1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "T-Mobile Pulse Forum" wurde erstellt von foofoobar, 21.05.2010.

  1. foofoobar, 21.05.2010 #1
    foofoobar

    foofoobar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2010
    Hi,
    nachdem ich hier schon fast verzweifel um mein Handy wieder zum laufen zu bekommen habe ich nun gottseidank diese Forum gefunden.

    Erstmal zu meinem Pulse:
    T-Mobile Pulse, hinterm Akku steht U8220 drauf. Ich denk die Firmware ist 1.5 (habe da nie ein Update oder so gemacht).

    Nachdem ich heute die Facebook-App starten wollte, und diese sich immer direkt wieder geschlossen hat, habe ich das Handy ausgeschaltet. Als ich es dann wieder anschalten wollte, erschien nur das T-mobile Logo und kurze Zeit später der "ANDROID" schriftzug. Das wars dann aber auch schon. Bei diesem Android schriftzug bleibt das Handy dann hängen. Egal was ich drücke, nichts passiert mehr, auch ausschalten geht nichtmehr (muss dann das Akku rausnehmen ums auszumachen). Jedes mal wenn ich es anschalte passiert nun wieder nur dieser Vorgang. Hat jemand eine Idee was ich machen kann um das wieder hinzubekommen?

    Vielen Dank,
    foofoobar
     
  2. ManZen, 21.05.2010 #2
    ManZen

    ManZen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,118
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Hört sich an als müsstest du dein Pulse auf Werkseinstellungen zurücksetzen!!! Menü > Einstellungen > SD-Karte und Speicher > Auf Werkszustand zurück.

    Allerdings sind dann alle Apps weg!!!

    LG

    Manuel
     
  3. foofoobar, 21.05.2010 #3
    foofoobar

    foofoobar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2010
    Hi,
    ja das würde ich gerne machen, aber leider kann ich das Pulse ja nichtmehr starten, komme also nicht ins Menu .. :/
     
  4. sopdu, 21.05.2010 #4
    sopdu

    sopdu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    08.03.2010
    schau mal bei droidnet.de vorbei, in dem Artikel wird beschrieben, wie man mit dem SDK das Pulse mit Fastboot booten kann, wenn es garnicht mehr startet.
     
  5. foofoobar, 21.05.2010 #5
    foofoobar

    foofoobar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2010
    Hi,
    ja danke, das könnte ich mal durcharbeiten. Ich habe dort nur gelesen:

    Die Gefahr für unbedachte Anwender das Pulse unbrauchbar zu machen ist sehr groß. Also überlegt euch gut, ob es diese Spielerei wert ist, auf die Gefahr ein nutzloses Spielzeug Euer eigen zu nennen.

    Das hört sich natürlich nicht so gut an.. Besteht die gefahr das ich durch diese Methode das Gerät komplett unbrauchbar mache und es einschicken muss?

    Gruß
     
  6. sopdu, 21.05.2010 #6
    sopdu

    sopdu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    08.03.2010
    na ja, ich denke es gilt als Hinweis das beim rooten viel passieren kann, ist sicher nicht verkehrt so ein Hinweis.
    Ich flashe es auch schon länger mit der Methode, gefühlte 100 mal, die letzten 2 Wochen, aber mein Pulse lebt zum Glück immer noch :D
     
  7. ManZen, 21.05.2010 #7
    ManZen

    ManZen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,118
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Hast du mal einen Wipe probiert? Geht glaube ich mit der Tastenkombi: Auflegen, Anschalten und Volume Down.
     
  8. foofoobar, 21.05.2010 #8
    foofoobar

    foofoobar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2010
    Was kann den im schlimmsten Fall passieren?

    Danke das versuche ich gleich mal
     
  9. foofoobar, 21.05.2010 #9
    foofoobar

    foofoobar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2010
    ManZen:
    Drücken von Auflegen, Anschalten und Volume Down bewirkt das ich einen "Blue Screen" erhalte. Dort steht:

    USB FastBoot: V0.5
    Machine ID: 10070000 v0
    Build Date: Sep 10 2009, 22:00:13

    Serial Number: UNKNOWN

    was muss ich jetzt machen?
     
  10. foofoobar, 21.05.2010 #10
    foofoobar

    foofoobar Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2010
    Hab jetzt mit der Methode von Android | Tutorial Das Pulse von T-Mobile rooten | droidNET.de starten können und einen factory reset machen können. Nun hab ich neugestartet und es funktioniert wieder!

    Vielen Dank!

    Lohnt es sich jetzt noch irgend ein Update zu machen? Hab halt 1.5 kommt mir sehr "schleppend" vor :/
     
  11. ManZen, 22.05.2010 #11
    ManZen

    ManZen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,118
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Den link wollte ich dir auch grad senden,schön,dass es wieder geht.

    Gruß M
     
  12. Helix, 22.05.2010 #12
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Ja lohnt sich. Entweder du nimmst das stabile MCR mit Android 1.5, oder das nicht ganz so stabile 2.1 Rom. Beide sowie die nötigen Anleitungen findest du in meiner Signatur.

    Gruß Helix
     
  13. juvefan, 25.05.2010 #13
    juvefan

    juvefan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    355
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    11.12.2009
    ....und dich ein wenig in die Materie einarbeiten falls du vor hast ein Custom Rom zu installieren. Am besten wäre es du klapperst das ganze Thema von Helix ( + deren Problemfälle) ab damit du bei eventuellen Problem weisst das es eine Lösung gibt.

    Ist im besten Falle immer besser als wild darauf loszuflashen !

    PS: Du solltest dir darüber im klaren sein das auch eine modifizierte Version kein Garant dafür ist das immer alles sauber funktioniert. Solltest du dich mit diesem Gedanken nicht anfreunden können dann solltest lieber bei der Originalversion bleiben :)
     

Diese Seite empfehlen