1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android-PlugIns funktionieren nicht mehr nach Update

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Mort, 01.06.2010.

  1. Mort, 01.06.2010 #1
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Ich habe heute die aktuellsten Eclipse-PlugIns installiert. Seitdem werden sie zwar bei den "Installation Details" aufgeführt, funktionieren aber nicht mehr (keine Android-Properties, kein AVD-Menü, keine Editoren, Views u.ä.). Irgendeine Idee, wie man das fixen könnte? De- und Neuinstallation hab ich schon vergeblich versucht...
     
  2. SeraphimSerapis, 02.06.2010 #2
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Das ist seltsam - welches OS nimmst du?
    Bei mir ging das alles problemlos..
     
  3. Mort, 02.06.2010 #3
    Mort

    Mort Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Windows 7, 64 Bit. Ich glaube aber nicht, dass es daran hängt, vorher lief's ja auch.
    Ich hab jetzt mal Eclipse komplett neu installiert (statt nur der PlugIns), damit geht's wieder. Irgendwie scheinen da bei Update und Deinstallation irgendwelche störenden Reste übrig geblieben zu sein...
     
  4. funk, 09.06.2010 #4
    funk

    funk Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hab heute das selbe Problem mit Win 7 32 Bit...in den Preferences ist
    auch kein Android mehr drin um den Pfad zum SDK anzugeben...

    Gibt es irgendeine Lösung außer Eclipse komplett neu zu installieren?!

    Gruß,
    Frank
     
  5. Kranki, 09.06.2010 #5
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Bei mir lag das daran, dass Eclipse im Programme-Ordner lag und mangels Admin-Zugriff nicht in seinen eigenen Ordner schreiben durfte.
     

Diese Seite empfehlen