1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android SDK als portbale Version nutzen?

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von buexy, 06.05.2010.

  1. buexy, 06.05.2010 #1
    buexy

    buexy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2010
    Hallo!

    Ich habe das Android SDK auf einer USB-Festplatte installiert und auch die Eclipse Entwicklungsumgebung.
    Beim Anlegen eines neuen AVD nimmt der Manager immer den Windows-User-Pfad. Ich würde aber gerne meine AVDs auch auf der USB-Festplatte ablegen.
    Geht das irgendwie?
    Ich habe bisher noch nichts gefunden und ein Kopieren des ".Android"-Ordners mit einem manuellen Abändern der Pfade hat auch nicht funktioniert!

    Gruß
    Büxy
     
  2. Riffer, 06.05.2010 #2
    Riffer

    Riffer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,261
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Phone:
    OnePlus Two
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Falls gar nichts hilft, versuch mal ob Du mit Subst vielleicht irgendwie glücklich wirst. Damit kannst du einem beliebigen Pfad auf einem Windows-System einen Laufwerks-Buchstaben zuweisen. Der Link führt zu einer GUI-Version, subst ist aber eigentlich ein DOS-Befehl, also kein Hexenwerk, sondern wirklich in Windows integriert und somit portabel für Windows-Rechner.

    Wird wohl auch gerne von Symbian-SDK Nutzern verwendet, weil der Krempel sonst immer komplett auf C: landet.
     

Diese Seite empfehlen