1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android nur über Apps erweiterbar?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Semmelbrot, 12.04.2012.

  1. Semmelbrot, 12.04.2012 #1
    Semmelbrot

    Semmelbrot Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Hi

    Um die Frage zu präzisieren:

    Auf meinem iPod Touch 2G mit jailbroken iOS 4.2.1 habe ich mittels Cydia etliche Tweaks installiert. Zu erwähnen sei noch, dass der von Haus aus kein Wallpaper haben kann und auch nicht Multitasking-fähig ist.

    Mein Problem anhand Beispiele:

    Alarming: Legt die Lautstärke des Weckers immer auf meinen bestimmten Wert ein. Zudem kann ich den Snoozetimer auf die Minute genau einstellen.
    Bei ICS geht beides von Haus aus, aber ich kann nur im 5 Minutentakt den Snoozetimer einstellen. Den Snoozetimer würde ich gerne auch Minutengenau einstellen können, ohne dafür extra einen anderen Wecker zu installieren. Der Google Wecker ist ja sonst gut.

    BackForwardEnhancer: Macht das gleiche, wie wenn ich im Firefox lange auf Vor oder Zurück drücke. Ein Dropdown Menu mit den letzten Seiten.
    Wäre schön, aber dafür will ich nicht unbedingt einen anderen Browser installieren.

    SBSettings: Mächtiges Tool. Hauptaufgabe sind die Toggles. Aber damit kann man zum Beispiel Apps ausblenden. Gerade das fehlt mir.
    Alles Apps, die ich nicht brauche und die die Übersicht verschlechtern: Google Earth, Latitude, +, Messenger, Places, Suche, Talk sowie Flash Player Settings und Sim Tool Kit (von meinem Anbieter).

    Natürlich konnte ich auch mit einem Datei Manager im Root Ordner etwas "rumwurschteln". So konnte ich zum Beispiel Multitasking und Wallpaper aktivieren. Durch ein einfaches ersetzen eines Wortes in einer *.string Datei.

    Versteht ihr worauf ich hinaus will? Wenn ich für alles, was ich gerne erweitert haben möchte, eine andere App installiere, quillt der Launcher ja irgendwann über. Mir gefallen einige der Stock-Apps auch, nur würde ich die gerne erweitern.
    Ist das möglich?

    Ich befürchte fast, dass ihr das Ergebnis meiner Suche bestätigen werdet. Das so etwas nämlich nicht möglich ist.

    *Habs auch erst seit Samstag.

    Noch was anderes: Ist es normal, dass die Google Wetter App scheisse ist? Finde nicht mal die grossen Schweizer Städte...
     
  2. archivo, 12.04.2012 #2
    archivo

    archivo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Kurzform: Alles was dir das Android Betriebsystem in dem ROM was du drauf hast nicht bietet musst du über Apps nachinstallieren. SBSettings für iOS ist ja auch eine App, die du erstmal installieren musst bevor du die Tweaks, die das tool bietet nutzen kanst.

    Beantwortet dir jetzt nicht direkt deine Fragen, aber es ist nunmal Android und kein iOS, daher ist vielleicht etwas umdenken gefordert.
     
  3. PDP, 13.04.2012 #3
    PDP

    PDP Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Wenn du dein Gerät rootest kannst du quasi alles verändern. Da gibt es eigentlich keine Grenzen. Alternative Firmwares (Custom Roms), root-Apps (Gestensteuerung, Backups, Explorer,...), alternative Launcher, Icons, Hardware-Button Funktion ändern.

    Bei Android werden die Apps im Drawer dargestellt. Dir wird nicht dein ganzer Homescreen vollgestopft. Du kannst aber Ordner auf den Screens ablegen.
     
  4. theKingJan, 13.04.2012 #4
    theKingJan

    theKingJan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,837
    Erhaltene Danke:
    426
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Für einen alternativen launcher braucht man aber kein Root. .. ;)

    ...via Tapatalk 2.0...
     
  5. perpe, 13.04.2012 #5
    perpe

    perpe Gast

    Was gefällt dir an der App Lösung nicht?

    Du hast dein Gerät seit Samstag, verrätst uns noch nicht mal was für eins. Nennst nur iOS Tweaks/Apps, die all diese Veränderungen an deinem iOS Gerät durch Jailbreak ermöglicht haben und beklagst, dass man für diese bei Android zusätzliche Apps braucht, die höchstwahrscheinlich all das von dir gewünschte auch ohne Rooten ermöglichen würden.

    Also ich werd daraus nicht schlau. Im übrigen gibt es auch Launcher, die es möglich machen, nicht genutzte Apps auszublenden, und das ganz ohne Root oder Jailbreak auf iOS.


    Beschäftige dich doch erst mal mit Android, freunde dich mit dem System und seine Möglichkeiten an, bevor du meinst, unbedingt Systemdateien verändern zu müssen.
     
    Tugi bedankt sich.
  6. PDP, 13.04.2012 #6
    PDP

    PDP Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Stimmt. Aber um den originalen zu löschen :eek:
     
  7. junior2, 13.04.2012 #7
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Dann hat man eben 4MB weniger Platz im Systembereich, ist ja schrecklich, da installiert man (normalerweise) keine Apps.
    Man kann den installierten Launcher als Standard festlegen, wenn man auf den Homescreen zurückkehrt. Dann wirst du nicht immer gefragt, welchen du benutzen willst.
     
  8. Semmelbrot, 13.04.2012 #8
    Semmelbrot

    Semmelbrot Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Zu aller erst: Danke für die Antworten. Es ist ein Galaxy Nexus. ;D
    Bedenkt bitte, dass ich seit Januar 2009 ein iOS-Gerät habe. Ich bin mit den Android-Geräten meiner Freunde nie wirklich klar gekommen, wollte aber gerne Android eine Chance geben. Trotzdem möchte ich aber Funktionen, die ich beim jailbroken iOS so sehr geschätzt habe, auch gerne für Android haben. Wenn das halt nicht geht, dann habe ich Pech und muss damit klar kommen. Aber erst suche ich eine Möglichkeit. ;-)

    Da habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. In dem Teil mit SBSettings geht es mir hauptsächlich um das Ausblenden für mich nicht brauchbarer Apps. Mit dem Standardlauncher ist mir noch keine Möglichkeit zu Augen gekommen. Ist es nicht einfach möglich, einen Eintrag für "Apps ausblenden" im Einstellungsapp zu erhalten? Das würde mir vollkommen reichen. Ich kann ja zwar einige Google Apps deaktivieren, aber die Warnung! Und Latitude leitet mich bei App-Info zu Maps weiter. :-(

    Root habe ich schon. Hauptgrund waren diese nervigen Werbeeinblendungen.
    Icons ändere ich z.B. mit einem alternativen Launcher, oder? Aber einfach nur das Icon-Set, dass mir gefällt, zu installieren, geht nicht?

    Jo, weiss ich. Aber der Drawer ist mir halt mit den Google Apps schon überladen. Auf den Homescreen kommen nur oft benutzte Apps wie Whatsapp, Kamera, Play Music und Einstellungen.


    Der Drawer quillt über, wenn ich für alles, was ich ändern will, eine App installieren muss. Vor allem, wenn es sich um Kleinigkeiten handelt.
    Beispielsweise die App "Protect your ears". Um die Funktion zu aktivieren braucht es doch nicht unbedingt eine App. Es reicht doch, diese Funktion durch ein einfaches Bestätigen der Installation im Store zu aktivieren.

    Ich habe mich nicht beklagt. Ich habe gefragt, ob das, was ich mir vorstelle, möglich ist.
    Beklagen tu ich mich allerhöchsten - aber wo anders - , über Google, weil die Funktion "Zero Shutter Lag" bei 4.0.4 entfernt wurde.
     
  9. junior2, 13.04.2012 #9
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Du installierst einen alternativen Launcher.
    Dann quillt dein Drawer nicht mehr über und du kannst die App Symbole beliebig verändern:
    Die Icons einer anderen App nehmen und/oder ein Theme(verändert die Icons und den Hintergrund, kannst du aber beides wieder ändern) installieren.

    Ein Menü zu einer App hinzufügen geht normalerweise nicht so einfach.
    Da müsstest du die App umprogrammieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2012
  10. pleitegeier, 13.04.2012 #10
    pleitegeier

    pleitegeier Android-Guru

    Beiträge:
    3,198
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Phone:
    Samsung S7
    Wenn du root schon hast kannst du mit Hilfe der App Titanium Backup auch nicht gebrauchte Apps deinstallieren oder einfrieren ;-)

    Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk
     
  11. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Nutze den Go Launcher, erstelle im Drawer einen Ordner "Überflüssig" und schmeiße dort alles rein, was weg soll. Oder lasse die Apps gleich im Drawer ausgeblendet.

    Also: Alles kein Problem - geht halt nicht mit dem Standardlauncher.
     
  12. perpe, 13.04.2012 #12
    perpe

    perpe Gast

    Wie erwähnt man kann mit dem richtigen Launcher auch Apps im Drawer ausblenden.
    Für solche Kleinigkeiten wie deine Beispiel App, würde ich keine einzelne App installieren. Viele mini Funktionen mach ich zum Beispiel mit der Automatisierungsapp Tasker.

    Nach beklagen hat es sich halt über weite Strecken gelesen.
     
  13. Nikon, 13.04.2012 #13
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Der Unterschied zu IOS ist, dass dort z.B. alle den gleichen Browser nutzen müssen. Da mach einen Tweak für diesen natürlich Sinn. Bei Android ist das anders. Da nutzt jeder den Browser den er gerne nutzen möchte und ein Tweak ist viel weniger sinnvoll.

    Ein Großteil der Stockapps sind misst. Sie sollen auch keine Überapps darstellen sondern eher eine Grundfunktionalität bereitstellen. Bei Windows kommt ja auch keiner auf die Idee auf Office zu verzichten weil Windows ja schließlich die Stock App "Wordpad" mitbringt.

    Lös dich einfach von iOS und mach wie man es sollte. Such dir ordentliche Apps. Wenn du die gefunden hast, dann kannst du die Stockapps immer noch entfernen. Andererseits ist das mit dem überlaufenden App Drawer auch irgendwie Unsinn ;)

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2012
  14. Semmelbrot, 14.04.2012 #14
    Semmelbrot

    Semmelbrot Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Tasker habe ich schon Dienstag oder so gekauft. Wurde mir von einem Freund empfohlen und finde das Programm sehr interessant. Aber so richtig Zeit um mich da einzuarbeiten hatte ich noch nicht. Habe es noch nicht hinbekommen, dass ich Nachts unter der Woche den Flugmodus aktiv habe.

    Habe ich auch schon von gelesen. Aber ich war mir nicht sicher, ob ich dabei auch was kaputt machen kann... Wenn mal was beim iPod nicht mehr ging, konnte ich über iTunes einfach eine Wiederherstellung machen.
    Natürlich sollte ich vorher ein Backup von meinem System machen.
    Eine Frage habe ich dazu noch: Ist es möglich, über den PC das Smartphone wieder herzustellen? Oder geht das nur über Backups und Clockworkmod Recovery?

    So habe ich das natürlich noch gar nicht gesehen. Das ist für mich eine gute und akzeptable Erklärung. Danke. :D

    Ich danke euch. Dann mache ich mich mal auf die Suche nach alternativen Apps. :)
     
  15. pleitegeier, 14.04.2012 #15
    pleitegeier

    pleitegeier Android-Guru

    Beiträge:
    3,198
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Phone:
    Samsung S7
    Du kannst die Apps welche du entfernen möchtest entweder vorher einzeln in Titanium Backup sichern oder einfach alle in einer Stapel Verarbeitung

    Im passenden Unterforum zum Gerät sollte auch eine Liste zu finden sein was man entfernen darf und was nicht

    Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen