1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
creative_ziio_7_front-igc.jpg
Creative war bislang vor allem für seine Soundkarten und Multimedia-Player bekannt, mit dem Creative ZiiO 7 und Creative ZiiO 10 möchte sich der singapurische Hersteller nun auch im attraktiven Tablet-Segment niederlassen. Bei dem ZiiO 10 handelt es sich um ein 10-Zoll-Tablet mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln, leider handelt es sich jedoch nur um einen resistiven Touchscreen, so reagiert das Display lediglich auf Druck und nicht auf Berührung. Das ZiiO 7 verfügt, wie der Name bereits vermuten lässt, über ein 7 Zoll Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Auch der Touchscreen des ZiiO 7 arbeitet nur resistiv. Beide Varianten des Creative-Tablets verfügen über den ZiiLabs ZMS-08 Arm Cortex Media Prozessor mit 1 GHz Taktung, Android-Version 2.1 (Eclair), X-Fi basiertes Audio, WiFi 802.11 b/g, Blutooth 2.1, zwei micro-SD Kartenslots für max 32 GB Speicher, ein mini USB Port und eine 3,5 mm Audioklinke. Beide Tablets sollen ab Dezember verfügbar sein: Das Creative ZiiO 7 ab 229 Euro und das Creative ZiiO 10 ab 289 Euro.

 
Mattthes bedankt sich.