe ich schon raus.

    Dann heisst es, dass Nadroid andauernd ins Netz geht um irgendwas zu synchen (wahrscheinlich Mails), aber sowas brauche ich alles nicht...
    Kann man sowas unterbinden?
    Vielleicht habt ihr auch einen Link, wo alles beschrieben ist. Leider find ich da nix Brauchbares bisher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2010
  2. Lion13, 04.11.2010 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Hallo Carli - auch diesen Thread habe ich jetzt mal verschoben (ins "Android Allgemein"-Forum) - bei deiner Frage geht es ja um grundsätzliche Fragen zu Android, und nicht um eine direkte Kaufberatung... ;)

    Ich weiß, es ist für Neueinsteiger etwas schwierig, den Überblick zu behalten bei den ganzen verschiedenen Unterforen.
     
  3. Elektrobier, 04.11.2010 #3
    Elektrobier

    Elektrobier Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Hallo und Wilkommen in der Android Welt carli ! ^^
    Ein Google Konto wird auf Android Handys benötigt um die Google eigenen Programme (z.B.den Market, Maps, GMail, Calendar etc.) zu benutzen und die "GoogleCloud" zum syncen von Telefonbuch Calendar, GMail (inkl. kostenlosem PushMail) zu nutzen . Es ist auch möglich Android ohne diese zu benutzen, dies macht aber gerade weil der Market dann nicht läuft wenig Sinn. Der Account lässt direkt beim ersten Handy start direkt auf dem Handy erstellen.
    Das GoogleNavi benötigt eine Inet Verbindung. Navis die auch ohne Netzverbindung funktionieren gibts im Market gegen Geld (zB. Navigon, CoPilot, Sygic).
    Für ICQ gibts das original Programm sowie viele Multimessager.
    Der GoogleMarket ist DIE erste Anlaufstelle für Apps, und setzt einen Google Account vorraus. Das ist richtig, aber
    Apps lassen sich auch direkt aus dem Browser oder von der SD Karte installieren. Der große Vorteil bei einer App installation über den Market ist, dass man über updates des Apps informiert wird und die Aktualisierung auch direkt über den Market durchführen kann. (Ab Android 2.2 kann man dies sogar automatsich durchführen lassen).
    Es gibt sogar alternativ Markets zB. AppsLib oder demnächst den Amazon Market.
    Die Mobile Internet Verbindung lässt sich auch trennen ja.
    MailSync, TelefonbuchSync, CalendarSync usw lassen sich auch einzeln ausschalten.
    Aber so richtig Spass macht ein Android Smartphone nur mit einer mobilen flatrate. Die gibts mittlerweile auch prepaid recht günstig, zumindest mit einer Geschwindigkeits Drosselung ab einem bestimmten Datenvolumen.
    Hier gibts ne Übesicht der aktuellen tarife: http://www.android-hilfe.de/allgemeine-kaufberatung/12679-datentarif-ubersicht-stand-20-10-10-a.html
     
  4. carli, 05.11.2010 #4
    carli

    carli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Hallo, vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung.
    Also um googlemaps als Navi nutzen zu können, brauche ich das Konto.
    Aber das ist gratis, oder?
    Eine mobile flatrate werde ich von Base nehmen. Erstmal die 5 Euro Flat, zwar nur 50MB schnell, und danach langsam, aber ich denke für icq, mal was googlen oder ebay wird sowas ja reichen. Aber reicht 56kb/s auch fürs Navi?

    Sorry für Fragen über Fragen, aber so werd ich einer von euch gg :D
     
  5. Jarkiro, 05.11.2010 #5
    Jarkiro

    Jarkiro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Also 5 Euro für 50MB ist ein fieser Preis...


    Da ich 5Gb Volumen habe bin ich noch nie gedrosselt worden. Aber in Gegenden wo man nur GPRS (hat nix mit GPS zu tun) kommt man auch auf die 56kb. Macht keinen besonderen Spaß =(, für IM Problemlos aber browsen wenn viele Bilder auf einer Seite sind ist nicht besondern flüssig. Navi hab ich noch nie probiert.
     
  6. carli, 05.11.2010 #6
    carli

    carli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Für 5 Euro ist es ja eine Falt, die aber ab 50MB gedrosselt wird :rolleyes2:
     
  7. sirmonac, 05.11.2010 #7
    sirmonac

    sirmonac Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    357
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Hallo,
    ich schließ mich einfach mal an, um keinen neuen Thread zu starten.
    Es ist also sinnvoll einen account bei google (sprich zunächst eine E-Mailadresse) an zu legen, um alle Möglichkeiten von Android zu nutzen, oder?
    Desweitern ist meine Frage, ob ich mein bisherigen Kontakt (Vom HTC Touch Cruise WM6, alle als Outlook Kontakte gespeichert) bei google online speicher kann, um später auf mein Android Smartphone zu "überspielen"?!
    Würde mich über eine Antwort freuen, evtl. mit dem Hinweis, wie ich die Kontakte von meinem bisherigen Handy bei google ablegen kann....:confused2:
     
  8. Lion13, 06.11.2010 #8
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Es ist nicht nur sinnvoll, sondern zumindest in einem Punkt sogar unbedingt notwendig: Wenn du den Android-Market für Apps nutzen willst, kommst du um einen Google-Account nicht herum!

    Ich zitiere mal GMail selbst, wenn man bei den Kontakten die Import-Funktion nutzt:
    Du kannst also die Outlook-Kontakte in GMail importieren und dann später auf dein Android-Phone synchronisieren. Du mußt aber nicht - einige Hersteller bieten auch eigene Sync-Tools an, mit deren Hilfe du direkt mit Outlook synchronisieren kannst. Auch das Programm "MyPhone Explorer" (gibt einen umfassenden Thread dazu im App-Forum) kann das hersteller-unabhängig.
     
  9. sirmonac, 06.11.2010 #9
    sirmonac

    sirmonac Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    357
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Danke für die Hilfreiche Antwort. Zu den Kontakten und Outlook muss ich wohl noch was ergänzen: Ich habe die Kontakt auf meinen Phone als Outlook Kontakte abgespeichert. Selber aber auf meinem PC kein Outlook, D.h. Syncen geht da nicht, also müsste mein Phone irgendwie eine csv Datei ausspucken können. Und genau da ist mein Problem, wie stell ich das an :confused2:

    EDIT: So wie es aussieht hab ich die Lösung gefunden: Per Active sync und Microsoft Exchange konnte ich die Kontakte Problemlos mit googlemail syncen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2010

Diese Seite empfehlen