1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android-Newsflash (Nr. 11 - KW 44/2010)

News vom 06.11.2010 um 15:12 Uhr von Lion13

  1. PulseMain.png
    Es folgt Newsflash Numero 11: Hier präsentieren wir Euch Neuigkeiten und Informationen in Kurzform, deren Material für eine "erwachsene" News nicht gereicht haben - trotzdem finden wir sie interessant, manchmal sogar spektakulär und hoffentlich auch weiterhin lesenwert. Viel Spaß! ;)


    Admin-Tools von Google für Firmen-Smartphones
    Google hat auf dem diesjährigen "Enterprise Day" eine App namens "Apps Device Policy Application" an, die es Administratoren deutlich erleichtern soll, die Sicherheitsvorgaben in Firmen für unternehmenseigene Android-Smartphones umzusetzen. Das ganze soll ohne einen eigenen Server funktionieren und braucht nur in einem Browser konfiguriert werden. Folgende Funktionen sollen unterstützt werden: Löschen der Daten (bei gestohlenen/verlorenen Geräten), Sperren (auch nach einer einstellbaren Zeit der Inaktivität), Einsatz eines Gerätekennworts, Sperren des Firmenzugangs auch ohne physischen Zugriff auf das Smartphone, wenn der Mitarbeiter die Firma verläßt. Für Nutzer von "Google Apps Premier" und die "Google Education Edition" soll die App in Kürze im Market verfügbar sein.

    ___________________


    Update für den "Pulse News Reader" bringt Facebook-Support
    Pulse ist ein optisch sehr ansprechender NewsFeed-Reader für Android; seit kurzem ist ein größeres Update für die App im Market verfügbar: Neben einem Neudesign der Oberfläche ist nun eine Facebook-Integration vorhanden, außerdem gibt es nun kleine und große Widgets (siehe Fotos). Pulse ist für 0,99 US-Dollar im Android-Market verfügbar.

    PulseMain.png PulseWidgets.png
    (Quelle: androidcentral)

    ____________________


    Froyo-Update und eine neue Oberfläche für das Dell Streak im November
    Das überdimensionale Smartphone (das man auch als Mini-Tablet bezeichnen könnte) "Streak" von Dell kam leider nur mit der veralteten Android-1.6-Version auf den Markt; Anfang Oktober kündigte Dell an, die Version 2.1 zu überspringen und noch vor Jahresende ein Update auf die aktuelle Android-Version 2.2 (Froyo) anzubieten. Dell hat diese Angaben nun präzisiert und eine Auslieferung noch für den November angekündigt - inklusive einer neuen Oberfläche namens "Dell Stage", die vor allem auf die bessere Bedienung im Querformat optimiert wurde.

    _____________________


    Hometrainer mit Google-StreetView - strampeln durch virtuelle Welten
    Überflüssige Pfunde auf dem Hometrainer abstrampeln - sicherlich gibt es weitaus spannendere Tätigkeiten... Zwei Studenten hatten nun die glorreiche Idee, statt eines angesichts des müden Fernsehprogramms auch eher langweiligen Fernsehers Google Street View in einen Hometrainer zu integrieren und virtuell durch diverse Städte zu fahren. Ist zwar recht einfach gehalten, ließe sich aber sicher noch optimieren - und ist trotzdem eine ziemlich witzige Idee! ;)

    [YT]http://www.youtube.com/watch?v=DrUp6oKOABc&feature=player_embedded[/YT]

    ______________________


    Google verbannt Spionage-SMS-App aus dem Market
    Das Vorgehen von Google wird sicherlich für Gesprächsstoff sorgen: Die von DLP Mobile in den Market eingestellte App "Secret SMS Replicator" wurde von Google wieder entfernt, und zwar mit folgender Begründung: “violates the Android Market Content Policy,”. Die App leitete einkommende SMS von einem Smartphone, auf dem sie heimlich installiert wurde, an eine zu konfigurierende Mobilnummer weiter. Ist das nun ein Verstoß gegen die versprochene Offenheit der Android-Plattform? Sicherlich diskussionswürdig...

    secret-sms-replicator.jpg
    (Quelle: phandroid)

    _______________________


    Angry Aviary: mehrere Profile für Angry Birds auf einem Phone
    Angry Birds ist das mit Abstand erfolgreiste Spiel für Android - schade nur, daß es keine Möglichkeit gibt, Profile für mehrere Spieler zu erstellen. Es gibt immer nur einen einzigen Highscore, selbst wenn sich mehrere Personen das Smartphone mit dem installierten Kult-Spiel teilen. Abhilfe schafft nun ein kleines Tool namens "Angry Aviary": Das ist ein Profile-Manager für Angry Birds, der den Wechsel problemlos "on the fly" ermöglicht. Wird ein neues Profil angelegt und aktiviert, sind alle Level wieder mit 0 Sternen gesperrt und müssen freigespielt werden! Wichtiger Hinweis: Falls "Angry Aviary" deinstalliert werden soll, muß unbedingt das Profil, das behalten werden soll, aktiviert sein!

    angry-profile-1.png angry-profile-2.png
    (Quelle: androidpolice)

    ___________________


    "Recent changes" - Google bietet Entwicklern Platz für Update-Historie
    Einer der Ärgernisse im Android-Market: Wenn ein Update für eine App ansteht, bekommt man nur selten eine komplette Historie zu den Änderungen zu Gesicht; manche Entwickler schreiben nur kurze Hinweise, andere bieten nur Links auf ihre Homepage. Google hat nun einen sog. "changelog dialog" eingeführt, der es Entwicklern erlaubt, bei einem Update ihrer App in einer Textbox die durchgeführten Änderungen zu dokumentieren. Jetzt müssen die Entwickler diese kleine, aber durchaus hilfreiche Funktion nur noch häufig genug nutzen...

    changelog-1.png changelist-2.png
    (Quelle: androidcentral)

    ____________________


    LG Optimus Pad: 8,9-Zöller mit NVidia Tegra 2 und Honeycomb Anfang 2011
    Kaum ein Tag vergeht ohne Neuigkeiten zu Android-Tablets - einige (wie das Samsung Galaxy Tab oder das Archos 10.1) sind schon verfügbar, können bisher aber nur teilweise überzeugen. LG hat nun für das 1. Quartal 2011 ein vielversprechendes Gerät in Aussicht gestellt: Das "Optimus Pad" soll mit einem 8,9-Zoll-Display und dem leistungsfähigen DualCore-Prozessor NVidia Tegra 2 auf den Markt kommen, als Betriebssystem soll der Nachfolger von Gingerbread (Codename: Honeycomb) zum Einsatz kommen. Viele Interessenten warten wohl derzeit ab, wie sich der Android-Tablet-Markt entwickelt - Froyo ist sicherlich nicht das optimale OS, und niemand weiß genau, was Gingerbread bietet.

    lg-optimuspad-08-31-2010.jpg
    (Quelle: Engadget)

    __________________


    Cows Don't Fly - witziger Spielspaß für Puzzle-Freunde
    Gute und erfolgreiche Spiele sind in den letzten Wochen sicherlich keine Mangelware für die Android-Plattform - der phänomenale Erfolg von Angry Birds hat gezeigt, daß auch relativ einfaches Gameplay überzeugen kann. Nun kommt von HyperBees ein neues Game namens "Cows Don't Fly", das mit witziger Grafik und einem simplen Design zu überzeugen weiß. In insgesamt 15 Leveln mit ansteigener Schwierigkeit muß man in jeder "Welt" alle Sterne einsammeln - das Spielprinzip ist schwierig zu beschreiben, schaut es euch also im Video an! "Cows Don't Fly" ist für 2,35 US-Dollar im Market zu finden.

    cowsdontfly.jpg
    (Quelle: androidcentral)

    [YT]http://www.youtube.com/watch?v=4Fr__ut5Big&feature=player_embedded[/YT]

    ____________________


    Western Digital veröffentlich mit "WD Photos" eine Streaming-App für Android
    Western Digital - einer der größten Anbieter für Festplatten - hat die Veröffentlichung einer Foto-Streaming-App für die Android-Plattform angekündigt. "WD Photos" ermöglicht Besitzern von WD-Festplatten aus der "Home Network"-Serie (z. B. "MyBook Live") einen direkten Zugriff auf die darauf abgespeicherten Bilddateien. Die Bilder können dann am Gerät angeschaut werden - gerade für Besitzer von Tablets mit größeren Bildschirm-Diagonalen eine recht interessante Möglichkeit. Die App läuft ab Android-Version 2.1 und ist ab sofort kostenlos im Market verfügbar.

    WD-Photos-for-Android-Low-R.jpg
    (Quelle: androidcentral)

    ____________________


    7-Zoll-Tablet "Archos 70" mit Froyo im Archos-Shop verfügbar
    Der "große Bruder" Archos 10.1 ist schon ein paar Wochen auf dem Markt, nun ist auch die kleinere Variante mit einem 7 Zoll großen Display und der gerade für viele Apps optimierten Auflösung 800x480 Pixel im Archos-eigenen Shop gelistet; die weitere Ausstattung ist weitgehend gleich mit dem 10-Zöller: 1-GHz-CPU, 256 MByte RAM, WLAN (802.11 b/g/n), Bluetooth, TV-Ausgang und USB (Host-Funktion). Auf dem Archos 70 ist (im Gegensatz zum Archos 10.1, das noch mit Android 2.1 ausgeliefert wurde und in Kürze ein Update auf Froyo erhalten soll), schon Android 2.2 und damit voller Flash-10.1-Unterstützung installiert. Das 8-GByte-Modell kostet bei Archos 249,99 US-Dollar, es ist auch eine Variante mit einer 250-GByte-Festplatte verfügbar zu einem Preis von 349,99 US-Dollar. In Kürze durften beide Modell auch in Europa (bzw. bei Amazon) erhältlich sein.

    Archos70-Internet-Tablet-Android-300x300.png
    (Quelle: Androidguys)

    ____________________


    Wie ernst sind Berichte zu den Sicherheitslücken in Android?
    Coverity, ein Spezialist für Sicherheit in der IT-Branche, will eine ganze Anzahl von gravierenden Sicherheitslücken im Android-Kernel gefunden haben: 359 Probleme sollen es insgesamt sein, 88 davon wurden als hohes Sicherheitsrisiko eingestuft. Untersucht wurde der Kernel 2.6.32 des Incredible von HTC - und sowohl HTC wie auch Google wurde der Bericht zur Verfügung gestellt. Bisher gab es noch keine öffentliche Reaktion beider Firmen; Coverity nannte bisher noch keine Details, will dies aber nach eigenen Angaben in den nächsten zwei Monaten tun, auch um die Verantwortlichen zu einer Reaktion zu bewegen.

    _____________________


    Sachen gibt es: "Mobile Nanny" - Überwachungs-Software für besorgte Eltern...
    Eltern haben es mit ihren Kindern nicht immer leicht; in heutigen Zeiten gehört ein Handy oder ein Smartphone schon in jungen Jahren zur Grundausstattung - aber nicht immer halten sich die Sprößlinge an die Vorgaben zur Nutzung. Abhilfe schaffen möchte eine Überwachungs-App namens "Mobile Nanny" von Retina X Studios: Einmal installiert ermöglicht sie eine Kontrolle von Funktionen wie Versand (und Inhalt!) von Textnachrichten, Anrufen, Web-Aufrufen und auch fotografierten Bildern. Ebenso können zeitliche Vorgaben für Anrufzeiten oder die App-Nutzung konfiguriert werden. Die App ist zwar kostenlose, der Dienst an sich kostet aber in den USA 49,97 Dollar pro Jahr. Wer's braucht... ;)

    mobile-nanny.jpg
    (Quelle: androidcentral)

    ___________________


    Android-Smartphones mit 3D-Display von Sharp
    In Japan hat der dortige Mobilfunk-Anbieter Softbank zwei von Sharp gefertige Android-Smartphones mit 3D-Display vorgestellt: Das 003SH und das 005SH nutzen jeweils einen 3,8 Zoll großes Display (Auflösung: 480x800 Pixel), einen 1-GHz-Prozessor sowie Android 2.2 als Betriebssystem. Der 3D-Effekt, der ohne spezielle Brille nutzbar sein soll, nutzt die sog. "Parallaxenschranken-Technik". Eine 3D-fähige Oberfläche namens "Tap Flow UI" ist bereits vorinstalliert, ebenso diverse 3D-Spiele, Videos und Fotos. Das 003SH (mit einer 9,6-Megapixel-Kamera und 720p-Video-Unterstützung) soll im Dezember auf den japanischen Markt kommen, das 005SH (mit 8-Megapixel-Kamera) folgt im Februar 2011.

    sharp-3d-display.jpg
    (Quelle: AreaMobile)

    ___________________


    Opera Mobile Beta startet offiziell am 9. November
    Nach der aktuellen neuen Beta-Version von Mozillas Firefox-Browser kommt nun am 9. November diesen Jahres ein weiterer vielversprechender Kandidat: Auf einer eigens gestalteten Webseite hatten die Norweger die erste Beta zu ihrem "Opera Mobile 10.1" Anfang der Woche angekündigt, und zwischen steht auch das Datum für die Veröffentlichung fest. Opera verspricht mehr Funktionen und auch eine deutlich höhere Geschwindigkeit gegenüber dem bisherigen "Opera Mini". Ab 9. November kann sich nun jeder offiziell von der Leistungsfähigkeit des Browsers überzeugen!

    opera-mobile-android-comming-nov-10.jpg
    (Quelle: MobiFlip)

    _____________________


    Android-Theme für Google Mail
    Gestern veröffentlichte Google für seinen GMail-Dienst insgesamt fünf neue Themes: unter anderem ist auch ein eigenes Android-Theme dabei, das recht witzig ausschaut und dabei nicht zu überladen oder zu bunt wirkt; es kann bei den Einstellungen unter dem Menüpunkt "Designs" ausgewählt werden.

    gmail-android.png
    (Quelle: gmailblog)

    ____________________


    Das ist ein Karton... nein, ein Cartoon: Was Smartphone-Besitzer von sich und anderen halten
    Zum Schluß noch eine amüsante Grafik - wie sehen sich iPhone-, Blackberry- und Android-Benutzer sich selbst und die Konkurrenz? Ich denke, das Bild spricht für sich... :D

    [​IMG]
    (Quelle: androidcentral)


    Diskussion zum Beitrag

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    http://www.android-hilfe.de/news-ankuendigungen/51697-android-newsflash-nr-10-kw-43-2010-a.html
    http://www.android-hilfe.de/news-ankuendigungen/50455-android-newsflash-nr-9-kw-42-2010-a.html
    http://www.android-hilfe.de/news-ankuendigungen/49545-android-newsflash-nr-8-kw-41-2010-a.html
     
    Lion13, 06.11.2010
    pipapo, mdk, Dodge und 14 andere haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen