1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android ohne Google-Account sinnvoll nutzbar?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von moppelg, 01.12.2009.

  1. moppelg, 01.12.2009 #1
    moppelg

    moppelg Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Hallo,

    bin jetzt auch Besitzer eines Milestones und sehr zufrieden mit dem Gerät (komme gerade von Windows Mobile und finde Android einfach nur klasse).

    Was mich etwas aufstößt ist die Tatsache, dass schon bei der Benutzung des Kalenders ein google Konto eingefordert wird. Ich möchte nicht meine Daten auf irgendwelchen Cloud Servern in Amerika gespeichert wissen und wollte fragen was es da für mich jetzt für Möglichkeiten gibt.
    Ich werde wahrscheinlich nicht drum herum kommen ein Konto zu erstellen (um z.B Apps zu downloaden).
    Könnte ich dann aber
    a) eine Synchronisation mit dem Google-Konto unterbinden? So dass z.B keine Kalendereinträge übermittelt werden?
    b) Laut der Open Headset Alliance soll auch an einer Google-freien Version gearbeitet werden. Wisst ihr ob es dergleichen schon als Rom für andere Android Handys gibt?

    Vielen Dank im Voraus,

    Gruß Markus
     
  2. SeraphimSerapis, 01.12.2009 #2
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Du kannst die Auto-Sync ausstellen und nur dann syncen, wenn du lustig bist.
    Seit Android 2.0 auch zB nur über Exchange.

    Aber allgemein würd ich mir überlegen, ob ich Android ohne google will.

    Da hängt Google Maps, der Google Market, YouTube, Google Mail hinter, was allesamt sehr tolle Apps sind (vielleicht die Besten)
     
  3. moppelg, 01.12.2009 #3
    moppelg

    moppelg Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Danke für die Info mit dem ausstellen der Synchronisation!

    Nichts gegen die Google-Programme, einzig allein diese gmail Geschichte finde ich nicht ganz koscher mit diesem ganzen E-Mailscanning und Speicherung der Daten. Aber das sind ja dann wahrscheinlich ideologische Fragestellungen, die jeder für sich ausmachen muss.

    Gruß Moppel
     
  4. Raketenschnitzel, 23.01.2010 #4
    Raketenschnitzel

    Raketenschnitzel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2010
    Hallo Android Leute,

    nun ja, es ist sicher schon ein etwas leidiges Thema und es ist sicher auch ein wenig paradox eine Google-Software nutzen zu wollen und dabei aber einen möglichst großen Abstand zur "Datenkrake" zu wahren.

    Ich will auch gar nicht so sehr darüber diskutieren, ob es paranoid ist, übertrieben oder für Privatanwender hinfällig ist, weil da entscheidet jeder selbst, wie weit er denken möchte.

    Worum es mir geht ist: angenommen ich möchte wirklch keinen GMail Account anlegen. Welche wirklichen Einschränkungen erwarten mich?

    Google Maps?
    Market? Heißt kein Market auch keine Apps, oder kann ich die übern Rechner ziehen?
    Kalendar? Gibt es Alternativen, hörte was von einem internen Kalendar? Synchronisieren würde ich eh viel lieber über Sunbird.

    Dann schlagen ja einige noch vor, einfach nen Spaßaccount anzulegen. Geht das ?

    Hab die Boardsuche benutzt, aber nix befriedigendes gefunden.

    Ich liebäugel mit nem Milestone, nur als Hinweis.
     
  5. dargolf, 23.01.2010 #5
    dargolf

    dargolf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.10.2009
    Soweit ich weiß startet das Handy garnicht erst wenn du dich nicht mit deinem Google-Account einloggst.
    Hör einfach auf so paranoid zu sein und mach dir nen account, du musst ja wenn du wirklich so sehr Angst hast nicht unbedingt deine echten Daten angeben.. und GPS und Geo Targeting kann man ausschalten.
     
    djxspeedy bedankt sich.
  6. Ralle, 23.01.2010 #6
    Ralle

    Ralle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    387
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    07.04.2009
    Phone:
    Motorolla MotoG
    Tablet:
    Google Pixel C
    Seit der Firmware 1.6 sollte der Betrieb ohne Google-Acc möglich sein, oder?

    @Raketenschnitzel:
    Ich kann Dir leider nicht sagen, wie sehr Du dann beeinträchtigt wirst.
     
  7. Melkor, 23.01.2010 #7
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,622
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    @Raketenschnitzel
    HAst fast alles aufgezählt.
    Aber ehrlich, warum willst du dann eigentlich Android. Dann kannst du auch ein Samsung Jet usw nehmen!
     
    djxspeedy bedankt sich.
  8. Raketenschnitzel, 23.01.2010 #8
    Raketenschnitzel

    Raketenschnitzel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2010
    Windows Mobile is mir zu langsam <_<
    Zu den Dingen die ich aufgezählt habe, wollte ich eigentlich mehr wissen.
    Das geht alles gar nicht?
     
  9. Melkor, 23.01.2010 #9
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,622
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    a.) WM ist nicht langsam wenn man ein CustomROM drauf macht. Manchmal schneller als so manches schlecht angepasstes original Android System (wirklich).
    Milestone fällt hier wohl drunter

    b.) Market: es soll alternativ Markets geben, du kannst auch per Dateimanager eine App installieren, aber dann fehlt einfach viel, da du nicht alle APKs im Web bekommen kannst.

    c) Kontakte usw kriegst auch anders auf ein Android Gerät

    Kalender ist mir nichts bekannt...leider
     
  10. Steinzeit, 23.01.2010 #10
    Steinzeit

    Steinzeit Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Zunächst einmal ist ein "Fake"-Konto möglich, du musst also nicht deine richtigen Daten eingeben. Ob es dann Probleme mit den Kauf-Apps gibt, weiß ich aber nicht. Bisher gab es noch kein Programm das ich unbedingt kaufen musste. ;)

    So weit ich weiß, brauchst du nur das Konto unbedingt für den offiziellen Markt von Google.

    Viele Programme lassen sich aber auch direkt installieren: Das Programm vom Entwickler runterladen, auf SD Karte schieben und z.B. mit dem Astro Filemanager installieren, das geht, habe ich selbst schon so gemacht.

    Wenn deine Kontakte nicht mit dem Googlekonto abgeglichen werden sollen, so kann man das zumindest ab 2.0 auch abstellen.

    Als Alternative zu Google Maps gibt es OpenStreetMap. Die App dazu: osmdroid - Project Hosting on Google Code. Leider gibt es in den ländlichen Gebieten noch Lücken, während die städtischen Gebiete teilweise genauer und fehlerfreier sind als die kommerziellen Karten. Übrigens ist das eintragen fehlender Straßen und Wege recht einfach, selbst ich habe schon ein paar inzwischen ergänzt, nachdem ich mit dem Milestone so schön Tracks aufzeichnen kann. :)

    Interessanter Link noch: Android ohne Google - Open Source - Wort|ge|fecht, das

    Zur Frage nach alternative Kalender kann ich nichts sagen, habe ich noch nicht mich drum gekümmert.
     
  11. majuerg, 23.01.2010 #11
    majuerg

    majuerg Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Man kann ein Android Gerät seit 1.5 ohne Googlekonto nutzen.
     
  12. V1P3R, 23.01.2010 #12
    V1P3R

    V1P3R Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    03.09.2009

    Kauf dir ein iphone, wm oder einfach nur ein sonny erricsson.
    Ohne den account macht android garkein spaß btw die kontakte werden umständlicher erstellt, brauchst nen anderen kontakt manager.

    Wenn du google nicht magst nehm dir ein anderes handy!

    Du fragst uns ja und ohne google account ist es einfach nicht nutzbar ;)


    mfg
     
  13. sthoeft, 24.01.2010 #13
    sthoeft

    sthoeft Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Vielleicht etwas OT aber Win Mobile ist wirklich vergleichsweise langsam. Ich habe schon seit ewigkeiten Win Mobile und finde es im Prinzip auch nicht wirklich schlecht, nur schnell ist was anderes. Ein Hero o.ä. ist bei gleicher Hardware wesentlich schneller als mein Xperia X1 mit einem sehr schlanken und angepassten ROM von den DEVs.

    Android ohne Google Account ist Murks. Du brauchst aber nicht deinen Kalender und Kontakte damit zu synchronisieren, die kannst du auch offline nur auf deinen Droiden haben. Aber für den Market brauchst du einen Account und am besten auch eine Kreditkarte für die kostenpflichtigen Apps (wie eben beim iPhone usw. auch). Ob das sinnvoll ist auf die Wolke zu verzichten muß jeder selber für sich entscheiden. Ich finde die Wolke sehr praktisch und so lange ich nicht polizeilich gesucht werde, Terroristen verstecke oder die Telefonnummer von Osama Bin Laden in meinem Handy habe ist es mir egal ob Google im schlimmsten Fall (unter missachtung der Gesetzt und der AGB) die Telefonnummer von Steffi kennt.
     
  14. dafra, 25.01.2010 #14
    dafra

    dafra Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.01.2010
    So nun muss ich mich doch auch hier mal melden :)

    Egal ob Paranoia oder nicht! Fehl Infos sind ja auch nicht hilfreich!

    - Jedes neue Handy mit Android (Ab 1.5) Funktioniert auch OHNE google konto und das auch sehr angenehm!

    - Lediglich der Market geht nicht ohne Konto sonst ALLES!

    - Du kannst Apps auch ohne Market installieren (allerdings umständlich)

    - E-Mails, Kalender ect.. geht auch Ohne Google Konto (es gibt reichlich Apps dafür)

    - Und weil ich es auch schon hier des öfteren im Forum gelesen hab und auch hier eine Andeutung steht von wegen "wenn du kein google magst ....."
    Android ist ist ein starkes Betriebssystem was von sehr vielen Freien Progger mit geschrieben wurde und wird! Es ist KEIN GOOGLE EIGENES BETRIEBSSYSTEM!!! Also auch wer nicht google liebt darf es nutzen!

    Google ist lediglich einer der grössten Geldgeber bei deisen Projekt und hat damit sehr viel Einfluss was manche vorgehen und Vermarktung an geht ect... Auch der Markt ist von google und wird von eigenen Progger ein gepflegt.


    Also wenn du dich für ein Betriebssystem mit Linux Kern interessierst ist Android eine gute Wahl und Funktioniert auch ohne Google Account. Allerdings der Market (und nur der) mit Einschränkungen.


    Schöne Grüsse und viel Spass.
    Dafra
     
    Miss Montage bedankt sich.
  15. Raketenschnitzel, 26.01.2010 #15
    Raketenschnitzel

    Raketenschnitzel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2010
    Hey Dafra,

    eigentlich kommt deine Meldung wie gerufen, wollte mich schon umentscheiden bzw. weiter nachgrübeln.

    Eine Frage:
    -umständliches Apps installieren heißt aber nicht rooten, oder?
     
  16. Steinzeit, 26.01.2010 #16
    Steinzeit

    Steinzeit Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Nein, zum App installieren ist kein Root notwendig.
     
  17. dafra, 26.01.2010 #17
    dafra

    dafra Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.01.2010
    Hi

    Steinzeit Hat dir ja schon die passende Antwort gegeben. :)

    Mit "umständlich" meinte ich nur, wenn du kein google Konto erstellen willst kommst du nicht mit deinem Phone direkt auf den Markt. Sodnern musst dir die Apps aus dem Netz saugen ( mit dem PC oder dem Phone), dann auf deine SD Karte (im Phone enthalten) speichern und dann von dort aus Installieren.

    Aber hier wurde schon mal geschrieben das du dir ja einen Fake Account bei google erstellen kannst! Du musst ja sonst nichts über den googe Account machen! Der Market ist so lediglich viel einfacher und google Mails ect. musst ja dann nicht nutzen!

    P.s. Wenn du dein Phone hast such mal nach K9 Mail. Benutze es selber und bin recht zufrieden damit.

    gruss und viel Spass.
    dafra
     
  18. Reservist, 27.01.2010 #18
    Reservist

    Reservist Android-Experte

    Beiträge:
    452
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    30.07.2009
    wuerde es dich stoeren, wenn die polizei woechentlich deine wohnung durchsucht? wenn du nichts zu verbergen hast, brauchst du ja nichts befürchten.
     
    Steinzeit bedankt sich.
  19. sthoeft, 27.01.2010 #19
    sthoeft

    sthoeft Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Damit erwähnst du genau einen der entscheidenden Punkte. Ich bin sehr auf meine Datenintergrität aus wenn es um staatliche bzw. behördliche Sammler geht (Stichwort biometrischer Reisepass/Perso) da ich hier zum einen nicht die Wahl habe ob oder ob nicht, keine Vorteile durch deren Sammelwut (wenn dann nur Nachteile) und die einen imho eh zu langen Hebel haben. Was Googles Sammelwut angeht wird die ja nur dazu benutzt mich besser "bewerben" zu können, sag mal ähnlich einer Kundenkarte (Payback, Miles and More, usw.) und nicht um mich in dem Sinn wirklich zu überwachen (wie es das Innenmisisterium tun will).
    Ich habe da immer gerne ein Beispiel: Du bist an der Tankstelle und zahlst wie es sich gehört deine Tankrechnung. Kurz nachdem du weg bist wird die Tanke überfallen und die Polizei findet überall deine Fingerabdrücke. Jetzt beginnen sie dich zu verfolgen und wenn sie sich dann dank Mautbrücken usw. eingefangen haben musst du dich erklären warum du so schnell auf der Autobahn gewesen bist und warum überall deine Fingerabdrücke sind. Und wer hier noch glaubt dass sich die Polizei an irgendeine Unschuldsvermutung hält wohnt sicherlich nicht in Deutschland (musste eine ähnliche Sache schon mal über mich ergehen lassen. Ich war 100% unschuldig, hatte nur den "Fehler" begannen etwas in einem Onlineladen zu bestellen (was legal war) der dummerweise auch illegale Sachen verkauft hat. Der "Spaß" hat mich 500€ Anwaltskosten gekostet und war absolut unnötig).
    Was hat nun Google mit so was zu tun? Nichts! Bei denen ist die Sammelei wie bei Amazon (nur größer). Ist es da wirklich so schlimm das wenn ich mich bei Amazon einlogge passende Angebote bekomme die aus meinem bisherigen Kaufverhalten kommen. Google mir aufgrund der von mir gesuchten und aufgerufenen Seiten die Suchergebnisse optimiert und mir ebenfalls personalisiertere Werbung aufdrücken kann. Da sehe ich mich als mündig und erwachsen genug um dieser geballten Werbeflut zu widerstehen. Und meint irgendeiner im Ernst das es Google oder sonstwen interessiert welche Schmuddelseiten ich aufgerufen habe, in welchen Foren ich mich rumtreibe,...? Nebenbei ist Android eines der imho sichersten Systeme. Zum einen ist es bisher nicht gehackt worden (meines wissens zumindest), was man vom iPhone zum Beispiel nicht behaupten kann. Zum anderen ist der Market mit seinen Apps wirklich transparent. Jede App die man installiert muß offen legen auf welche Daten und Schnittstellen sie Zugriff will und will man das nicht kann man die App einfach lassen. Das habe ich beim iPhone und WinMobile noch nicht gesehen. Auch bei dem normalen Windows ist es immer wieder erstaunlich welche Programme plötzlich Zugriff auf das Internet wollen (und was sie senden wollen weiß ich immer noch nicht).
    Auf deine "persönlichen" Daten aus dem PIM hat Google meines Wissens sowieso keinen eigenen Zugriff. Das wird wohl durch bestimmte Algorithmen verhindert (die na klar auch zu kancken sind, aber wer so panisch ist sollte wieder auf Papier und Stift zurück gehen und das bekannte Motto "Burn after Reading" zurückgreifen *g*).
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2010
  20. Raketenschnitzel, 01.02.2010 #20
    Raketenschnitzel

    Raketenschnitzel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2010
    Hmm also bin jetz im Besitz des Droid und bisher auch noch keinen GoogleAcc.
    Ich versuche daher mal, ob es ohne GoogleAcc gehen würde, Apps zu installieren, z.B. APNDroid.
    Das Spielen aufs Droid ist kein Problem, aber ich kann ohne einen Filemanager nicht auf die Datei zugreifen und den gibs von Haus aus glaube nicht.
    Oder weiß das jemand besser?
     

Diese Seite empfehlen