1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. fred4910, 22.04.2011 #1
    fred4910

    fred4910 Threadstarter Junior Mitglied

    Hi Community,

    ich schreibe absichtlich nicht im Thread "Telefon schaltet sich aus", da sich meine Frage hauptsächlich auf auf die Android-Sperre (Sperrmuster) in Verbindung mit dem App "WidgetLocker" bezieht.

    Auch bei mir hat sich das LGOS schon einige Male neu gestartet. Was mich nicht wirklich stört, da es vielleicht 1x/Woche vorkommt und ich die PIN-Eingabe deaktiviert habe. Wenn überhaupt, bekomme ich nur durch den Start-Sound davon was mit. Der ganze Vorgang dauert vielleicht 30 Sekunden oder so...

    Insgesamt ist es, glaub ich, bisher so ca. 4x passiert. Für den Akku ist das auch kein Problem, der Vorgang kostet vielleicht 2-5% Akkuleistung.

    Meine Frage: Sollte ich mein LGOS verlieren, würde doch die Android Sicherheitssperre (die ich beim Aktivieren eingeben muss und die ich in Verbindung mit WidgetLocker betreibe) zum Vermeiden von Missbrauch genügen, oder?
    Ist denn die zusätzliche PIN-Eingabe der SIM-Card dazu denn überhaupt noch nötig?

    Könnte jemand diese Sicherheitssperre umgehen (Hardreset oder so)? Wie macht Ihr das? PIN-Eingabe der SIM-Card aktiviert lassen oder nicht? Gibt es da etwas, was ich noch beachten sollte?


    P.S:

    In einem Bericht (Link jetzt nicht vorhanden) haben ich gelesen, dass es sich generell bei Android Smartphones empfiehlt, 1x am Tag auszuschalten und neu zu starten. Kommt natürlich auch auf die Anzahl der installierten Apps an.

    Ich mach das jetzt meisten 1x am Tag. Seither keine Probleme mehr. Der Vorgang geht durch die deaktivierte PIN-Abfrage ja selbstständig und sehr schnell. Ja, sorry. Hab mich beim Titel verschrieben. Ist natürlich keine "Lösung". Aber das Neustarten ist für mich nun nicht mehr wirklich unangenehm. Und gerüchteweise arbeitet LG schon an einem Hotfix....

    Meinungen und Kommentare dazu sehr willkommen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2011
  2. s!Le, 22.04.2011 #2
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Die Pin soll ja die SIM schützen, und nicht wirklich das Gerät. Außerdem würde bei einem Diebstahl die SIM als erstes rausfliegen..

    Und um wirklich an das Gerät ranzukommen, dass es brauchbar ist, ist ebenfalls nicht schwer.

    GIbt aber genügend Sicherheitssoftware mit der du dein Gerät orten und fernwarten kannst.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen