1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android und die VM

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von ForenDaddy, 11.10.2011.

  1. ForenDaddy, 11.10.2011 #1
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    hi,
    ich versuche gerade mich in das Thema Android App-Entwicklung reinzuarbeiten.

    Zur Zeit habe ich noch kein Tablet oder ein anderes Android Gerät. Daher möchte ich ein solches auf dem PC simulieren.
    Der Emulator des SDK ist leider unbrauchbar. Da ich nicht nicht über 2teraflop Rechenleistung verfüge *scherzscherz* ist der Emulator zu langsam, um auch nur ansatzweise eine brauchbare Reaktion zu bekommen.
    Mein schönes "Hello World" geht in dem ganzen Bildgestotter leider unter.

    Nach einigen Anleitungen im Netz soll das Ganze auch in einer VM funktionieren. Eine VM habe ich bereits am laufen.
    VirtualBox mit dem image von androidx86.org funktioniert soweit schon mal.

    Mir fehlt jetzt noch irgendwie die Kommunikation zwischen den Beiden.
    Also wie bekomme ich meinen Code in die VM?
    Da die VM per TCP angebunden ist, kann ich keinen USB-Treiber installieren, durch den die ADB das Gerät in der VM finden würde.
    Stehe also momentan etwas auf dem Schlauch was das anbelangt.
    Wäre dankbar, für jeden Link oder Erfahrungsbericht, der diesen Kopplungsvorgang im Detail beschreibt.

    Meine Entwicklungsumgebung:
    NetBeans v7.0.1 mit Android Plugin
    Windows 7 64bit
    VirtualBox mit Android v3.2
     
  2. Thyrion, 11.10.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
  3. ForenDaddy, 11.10.2011 #3
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    puh, hab mich jetzt durch die hinweise durchgebissen.
    komme aber zu keinem erfolgserlebnis.

    ich kann nun mittlerweile die su befehle über einen terminal emulator in android eingeben, yippie.
    aber ich bekomme keine verbindung vom pc zur vm.
    mein hauptproblem, wie lautet die ip der vm?
    in virtualbox wird das nirgendwo dargestellt.
    ifconfig spuckt gar nichts aus. es sollte wenn doch ausgeben, dass es diesen befehl nicht gibt oder wenn es ihn gibt was das ergebnis ist.
    aber es kommta absolut keine rückmeldung.
    was im übrigen jeder befehl in der shell tut bzw. nicht tut.
    ich habe also keine rückmeldung, ob das was ich da tue überhaupt eine wirkung hat.
     
  4. Thyrion, 11.10.2011 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Versuch's mal mit ifconfig eth0 (natürlich als su).

    EDIT: Hab's grad bei mir getestet - funktioniert einwandfrei, die Verbindung per adb meine ich.

    EDIT 2: Alternativ kannst du ja auch eine statische IP unter Einstellungen -> Ethernet configuration einstellen. Achja, ich betreibe den Netzwerkadapter "bridged".
     
  5. ForenDaddy, 12.10.2011 #5
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    ifconfig eth0, halleluja sog i.
    ich könnt dir knutschen. ^^

    und jetzt funzt es urplötzlich.
    ich freu mich, ich werd vater.
    ein hello und ein world, schauen schon raus ^^ *gg*

    und bald kann es laufen.
    endlich kann ich entwickeln..............DANKE
     
  6. ForenDaddy, 12.10.2011 #6
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Nachtrag:
    hast du eigentlich mit der version 3.2 oder 2.2 getestet?
    weil mit der 2.2 geht es. hier habe ich auch in den einstellungen einen ethernet controller eth0
    unter 3.2 habe ich nur wifi. aber dieser wird, genauso wie in 2.2, nicht unterstützt. "wifi error"
    somit habe ich hier auch kein eth0.
     
  7. Thyrion, 12.10.2011 #7
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Mit der 2.2. Die 3.2 habe ich wohl übersehen. Wo finde ich die denn? Dann probiere ich das mal heute Abend.
     
  8. MichaelS, 12.10.2011 #8
    MichaelS

    MichaelS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    14.08.2009
  9. ForenDaddy, 17.10.2011 #9
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    @Thyrion
    hast du noch einmal gegen getestet mit v3.2?
     
  10. Thyrion, 17.10.2011 #10
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Die (=tegav2-Iso - gibt's da auch andere) startet bei mir in der VM unter VirtualBox nicht mal. Welche Einstellungen verwendet man da am geschicktesten?

    EDIT: Genaue Fehlermeldung kann ich später hier hineineditieren.
     
  11. ForenDaddy, 18.10.2011 #11
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    zurzeit gibt es leider keine andere 3.2er.
    wie man an der endung erkennen kann, handelt es sich nicht um eine generic, also für pc und co, sondern anscheinend um eine compilierung für die Tegra Serie von nvidia. die sind ja ganz dicke mit intel.
    daher glaube ich dass es ein echtes treiberproblem ist und eher eine version nur zum ankucken und nicht zum anfassen ist.

    bei mir startet zumindest die 3.2er. selbe einstellungen wie für 2.2.
    aber achtung, eben nur auf intel systemen.
     
  12. Thyrion, 18.10.2011 #12
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ok, das könnte dann ein Problem sein (hab einen Prozessor von AMD). Die 3.2 startet bei mir auf jeden Fall nicht richtig (auch nicht im Debug-Modus).
     
  13. ForenDaddy, 18.10.2011 #13
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    hatte es auch zu erst auf einem amd versucht.
    und wunderte mich warum es nicht, obwohl ich strikt nach anleitung ging.
    aber in den forum bei android-x86 ist das quasi ein bekannter fehler schon bei den alten versionen gewesen.

    aber egal, ein gegentest ist insofern nur sinnvoll, wenn irgendjemand internetverbindung bzw. eine adb verbindung hinbekommt. aber aufgrund der nicht funktionierenden treiber schätze ich die 3.2er in dieser version als nicht brauchbar sein.
    mal sehen ob es irgendwann überhaupt noch mal eine version für pc geben wird.
     
  14. Tom299, 25.10.2011 #14
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Hi,

    ich hab mir heute auch mal Virtual Box + 2.2 Generic Image installiert. Nachdem umschalten von NAT auf Bridge konnte ich auch mit adb connect erfolgreich verbinden. aber bei mir wird der bilschirm um 90 Grad gedreht dargestellt, und ich weiß nicht wieso. Kann es sein, daß die Android-Version auf den Handys und die der Virtual-Box Portrait und Landscape unterschiedlich interpretieren? Weil laut meiner Manifest ist nur Portrait erlaubt ;-)
     
  15. Thyrion, 25.10.2011 #15
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Es könnte aber auch daran liegen, dass die Images eigentlich für Tablets gedacht sind und ein PC-Bildschirm auch eher breiter ist, als hoch :smile:
     
  16. Tom299, 25.10.2011 #16
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Ich dachte Tablets sind ab Version 3.0? ;-)

    Aber nunja, wenn sich das nicht so einfach ändern läßt (im EMU kann man ja mit Strg+F7 oder so von Portrait auf Landscape umschalten) dann bringt mir das mit dem Virtuellen Image leider nix, weil Testen geht so gar nicht, denn die Maussteuerung wird ja auch "gedreht" :-(
     
  17. gborn, 08.02.2012 #17
    gborn

    gborn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Das Problem bei neueren Android x86 Builds ist - soweit ich es mitbekommen habe, dass die Entwickler keinen eth0 support mehr eincompilieren - bestenfalls wird noch WiFi unterstützt - wird dann etwas stoppelig in einer VM.

    Bei ICS nutzen die meisten Leute dann eigene Builds, die sie sich aus dem Google Quellcode compilieren.

    Von VMLite.com gibt es eine ICS x86-Version, die speziell für VMLite (und Virtualbox) compiliert wurde und eth0 Support besitzt. Unter [1, 2] habe ich mal vor einiger Zeit was zu geschrieben - vielleicht hilft's in die richtige Richtung.

    1: Ice Cream Sandwich in VMware testen « Borns IT- und Windows-Blog
    2: Experimenting with ICS (in Virtualbox, VMlite, VMware) « Borns IT- und Windows-Blog
     
  18. ForenDaddy, 08.02.2012 #18
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Danke für's am Ball bleiben.
    Ich bin allerdings mittlerweile dank schnellerem Rechner auf den Emulator umgestiegen und habe mich mit den Macken weitesgehend arrangiert.

    Zumindest weiss ich jetzt warum die 3.2 nicht funktionierte.
    Ob ich dann die VM Version noch mal anteste mal sehen.
    Never change a working system.

    Aber gut zu wissen, dass es wieder mehr Möglichkeiten gibt.
     
  19. ->TopAZ<-, 14.04.2012 #19
    ->TopAZ<-

    ->TopAZ<- Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,261
    Erhaltene Danke:
    6,129
    Registriert seit:
    23.01.2012
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Android VM (VirtualBox) jetzt auch für ICS 4.0.3 (Tablet Version)

    Für jeden, der ICS schon immer mal probieren/ testen wollte.


    - zum virtuellen Testen eigener Apps "das schnellste wo gibt" :w00t00:

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen