1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android-Newsflash Nummer 3/2011

News vom 08.12.2016 um 13:03 Uhr von Lion13

xperiaplay.jpg
Auch diese Woche haben wir wieder in den Weiten des Internet recherchiert und ein News und Informationen für Euch zusammengetragen - und hier im Newsflash Nummer 3/2011 zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen! :)


"Heise Online"-App nun endlich auch für Android verfügbar
PC-Enthusiasten werden heise.de kennen: der Online-Auftritt des Verlages, der Magazine wie die c't, iX oder Telepolis herausbringt. Ärgerlich, daß es die App "heise online" bisher nur für iOS-Geräte gab - aber seit ein paar Tagen gibt es sie nun auch für die Android-Plattform. Sie bringt die Inhalte des Online-Auftritts in übersichtlicher Form auf das Smartphone oder Tablet; beim Start können bis zu 6 (konfigurierbare) Themenbereiche ausgewählt werden, ein schneller Wechsel ist ebenfalls möglich. Die 7-Tage-News sind ebenso enthalten wie die Videos von c't-TV und ein Zugang zu den Foren. Die App ist kostenlos im Market oder im heise-Software-Verzeichnis erhältlich und setzt Android 1.6 voraus.

heise-online-1.png heise-online-2.png
(Quelle: heise.de)

______________________


LG will auf dem Mobile World Congress im Februar "eine neue Dimension" vorstellen - vielleicht ein 3D-Smartphone?
LG wirbt für den MWC in Barcelona mit "Into the New Dimension" - in Verbindung mit dem Optimus-Schriftzug ein Hinweis auf eine 3D-Version ihres Optimus Speed? Der Hype um 3D ist ja bei Fernsehern und Blu-ray-Playern in vollem Gange, auch wenn derzeit noch die Inhalte weitgehend fehlen. Auf der CES hatte Sharp schon seine Studie "Galapagos" gezeigt, die ohne störende 3D-Brille auskommt. Wir sind gespannt, was die Koreaner in Spanien zeigen werden...

lg-mwc-new-dimension.jpg
(Quelle: androidcentral.com)

______________________


Google überarbeitet seine mobile Wetter-Seite - "more Fun"
Anfang der Woche teilte Google über seinen Mobile-Blog mit, daß die hauseigene Wetter-Suchseite überarbeitet worden ist. Vor allem das Erscheinungsbild wurde so angepaßt, daß die Browser-Ansicht der Seite fast wie eine eigene App aussieht. Auf der Seite gibt es nun einen Slider, um eine Wettervorhersage für die nächsten Stunden anzeigen lassen kann. Auch die Farbgebung der Seite paßt sich an mit helleren oder dunkleren Farben an die Tageszeit an; den eigenen Standort kann man bequem über eine Dropdown-Box verändern. Insgesamt eine deutliche Aufwertung des kostenlosen Dienstes.

google-weather-slider.png
(Quelle: googlemobile.blogspot)

______________________


Umfangreiches Preview zum Playstation-Phone von Sony Ericsson
Informationen und Bilder zum Xperia Play, wie das Playstation-Smartphone von Sony Ericsson vermutlich heißen wird, gibt es fast täglich auf irgend einer Webseite - auch wir haben schon öfter über das Gerät berichtet. Die Kollegen von Engadget hatten nun exklusiv Gelegenheit, ein Vorserien-Gerät auf Herz und Nieren zu testen. Die wichtigsten Spezifikationen: das Xperia Play besitzt ein 4-Zoll-LCD-Display (480x854 Pixel), einen Qualcomm-MSM8655-Prozessor mit 1 GHz Taktung sowie eine Adreno-205-GPU; 512 MByte RAM und läuft unter Android 2.3 "Gingerbread". Weitere Infos, Bilder und Videos findet ihr im Quellen-Link.

xperiaplay.jpg xperiaplayback01252011.jpg
(Quelle: Engadget)

[YT]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=rdryfiLJkR0[/YT]

______________________


Google ist mit den Verkaufszahlen für Apps im Market unzufrieden - und verspricht mehr Zahlungsoptionen
Auf einer Konferenz letzten Dienstag in San Francisco sprach Eric Chu, Android Platform Group Manager bei Google, ein wenig aus dem Nähkästchen: Google sei derzeit unzufrieden mit den Verkaufszahlen von Apps im Android-Market - angesichts von teilweise 300.000 aktivierten Smarpthones/Tablets jeden Tag sei der Anteil von Bezahl-Apps bei den Downloads viel zu gering. Chu meinte, daß Google neue Optionen für das Bezahlen in Kürze einführen wolle; eine der Optionen sei das sog. In-App-Payment, also Kauf aus einer App heraus. Desweiteren denke man auch über eine Ausweitung der Möglichkeit nach, Apps über die Mobilfunk-Rechnung des Providers zu erwerben, und die Paypal-Option sei ebenfalls noch in der Planungsphase. Dies wurde zwar auch schon vor Monaten gesagt - aber es nährt doch die Hoffnungen, daß Google den Wunsch vieler Kunden erfüllt, auch anders als nur per Google-Checkout und damit per Kreditkarte zu bezahlen!

_____________________


"Kongregate Arcade" kehrt in den Android-Market zurück - mehr als 300 Browser-Flash-Games
Am 18. Januar startete GameStop mit "Kongregate Arcade" im Android-Market: mehr als 300 flashbasierte und kostenlose Browser-Spiele versprach der Hersteller. Und nur einen Tag später war die App plötzlich aus dem Market verschwunden - Google hatte sie entfernt, mit der Begründung, die App sei quasi ein Market im Market und verstoße damit gegen die Market-Regeln. Seit dem 25. Januar ist "Kongregate" aber wieder verfügbar - die neue Version 1.1 speichert nun die heruntergeladenen Browser-Spiele nicht mehr auf der SD-Karte, sondern im Browser-Cache im internen Speicher.

kongregate-arcade-2011-01-18-250.jpg
(Quelle: engadget.com)

______________________


Die "Google I/O" (10. und 11. Mai 2011) wirft ihre Schatten voraus - Countdown gestartet
Jedes Jahr findet in San Francisco die Google I/O statt, mit vielen Themen rund die Google-Technologien. Den Countdown zum Termin dieses Jahr - nämlich am 10. und 11. Mai - hat Google auf einer eigenen Webseite gestartet. Die beiden Keynotes werden wie üblich live im Internet gestreamt, und die Themen für dieses Jahr lesen sich interessant: Google-TV ist einer der Schwerpunkte, es wird Informationen zu Android 3.0 "Honeycomb" geben, einen Vortrag zum Android-Market für Entwickler (kommt vielleicht endlich ein webbasierter Market?), zu den Android Development Tools und zu Design und Implementierung der Android-UIs für Smartphones und Tablets - und zum Schluß wie immer den "Fireside Chat" mit dem Android-Team.

google-io-logo.png
(Quelle: androidpolice.com)

______________________


Abzockfallen und Betrug bei Handys könnten bald der Vergangenheit angehören
Viele Handy-Besitzer, den schon einmal mit dubiosen Methoden (wie auch hier im Forum schon mehrfach beschrieben) ein Abo für Klingeltöne o.ä. untergeschoben wurde, werden diese Nachricht mit Freude hören: Die deutschen Mobilfunk-Betreiber bieten unter der Federführung von Vodafone ein Kontrollsystem vor, das solche Abzockfallen in Zukunft verhindern soll! Es wird im Laufe des Jahres eine Online-Plattform eingerichtet, auf der alle Anbieter von sog. Mehrwertdiensten alle relevanten Informationen zu ihrem Angebot angeben müssen - vor allem Preise, Abo-Laufzeiten und Kündigungsfristen. Von dieser Plattform wird auf die Webseite des Anbieters verzweigt und dort in einem standardisierten Verfahren der Bestellvorgang transparent durchgeführt. Will der Interessent das Produkt kaufen, erhält er per SMS eine Transaktions-Nummer (TAN), die auf der Webseite des Anbieters noch einmal eingegeben werden muß. Das Kontrollsystem soll schon in den nächsten Wochen eingeführt werden.

______________________


Ein tiefer Einblick in das, was im Android-Smartphone vor sich geht: "Task Identifier"
Vom xda-dev-Mitglied x2kjosh kommt eine interessante App: Der noch in der Beta-Phase befindliche "Task Identifier" erlaubt einen Blick hinter die Kulissen von allem, was auf einem Android-Smartphone im Hintergrund abläuft. Am Beispiel des Icons für GPS in der Statusleiste lassen sich Fragen der Anwender gut festmachen: Welche App hat GPS eingeschaltet? Warum wird jetzt mein Standort abgefragt? Diese Fragen will Task Identifier beantworten - sie gibt eine Meldung aus, sobald eine App in den Speicher geladen wurde. Der User kann verschiedene Alarme festlegen, die bei bestimmten Aktivitäten ausgelöst werden - beispielsweise bei einem Anruf, um herauszufinden, ob vielleicht eine andere App (heimlich) zuhört... Weitere Infos findet ihr im entsprechenden Thread bei den xda-devs.

task-identifier-1.jpg task-identifier-2.jpg
(Quelle: androidpolice.com)

______________________


Zweimal "Angry Birds": Am 14. Februar kommt eine Valentinstag-Sonderedition, und im März "Angry Birds RIO"
Eher zufällig ist man bei einem Video von Deutsche-Welle-TV, die sich mit dem Entwickler von "Angry Birds", Rovio Mobile, beschäftigte, auf Bilder einer fast komplett in Pink gehaltenen Version des Mega-Sellers - und tatsächlich wird es am 14. Februar eine Sonderedition zum Valentinstag geben. Wieviele Level die Erweiterung enthält und ob es auch eine Oster-Edition geben wird, blieb leider unklar... :)
Und noch eine gute Nachricht: Rovio Mobile plant in Zusammenarbeit mit dem Filmstudio 20th Century Fox einen Nachfolger für das Spiel mit dem Namen "Angry Birds RIO". Diese neue Version soll 45 neue Level enthalten und "irgendwann im März" diesen Jahres erscheinen. Der dazu erschienene Trailer läßt jedenfalls Gutes hoffen!

AngryBirdsValentinstag1.jpg
(Quelle: androidPIT)

[YT]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=-7gIpfrQdAI[/YT]

_______________________


Findet der Mobile World Congress (MWC) demnächst in Deutschland statt?
Die GSM-Association, der Dachverband der Mobilfunkanbieter und -hersteller, hat angekündigt, daß Mitte 2011 ein neuer (oder alter? Austragungsort für die wichtigste Branchenmesse, der "Mobile World Congress" (der dieses Jahr im Februar in Barcelona/Spanien stattfindet) gesucht wird. Neben Barcelona, Paris, Mailand und Paris bewerben sich auch München und Köln um die Austragung des MWC ab 2013; 2001 startete die Messe in Cannes und wechselte dann 2006 nach Barcelona. Geschätzte 50.000 Fachbesucher werden dieses Jahr in Spanien erwartet, viele neue Trends und vor allem neue Modelle wollen die Hersteller dort präsentieren. Deutschland ist inzwischen ein sehr attraktiver Markt, so daß die Chancen wahrscheinlich nicht schlecht stehen!

gsm-association-logo.gif
(Quelle: Areamobile)

______________________


Ab 1. Februar bietet BASE die Handy-Miete wieder an
Der Mobilfunk-Anbieter BASE hat angekündigt, ab dem 1. Februar Kunden wieder die Möglichkeit anzubieten, Handys und Smartphones zu mieten - sowohl für Bestands- wie auch Neukunden. Der monatlich zu zahlende Betrag ist modellabhängig und orientiert sich am bisherigen Kaufpreis, bietet aber den Vorteil des sog. "Rundum-Sorglos-Pakets": eine kostenlose Reparatur bei Wasser-, Sturz-, Akku- oder Bruchschäden und ein kostenloses Ersatz-Handy während der Reparaturzeit. Interessenten müssen keine einmalige Anzahlung leisten, und die monatlichen Kosten bleiben über die gesamte Mietdauer von 24 Monaten gleich. Nach Ablauf dieser 24 Monate kann der Kunde wählen, ob er das Gerät zurückgibt oder ein neues Modell mietet (im Rahmen einer Vertragsverlängerung) - und auch der vorzeitige Erwerb des Gerätes ist möglich.

______________________


Beautiful Widgets: Update für eine der populärsten Android-Apps
Version 3.3 der App, die mit unzähligen Möglichkeiten veränderbare Uhren-Widgets inkl. einer 5-Tage-Wettervorhersage bietet, bringt laut Aussage des Entwicklers LevelUp Studio aus Frankreich ganz neue High-Resolution-SuperClock-Widgets in vielen verschiedenen Größen und noch mehr unterschiedlichen Layouts - beispielsweise kann auch statt der Wetter-Informationen der Akku-Status angezeigt werden. Das optionale Live-Wallpaper wurde komplett neu programmiert und nutzt nun OpenGL. "Beautiful Widgets" 3.3 ist für 2,04 US-Dollar im Market zu finden.

beautiful-widgets-androinica-212x234.jpg
(Quelle: Androinica)

______________________


Süß (im wahrsten Sinne des Wortes): ein Kuchen von und mit den "Angry Birds"
Zum Schluß noch einmal die "ärgerlichen Vögel" - diesmal allerdings nicht digital, sondern völlig analog und vermutlich sehr lecker als Kuchen! Paßt eigentlich zum heutigen Sonntag, wobei es eigentlich fast zu schade wäre, ihn aufzuessen... Trotzdem: guten Appetit! :)

angry-birds-cake-580x433-540x403.jpg
(Quelle: slashgear)


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-an...lash-nummer-2-2011-a.html?highlight=Newsflash
http://www.android-hilfe.de/news-an...lash-nummer-1-2011-a.html?highlight=Newsflash
 

Diese Seite empfehlen