1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android OS vs. Symbian (Akku?)

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Keeper, 30.03.2011.

  1. Keeper, 30.03.2011 #1
    Keeper

    Keeper Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2011
    Hallo - Bin son google Fan (ironisch) und Lande immer wieder in dem Forum hier. Frage mich langsam ob ich hier mal was sagen soll... oder ob mir meine Zeit die ich nur duch das "mitlesen" hier schon verwendet habe....

    Jetzt wollte ich gern mal als nicht Händy Speziallist sondern als
    "Kunde" meinen Senf zu dem ganzen Android Akku mist geben.

    Also auch wenn die Dinger sich Smartphone schimpfen, sind die Akkuzeiten
    wirklich komisch, hier würde man sagen .. "is ja unter aller sau".

    Mein Vater glaubts mir noch nichtmal das die dinger so kurz halten,
    er sagt sowas könnte garnicht sein, das würde doch nie verkauft...

    - Leider noch

    Was ist da los ?

    Müste doch einem so Modernem Betriebsystem wie Android
    möglich sein, das es einen Standbye Modus besitzt der zu Konfigurieren ist.. und zwar so... das der CPU nur das allernötigste erlaubt zum Empfangen von SMS und eingehenden Anrufen.

    Ich hatte ein X10 mini Pro knap 2 Wochen
    Untragbar diese schlechte Akkuleistungen bei Android Systemen. Ich würde
    es nicht weiter empfehlen... und ich hab nicht viel rumgespielt
    Einstellungen waren: Nur GSM, WLan nur mal probeweise (schon ok wenn mit Vollem G3 oder WLan tranfer der Akku in 4 std. flöten geht), Data Roaming ausgeschaltet, Hintergrund Daten Syncronisation eben falls ausgeschaltet (dies mögen programme wie Skype überhaupt nicht, weil sie dann nichts mehr mitbekommen ob sie ständig online sind etc.)
    Display Helligkeit auf Minimum.

    Akku anständig geladen (System die kapazität beigebracht)

    Es lief gut... ca 1% Akku verlust in 1 Stunde, was ich auch 100 std. Standbye hochrechnen würde (egal).. angegeben sind über 260 std. bis über 340 std. bei G2. Schaft die Kiste "niemals".

    Bin gleich am Ende ;)
    Hab nur mal das Teil ab und zu in der Hand gehabt, nichtmal SMS
    oder irgendwas gemacht, nur Akku kontrolliert.

    Dann nach ein paar Stunden Test, bei ca 59 % Akku und es lief wirklich schon gut, ein App ausprobiert. App auch mit der Schliessen (nicht die Menü Taste) geschlossen.
    Nach ca 2-3 stunden oder irgendwas, war der Akku bei 25% auf einmal.
    Das App war ein Japan Safe Area Checker und Arbeitet auf einer Google Map, die ich vor dem Laden per Wlan geladen hatte. Dazu nochmal gesagt
    alle Settings waren OFF, kein Wlan, kein Datentransfer erlaubt, kein Roming oder Hinterung kram erlaubt.

    Ich vermute das das OS von den Apps übergangn wird und das dieses APP
    im hintergrund ohne meine Kontrolle versucht hat irgendwas zu Updaten.
    Anders kann ich mir den Akku verlust nicht vorstellen.

    Dann höre ich Ständig... es sind ja Smartphones und das sind "kleine" PC's
    und die sind so toll was die alles können.....

    Seht euch mal das Uralte Klotz Nokia 5800 an mit Symbian OS
    Es hat
    - WLan, es hat
    - GPS (im test über 6 std. GPS mit Datatracking beim Wandern)
    - Satteliten Navi Karten uvm.
    - G2/G3 etc. fähig
    - TV OUT - mit kabel an TV und Videos guggen.
    - der Akku lebt sehr gut und problemlos auchmal ne Woche ohne Internet
    - MP3 und den ganzen schnickschnack
    - Skype, Yahoo etc. diverse Massanger nicht getested, bin aber sicher
    die Laufen auch dort.
    - Browser mit FLASH Video

    Das geht soweit ich weiss erst seit Android 2.2 mit Flash Videos

    Fazit:
    Der alte Klotz ist dem Android 2.1 um längen vorraus finde ich
    Was man damit halt "nicht" machen kann.....
    - Man kann nicht so schön mit den Fingern hin und her Wischen und mit
    solchen Widgets spielen und den Desktop gestallen, das geht halt wie man es früher kannte... hintergrundbild, icons etc. lassen sich schon ändern.
    - Man hat keinen App Shop mit duzend nicht gut entwickelten sachen
    - Man fühlt sich nicht als Beta Testa für Apps

    Bitte erklärt mir mal was an den Androids so Toll ist?
     
  2. fatherswatch, 31.03.2011 #2
    fatherswatch

    fatherswatch Android-Experte

    Beiträge:
    475
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    Nexus 6P 64 GB Frost
    Tablet:
    Nexus 9 32 GB Weiß
    Es stammt nicht aus der Steinzeit.
     
  3. kurhaus_, 31.03.2011 #3
    kurhaus_

    kurhaus_ Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    398
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Und hier wird bei der Ganzen, teils nachvollziehbaren, teils aber recht provokativen, Meinung vergessen, dass der Hauptverbraucher das Display ist.

    Und wenn er grad den Vergleich anführt: Nokia 5800 und z.B. ein HTC Desire Display sind nicht zu vergleichen.
     
  4. Keeper, 31.03.2011 #4
    Keeper

    Keeper Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2011
    Ich bezweifel wirklich stark das es der Display ist, da die Problem
    anscheind ständig auftretten wenn diese Smartphones im Standbye
    sind... sprich tastensperre drin.

    Jetzt sagt bitte nicht das die Displays dann strom brauchen ?

    Zudem hab ich die letzten Stunden damit verbracht ein Andriod zu finden
    mit guter Akkulaufzeit.
    Scheinbar Unmöglich
    Selbst das HTC Tattoo mit resistivem display wird in mehr als
    50% der gefundenen Test/Erfahrungsberichte als schlecht beurteilt
    mit maximal 2,5 Tage (ohne gps, wlan etc.).

    Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Händy und langsam
    glaub ich ... ich find nie eines.
    Anscheind tauchen diese Akku probleme
    und miese Standbye Zeiten bei vielen Modellen auf.

    Ähnliche Händys mit Bada wie das Samsung Wave 533 (Was leider kein G3)
    hat, haben da viel bessere Wert.

    Im moment bin ich am C6 und SE Viva's Pro dran.
    Hier auch oft nur mittlere Werte angegeben, die trozdem alle besser sind als bei allen Android Modellen die ich finden kann, welche mir zusagen würden.

    Einziger Nachteil bis jetzt... die Browser und Technick, auch wenn sie gut ist... wird oft nicht mehr "unterstützt".
    Sprich zb. Skyfire supported keine
    Symbian Browser mehr usw. Was sehr schade ist, ich fühl mich
    fast gezwungen auf Andrioid zu gehen um die nächsten 1-2 Jahre noch
    das WWW ansehen zu können.

    Ich würd auch gern ein Android kaufen..

    Ich such einfach nur ein Händy das mich nicht im Stich läst und das jetzt seit letzer Woche Freitag, ich hab noch nie soviel über Handys gelernt.

    Noch ein wenig weiter und ich kauf mir so ein Fette Tasten Opa System
    mit 2 Simkarten und gut. Ich brauch nen benutzerfreundliches Händy das Funktioniert und das ich nicht.. flashen muss.. oder resetten alle 2 wochen
    oder wie doof darauf achten das mein Akku nicht Explodiert oder flasch
    geladen wird. Kann doch alles nicht sein das die Zukunft troz moderner Technick es Komplizierter macht als vorher. Ich dachte immer Technik
    soll es uns einfacher machen.

    Könnt ihr mir ein Android Phone nennen mit dem ich 4-5 Tage Standbye habe (4 Tage absolut minimum und die muss es bringen!)
    bei 2 Sms und 10 min. (ich bin auch moderat!) Telefon am Tag
    eine echte QWERTZ Tastatur. G3 wäre nützlich.
    WLan auch aber muss ich nichtmal haben. Alles andere brauch ich nicht.

    Hilfe :(

    Ich glaub ich kauf ein G2/2.5 Händy, wie das Wave 533
    Die Akkuzeiten sind Unmenschlich heftig lange... aber ich hab Angst
    wenn die jetzt alles auf UMTS umstellen das G2.5 nimmer ist und ich dann
    mit 5kb/s ins netz muss über meine Datenflat.

    PS. schreibt man Händy oder Handy ? :biggrin:
     
  5. Tonno, 31.03.2011 #5
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Meiner Erfahrung nach braucht nicht nur das Display viel Energie, sondern auch 3G. Mein Desire läuft mit dauerhaft aktivem 3G 1,5Tage. Mit 2G schaff ich fast 3 Tage. Aber dann darf ich auch nicht viel machen :sneaky:

    Wenn du dein Gerät nur zum telefonieren und SMS brauchst kannst du unterwegs das Internet auch komplett abschalten. Es dauert dann nur ca. 5 sekunden um es wieder einzuschalten. Dazu legst du ein Widget aufs Display wo du nur draufdrücken musst.
    Und ich denke ganz ohne Internet sind auch 5 Tage drin. Denn das ganze aktualisieren der Dienste benötigt schließlich auch Energie.

    Oder du kaufst im Store das Tool Juice Defender. Damit wird Internet automatisch erst dann eingeschaltet, wenn du das Display aktivierst.

    Handys mit kleinerem Display haben in der Regel den Nachteil, das der Akku auch kleiner ist. Womit man eher sparen kann ist Prozessorleistung.
    Dann darf man aber auch keine Wunder erwarten :)

    Außerdem: Android ist noch ziemlich Jung. Symbian hat da schon einiges an Vorsprung.
     
  6. s!Le, 31.03.2011 #6
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Andere Frage, die ich immer wieder stelle. Warum muss der Akku mehrere Tage durchhalten? Bist du im Outback unterwegs?!

    Beim x10 kann ja auch nichts lange halten, so klein wie das Teil schon ist.

    Gruß
     
  7. Kranki, 31.03.2011 #7
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Kauf dir ein Nokia 5800, wenn du das so toll findest, und werde glücklich damit. Reisende soll man nicht aufhalten.
     
  8. Tonno, 31.03.2011 #8
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Zum Thema Nokia: Mein Schwager hat sich jetzt eines bestellt. Das Nokia 5530.

    Am ersten Tag war er begeistert, am zweiten Tag sagte er schon "Symbian ist echt schwer zu bedienen..."

    Morgen seh ich den wieder, dann hat er es 1 Woche gehabt. Ma gucken wann er es zurückschickt :lol:
     
  9. Mercury0660, 31.03.2011 #9
    Mercury0660

    Mercury0660 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    389
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    hol dir halt noch nen backstein als zweithandy dabei. Ich hab auch noch ein Motorola hier liegen mit monochromdisplay und null funktionalität. Wenn ich dann wandern gehe, hält das auch mal 1,5-2 Wochen ohne Aufladung aus.
     
  10. kurhaus_, 31.03.2011 #10
    kurhaus_

    kurhaus_ Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    398
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Ich habe Symbian immer gerne genutzt. Gutes System, nur in die Jahre gekommen.

    Für mich wirkt es, auch aufgrund der lässigen Auslegung der deutschen Rechtschreibung, als wäre der TE jemand ohne weitere Ahnung der Materie Smartphones.
    Vermuten kann ich auch, aber dann sollte ich mich einfach zurückhalten und den Experten lauschen.
     
  11. Kranki, 31.03.2011 #11
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Der Threadersteller ist vor allem jemand, der erkennbar bei Android falsch ist.
    "2 SMS, 10min telefonieren und sonst nichts, Hauptsache der Akku hält lang", das ist nunmal kein Smartphone.

    Wobei es mich wirklich nervt, wenn mir einer was vorsülzt vom ach so tollen Nokia 5800, das das alles so viel besser kann, und wenn ich dann google nach der Akku-Laufzeit, dann stell ich fest, dass das zwar eine lahmere CPU hat, und ein schlechteres Display, und und ansonsten auch viel weniger kann, aber dafür zumindest der Akku auch nicht länger halt. Das nervt irgendwo.
     
  12. guitargod, 31.03.2011 #12
    guitargod

    guitargod Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    443
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    14.04.2010
    Mit meinem HTC Legend sind bei reinem Telefonieren und SMSen maximal 2 Tage drinnen. Meist mach ich aber mehr am Phone, somit heißt es täglich aufladen. Das wusste ich aber schon im Vorhinein, und habe es in Kauf genommen. (auch ganz ohne Internet geht da übrigens nicht mehr als 2 Tage)

    Ich denke, die Technik* braucht da noch eine Weile...für jemand, der die Prio auf Akkulaufzeit legt, heißt es also noch warten bzw. zu älteren Geräten greifen.

    Lg

    *evtl. ist die Technik so weit, aber die Betreiber bauen lieber Schnickschanck zum Kundenfang ein, als auf Funktionen zu Gunsten der Akkulaufzeit zu verzichten.
     
  13. Mercury0660, 31.03.2011 #13
    Mercury0660

    Mercury0660 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    389
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Eben, wenn man die Funktionen eines Smartphones nicht nutzt, es gibt ja genug anderes aufm Markt.
     
  14. kurhaus_, 31.03.2011 #14
    kurhaus_

    kurhaus_ Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    398
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Seh ich auch so. Wenn das Hauptaugenmerk bei User auf Telefonieren, Simsen und eventuell e-Mails liegt, warum dann überhaupt ein Smartphone? Damit man "dabei" ist?

    Wenn einem diese drei Funktionen reichen, gibt es richtig viele gute Handys, auch mit Symbian, für einen unendlich günstigen Preis mit langer Akkulaufzeit.
     
  15. ramdroid, 31.03.2011 #15
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Akkulaufzeit hin oder her, ich versteh das ganze Gezappel darum einfach nicht.... Benutze mein Droide als Wecker, also hängt es nachts bei Bedarf dort am Stromkabel. Wenn ich am PC sitze zuhause oder auf der Arbeit kann ich das Teil auch jederzeit an USB anschließen. Für's Auto kann man sich zur Not auch noch nen Adapter kaufen, was ich aber bisher nie benötigt habe da ich eigentlich immer noch genug Akkukapazität übrig habe.

    Und die Akkulaufzeit eines Smartphones mit einem 08/15 Handy zu vergleichen ist ja auch nicht ganz fair. Das Handy macht ja schließlich auch einfach nichts.

    Wenn ich mir im Vergleich Laptops anschaue, die halten ohne Stromnetz 3 Stunden, wenn's ein guter ist. Ein älteren den ich z.B. noch habe macht nach 1,5 Stunden Schluß. Und da beschwert sich doch auch niemand.....

    "Scheiß Laptops! Mein Kugelschreiber hält länger bis ich die Miene austauschen muss!"
     
    the_alien und kurhaus_ haben sich bedankt.
  16. ghandi2000, 31.03.2011 #16
    ghandi2000

    ghandi2000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    05.03.2011
    Phone:
    HTC Sensation XE
    @ramdroid: guter vergleich mit dem kugelschreiber! ;)

    wäre schön, wenn sich der threadersteller nochmal melden könnte, meine fragen und ideen:

    - warum denn wirklich kein nokia 5800 oder ähnliches? wenn tel, sms und akku am wichtigsten sind, ist es für dich vielleicht wirklich die bessere wahl? ich war auch ganz begeistert, als das teil vorgestellt wurde, nur habe ich es nach einem ersten test gleich wieder abgeschrieben, weil mir die bedienung gelinde gesagt nicht zusagte.

    - optional gibts für einige android-handys auch stärkere akkus, die sind halt doppelt so dick wie die normalen, haben aber auch die doppelte kapazität.

    - und die ansage, dass man bei android beta-tester ist (auch bei den apps) kann ich ersönlich nicht nachvollziehen, da bei mir alles ziemlich optimal funktioniert.

    auch mit der akkulaufzeit meines nexus one bin ich recht zufrieden: reines standby ca 4 tage, bei anspruchsvollen anwendungen und aktiven display lässt sich der akku natürlich auch in wenigen stunden killen, so ist die technik eben. und jetzt die technik mit nem nokia 5800 zu vergleichen ist nicht sehr fair, da das nexus viel leistungsfähiger ist.

    aber das sind nur meine erfahrungen :)
     
  17. Kranki, 31.03.2011 #17
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Man kann auch problemlos Laptops kaufen, die 8h durchhalten. Meiner macht das. High-End-Performance kriegt man da natürlich nicht. Man muss halt überlegen, was man will.
     
  18. Melkor, 31.03.2011 #18
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,904
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Ich weiß nicht warum ihr hier auf ihn alle einhaut. Android hat dort durchaus eine ausgeprägtere Akku-Schwäche:
    Akkulaufzeiten im Vergleich ? Windows Phone 7 im Mittelfeld, iPhone Top & HTC Flop » Windows, Smartphones, Phone, Desire, Nexus, Droid, Incredible, Stelle » mobiFlip.de

    Wenn man sich die Laufzeiten von Nexus One und Optimus 7 anschaut (gleiche Hardware, Akku vom Nexus 100mAh kleiner - kann man ja aber leicht linear hochrechnen), dann sieht man durchaus gewisse Unterschiede...

    Und bevor sich jetzt wieder alle aufregen - klar es ist ein Test kein Anwendungsszenario, aber zeigt ja auch gewisse Tendenzen
     
  19. Mercury0660, 31.03.2011 #19
    Mercury0660

    Mercury0660 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    389
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Ich würde das aber wiederum auf die Geschlossenheit und das fehlende, bzw beschnittene Multitasking zurückführen.

    Was bei Android natürlich auch ne Sache ist, sind Apps die im Hintergrund laufen und ab und an mal Standby außer Kraft setzen oder Sensoren nutzen.
     
  20. Melkor, 31.03.2011 #20
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,904
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Naja, die Geräte wurden bei dem Test bestimmt nicht erstmal 100h benutzt und dann getestet. Die sind wahrscheinlich davor gebootet worden. Außerdem geht Multitasking bei den WP-Systemapps (wie Browser etc). Nur 3rd Party-Apps haben derzeit keine Multitaskingfreigabe
    Und was Geschloßenheit damit zu tun hat...naja, weiß ich jetzt nicht was du damit meinst?
     

Diese Seite empfehlen