1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android zu große rom auswahl

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von tomekk228, 04.06.2012.

  1. tomekk228, 04.06.2012 #1
    tomekk228

    tomekk228 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2012
    hallo.

    da ich seit paar tagen bei t-systems arbeite, habe ich mir ein S2 geben lassen statt ein iphone 4s.

    aus dem einzigen grund, weil ich selber schon seit 10 jahren mit linux arbeite. Daher sagte mir android besser zu.

    als alter hase in der linux welt, wurde das s2 natürlich direkt gerootet und per odin auf die aktuellste android version geflasht.

    so, dann habe ich erfahren das es "roms" geben soll die stromsparender usw sein sollen. Aber der quellcode von dem was ihr "roms" nennt, sieht verdammt ähnlich dem aus, wie dem kernel 3.0.X von kernel.org.

    Also denke ich ihr meint "kernel". nicht rom :D

    kann das einer bestätigen? denn ich bin neu in der "androidlinux" welt. möchte ja nicht mein gerät zerschießen.

    als ich dann auch interessehalber nach "roms" gegoogelt habe, musste ich herzlichst lachen.

    ihr habt ja das selbe problem wie wir linuxianer. Welche distri darf es sein?! :D

    ich persönlich jetzt debian, arch und gentoo.

    aber beim handy kann das wilde rumprobieren bis man sein rom das einem gefällt gefunden hat sehr gefährlich sein. zu viele kleine fan projekte, einige sogar darunter bei um daten zu klauen. oder welches das handy zerstören usw usf. darauf möchte ich mich nicht verlassen da ich keine der kernel bzw rom kenne. und jede nun auf den pc zu testen dauert auch zu lang.

    kurz und knapp: es soll ja angeblich kernel/roms geben die 100% mehr akkulaufzeit versprechen. da ich arbeitsbedingt und selbstverständlich facebook das handy viel nutze, ist dieser nicht selten (mit energiesparmodus) nach höchstens 4-5h leer. bis jetzt störte mich das nicht. da ich ja ein zweiten akku habe, aber das weckte mein interesse.

    welchen kernel/rom empfiehlt ihr? und warum? und dieser soll selbstverständlich mit der restlichen umgebungssoftware reibungslos funktionieren (keine abstürze usw)

    mfg tomekk

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  2. cygnus-a, 04.06.2012 #2
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Wenn Du keine Experimente machen willst, solltest Du beim Original Stock ICS bleiben, das ist gar nicht so schlecht. Und für Modding und ROMs haben wir hier übrigens ein eigenes Unterforum. ;)

    Das beste und einfachste, das Du zur Verlängerung der Akkulaufzeit tun kannst, ist die Anschaffung des 2000-mAh-Akkus von Samsung. Der ist für SGS2-Besitzer fast schon ein Pflichtkauf, und damit liegt das Smartphone sogar besser in der Hand. Mehr dazu im Zubehör-Unterforum.
     
  3. tomekk228, 04.06.2012 #3
    tomekk228

    tomekk228 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2012
    bei meinem paket waren bereits die zwei 2000mah akkus dabei + klappe und dual sim adapter.

    ist ja gleichzeitig unser betriebstelefon worunter wir rund um die uhr erreichbar sein müssen.

    meine akkulaufzeit ist natürlich deswegen so gering wegen aktivierten wlan, gps, und deaktivierten automatischen anpassung der bildschirmhelligkeit. und display schaltet sich nur aus wenn ich es sperre per druck auf powertaste.

    Und da das s2 mit den 3500mah akkus die man bei ebay findet nur gut 15-30 minuten länger läuft (finger weg! absolute billige verarbeitung!), wollt ich das noch mit dem roms probieren ;)

    weil mit der lindt power station rumzulaufen auch scheisse ist damit der zweite akku geladen wird :D

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  4. cygnus-a, 04.06.2012 #4
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Dann liegt darin sicher das größte Potenzial zur Einsparung, und nicht in irgendwelchen ROM-Spielereien. ;)
     
  5. tomekk228, 04.06.2012 #5
    tomekk228

    tomekk228 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2012
    Ich wusste das, dass kommt :D

    Ja das steht nicht zu debatte. Da ich diese Dinge so brauche. Bin ständig unterwegs und das Navi sagt mir dann auch bescheid zu welches Ziel ich muss oder welches Serviceticket in meiner nähe noch ist das ich mit abarbeiten kann.

    Damit wird versucht Sprit zu sparen und effizienter zu arbeiten und und und....blablabla :D

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  6. HaPe1968, 04.06.2012 #6
    HaPe1968

    HaPe1968 Android-Guru

    Beiträge:
    3,470
    Erhaltene Danke:
    1,182
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    ich geben jetzt nur meine persönlichen Erfahrungswerte wieder, ich möchte hier keinen Glaubenskrieg oder ähnliches anzetteln.

    Aber bezgl Akkuverbrauch habe ich die folgenden Erfahrungen gemacht:
    - Sammy-Roms brauchen normalerweise weniger als AOSP und AOKP.
    - (neuere) ICS Roms haben mittlerweile einen besseren Standby-Verbruach als GB
    - mit jedem ICS update is es mittlwerweile besser geworden.
    - Konfiguration ist viel wichtiger als das ROM das du verwendest: Syncs, Helligkeit, Wakelocks....
    - Stock-Kernel sind kaum schlechter als Customs, diese verbrauchen aufgrund Ihrer Features (z.B. BLN), die man dann doch nutzt manchmal sogar mehr.

    Die Entscheidung, welche Sammy-Rom man nimmt ist mehr abhängig, welche Optik und Features du haben willst.


    Aber allgemein muss man sagen es ist wie bei Schuhen: Probier verschiedene und nimm den der zu dir passt.


    Navi: einfach im Auto jede Minute nutzen um nachzuladen, schadet den Dingern ja nicht.
     
  7. triumph61, 04.06.2012 #7
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Nightly bedankt sich.
  8. cygnus-a, 04.06.2012 #8
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010

    Klar, daran kannst Du nicht viel ändern. Aber dann wird auch eine ROM-Änderung keinen wirklich signifikanten Effekt bringen.

    Und ganz ehrlich: wenn Du das Gerät in zuverlässigem professionellen Einsatz brauchst und immer erreichbar sein musst, solltest Du von solchen Modding-Spielereien sowieso die Finger lassen.

    In Deiner Situation musst Du das Gerät eben so oft wie möglich im Auto ans KFZ-Ladegerät hängen. Und wenn das nicht immer geht, gibt es sehr leistungsfähige kleine externe Ladegeräte (mobile externe Akkus), die Du überall ans Smartphone stöpseln kannst, z.B. von 4400 mAh bis 5600 mAh:

    EasyAcc 5600mAh Portable Emergency Universal USB: Amazon.de: Elektronik

    Just Mobile Pro


    So was hat mich schon oft an Tagen mit hohem Einsatz gerettet. Man kann eben Akku-Leistung durch nichts ersetzen, außer durch noch mehr Leistung.

    :cool2:

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  9. tomekk228, 04.06.2012 #9
    tomekk228

    tomekk228 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2012
    triumph: danke, werd ich mir ansehen.

    cygnus: da hast du natürlich recht! aber das macht halt spaß ;) und für das toughbook cf-31 hab ich schon so eine powerstation von lind. der hat auch ein usbport wo das handy jedesmal dran hängt wenn ich im auto bin :)

    ich schau mir jetzt mal die tipps mal an.

    vielen dank schonmal.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  10. Nightly, 04.06.2012 #10
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    @ tomekk228 einfache Antwort: JEDE :D ...man testet und was für untauglich befunden wird, wandert nach /dev /null :D


    ... ich hab "meine ROM" gefunden, aber wie HaPe1968 richtig anmerkte: ausgiebig testen, entscheiden, glücklich sein ;)
    da gibts wohl keine allgemein verbindlich zutreffende Aussage, da jeder seine höchsteigenen Ansprüche an "seine Firmware" erhebt.


    MfG


    Nightly
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2012

Diese Seite empfehlen