1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android ROM in virtueller Maschine testen?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von sirbender, 15.02.2010.

  1. sirbender, 15.02.2010 #1
    sirbender

    sirbender Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    494
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Hi,

    ich habe schon einie Male was von Leuten im Forum gelesen die angedeutet haben, dass Sie irgendwie ein image in VirtualBox oder aehnlich booten koennten.
    Weiss da jemand was Konkretes? Koennte man so vorher testen, damit man nicht sein Galaxy mit dem 2.1er ROM brickt?

    Danke,
    sb
     
  2. Freakgs, 16.02.2010 #2
    Freakgs

    Freakgs Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.12.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Selbst wenn das ginge (was ich NICHT bezweifeln möchte), wäre das Testen praktisch sinnlos, denn es fehlen Telefon, Kamera, Akku, etc...
     
  3. marwei27, 17.02.2010 #3
    marwei27

    marwei27 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    09.08.2009
  4. Archer, 17.02.2010 #4
    Archer

    Archer Android-Experte

    Beiträge:
    450
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Du kannst dir das SDK laden, da ist ein Emu dabei (brauchst aber auch ein entsprechend dicken Rechner). Es gibt sogar ein Image mit Market im Netz zu finden (suche android emulator market).
     
  5. electroman, 28.02.2011 #5
    electroman

    electroman Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Phone:
    HTC Desire X
    Eine Anleitung, mit links zu den roms und emulatoren findest du in meiner signatur. Hoffe, das bringt dir was.
    @ marwei27 liveandroid ist gut,aber so weit ich weiss immer noch android 1.5.
    Inzwischen gibt es aber schon froyo, läuft sehr stabil und es geht recht viel. AndAppstore ist installiert(bei liveandroid auch???).
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2011
  6. Bodo, 28.02.2011 #6
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
    es gibt kein funktionierendes 2.1 fürs galaxy!
     
  7. goli, 28.02.2011 #7
    goli

    goli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    12.07.2009
    Insbesondere hat ein Android auf einem PC (egal ob nativ oder in einer VM) nichts mit damit zu tun, ob eine bestimmte Version auf dem Galaxy läuft oder nicht.

    Dass es funktioniernde Androids in allen Varianten von 1.5, 1.6, 2.0, 2.1, 2.2 und 2.3 gibt ist unbestritten, und die Anzahl der betriebssystemseitigen Bugs hält sich in Grenzen (bzw. wurde im Rahmen einer Linie großteils behoben).
    Die relevante Frage ist: Spielen alle verwendeten Softwarekomponenten mit allen verwendeten Hardwarekomponenten zusammen?
    Dazu zählt nicht zuletzt der Treiber, der zunächst mal grundsätzlich funktionieren muss. Er muss aber nicht nur grundsätzlich funktionieren, er muss auch mit der verwendeten Kernelversion zusammenspielen. Dass der Treiber mal mit einer 1.5 funktioniert hat bringt bei einer 2.3 nichts mehr.

    Und genau hier ist der Punkt an dem ein virtuelles Android keine Aussagekraft über die Möglichkeit auf einem Galaxy hat. Es werden auf einem PC zwangsläufig solche Treiber notwendig sein, die mit der PC-Hardware klar kommen. Ob es sich dabei um reale Hardware handelt oder um virtuelle spielt keine große Rolle.
    Software in einer virtuellen Umgebung zu testen ist deshalb nur so lange sinnvoll wie sichergestellt ist, dass die virtuelle Umgebung auch mit der realen vergleichbar ist -- und das ist bei Treibern für Hardware eben nicht gegeben die es virtuell nicht exakt so gibt wie real.
     
  8. Coxeroni, 01.03.2011 #8
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Hab mal Android für den eee-PC getestet, sehr witzig eigentlich. Bootet von SD als richtiges OS. Alles wichtige ging eigentlich, nur WLAN hat bei mir Zicken gemacht obwohl es eigentlich gehen sollte. Konnte aber leider keinen Appstore benutzen, da google apps nicht am Start waren. Zum Spielen ganz witzig.
     
  9. DAEF13, 01.03.2011 #9
    DAEF13

    DAEF13 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Das wusste man im Jahr 2010 aber noch nicht:D
     
  10. Bodo, 01.03.2011 #10
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
    oha.

    da hast du mich aber erwischt. peinlich, peinlich! :D
     
  11. Bodo, 01.03.2011 #11
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
    btw: eigentlich sollte es hier ja auch um custom roms gehen und nich um die mods für pc.

    die CR´s kann man mit dem emulator testen. wie das geht, steht bei den kollegen von xda.:winki:
     
  12. hurzpfurz, 01.03.2011 #12
    hurzpfurz

    hurzpfurz Android-Experte

    Beiträge:
    729
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    27.07.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Hast du mal ein Link?
     
  13. Bodo, 01.03.2011 #13
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
    hurzpfurz bedankt sich.

Diese Seite empfehlen