1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Androot One Click Root Froyo 2.2.1 - Und nun?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von vapor_s04, 19.07.2011.

  1. vapor_s04, 19.07.2011 #1
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Hallo Leute,

    ja ich weiß es gibt zig Themen was das rooten angeht, trotzdem würde ich gern wissen wie ich nun vorgehen muss.
    Ich hab jetzt die App SuperUser und hab mir aus dem Market den Rom-Manager runtergeladen. Als nächstes habe ich ein Backup erstellt. Der Stein bootete nach dem bestätigen neu, war das Richtig so?

    Als nächstes gilt es ja etwas zu flashen, allerdings weiß ich nicht so recht was ich jetzt machen soll.

    Die vielen Threads verwirren mich irgendwie, ich les nur Roms, Open Recovery usw...Das was mich allerdings zum Rooten geführt hat übertakten und Apps löschen geht dabei irgendwie unter :(

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen,

    Danke!
     
  2. TheSpiritof69, 19.07.2011 #2
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Beiträge:
    2,392
    Erhaltene Danke:
    763
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Nexus 5
  3. vapor_s04, 19.07.2011 #3
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Danke schon mal...

    Also wie gesagt hauptsächlich will ich es nutzen um Apps zu deinstallieren, welche ich nicht brauch, aber vorinstalliert sind...Desweiteren würde ich meinen Stein gern übertakten.

    Ich hatte es über Universal Androot gemacht, den Rom Manager installiert und dem dann schon mal Super-User Rechte gegeben...Der Rom Manager hilft mir aber wenig in allem was Applikationen verwalten zu tun hat, oder?

    Danke nochmal!

    _

    Edit: Hab mich belesen und bin auf die App Titanium Backup gestoßen...Kann ich über diese ganz einfach "Xing" und solchen Plunder löschen?

    Würde gern wissen, ob das mit der gespeicherten Rom geklappt hab, da ich gern eine sichere Kopie der letzten funktionieren Konfiguration in der Hinterhand hätte...Wie gesagt Rom-Manager -> Backup erstellen -> Name eingeben -> Fertig -> Reboot ... Ist das richtig so?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2011
  4. TheSpiritof69, 19.07.2011 #4
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Beiträge:
    2,392
    Erhaltene Danke:
    763
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Nexus 5
    ROM Manager kein Plan, mit dem arbeite ich nicht.

    Titanium Backup sollte sowohl Apps backuppen, als auch vorinstallierte Apps löschen können.
     
  5. vapor_s04, 19.07.2011 #5
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Oki. Super. Werde ich zu Hause sofort mal probieren und mich dann nochmal melden! :)

    Die App scheint mir recht übersichtlich, sodass ich denke ich werde mit ihr klarkommen :) Die Roms mit den diversen Themes reizen mich auch, aber erstmal langsam ;):flapper:

    DANKE nochmal!
     
  6. -FuFu-, 19.07.2011 #6
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    das App Rommanager funktioniert auf dem Milestone nicht wirklich...
    also daher ist das app ehr überflüßig...
     
  7. vapor_s04, 19.07.2011 #7
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    ...sondern? wie würdest du eine nandroid backup erstellen? Open Recovery?
     
  8. TheSpiritof69, 19.07.2011 #8
    TheSpiritof69

    TheSpiritof69 Android-Guru

    Beiträge:
    2,392
    Erhaltene Danke:
    763
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Ja. Ist auch nicht wesentlich komplizierter.
     
  9. k1l, 19.07.2011 #9
    k1l

    k1l Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,317
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Tablet:
    HP Touchpad
    beim milestone kommt man nunmal an einer OR nicht vorbei.
     
  10. -FuFu-, 20.07.2011 #10
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    du hast deine frage direkt selbst beantwortet ;)
    die OpenRecovery ist nunmal das nonplusultra auf dem Stein ^^ ohne die läuft kaum was, was nandroid und custom rom angeht ;)
    und andere diverser kleinerer sachen ^^
     
  11. vapor_s04, 20.07.2011 #11
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Danke sehr... :) Hab die beiden Dateien auf meinem Stein liegen, bei Gelegenheit probier ich es mal mit dem Boot im Recovery Modus :)

    Mal noch eine Frage? Wenn ich zum Beispiel die Benarichtigungsleiste ändern will, muss ein ROM eingepflegt werden ,oder?
     
  12. vapor_s04, 20.07.2011 #12
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Hallo!
    Ich brauch nochmal eure Hilfe. Ich habe mich entschieden MIUI mir auf meinen Stein zu spielen, allerdings seh ich bei dem Schritt "Flashen" nicht durch...Kann mir einer sagen, welches .SFB ich mit Hilfe von RSD Lite auf meinen Stein spielen muss? Wäre super!
     
  13. Gregor901, 20.07.2011 #13
    Gregor901

    Gregor901 Android-Guru

    Beiträge:
    3,212
    Erhaltene Danke:
    1,953
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Ich helf' Dir mal. Wenn auch auf andere Weise - ja ?

    Seit 6 Wochen bist Du hier. Du hast 50 Beiträge geschrieben, und da Du "neu" bist, waren viele Fragen dabei.

    Die Mitglieder von Android-Hilfe hier haben Dir versucht zu helfen.

    Und DU hast nicht ein einziges Mal den "DANKE" - Button gedrückt.

    Da hält sich die Bereitschaft der User, Dir weiterhin deine Fragen zu beantworten naturgemäß in Grenzen.
     
    sillepiepchen und vapor_s04 haben sich bedankt.
  14. -FuFu-, 21.07.2011 #14
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    besonders wenn man sich überlegt, das es im Rom Thread des MIUI Rom eine Anleitung zur installation gibt... und ich glaub sogar das es im Anleitungsbereich auch ein paar Anleitungen gibt, wie man Custom Roms installiert...

    und nebenbei würde man mehr antworten bekommen, wenn man seine Frage im passenden Thread stellt, wie z.b. den MIUI Diskussions Thread...
     
    sillepiepchen und vapor_s04 haben sich bedankt.
  15. vapor_s04, 21.07.2011 #15
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Hallo!
    Ich wusste nicht, dass hier solch einen Wert auf den Danke Button gelegt wird. Aber ihr könnt gern mal nachschauen, das ich mich nach jeder Antwort immer mindestens einmal bedankt habe.

    Was das Tutorial angeht. Ich finde hier gibt es so viele How To's das es gerade für einen Neuling recht schwer ist durchzusteigen! Vor allem durch die verschiedenen Versionen der Handys an sich.

    Deshalb hatte ich meine Fragen auch gesondert gestellt...Im MIUI Diskussionsthread war ja alles auf MIUI bezogen, so dass solche Grundfragen (verständlicherweise) untergehen!

    Trotzdem danke für die Hinweise, und auf eine gute Zusammenarbeit. :smile:
     
  16. -FuFu-, 21.07.2011 #16
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    naja, die Danke Klicks sind eigentlich egal... aber es wird eben gern gesehen, wenn man mal ein paar danke verteilt, denn jeder freut sich, wenn er ein danke erhält, wenn er jemandem helfen konnte, und irgendwo ist es auch ein kleines bisschen Höflichkeit...

    und ja, s gibt viele How To`s hier, es sammelt sich ja auch einiges an mit der Zeit, aber wie ich sagte, ist im Thread der das "[Rom]" im Threadtitel hat meistens eine Anleitung enthalten, die auch eigentlich recht leicht zu verstehen ist, da es meistens echt nur 3 oder 4 Schritte sind...

    als Neuling ist das ganze vielleicht nicht so einfach, aber man soll sich ja auch etwas einlesen, denn man sollte schon wissen, was die OpenRecovery ist, wie man sie installiert und was man damit grob machen kann, denn sonst hat man oft mehr ärger wie freude...
    besonders wenns dann um problemlösung geht ;)

    es ist ja nicht unbedingt böse gemeint, nur es nervt viele Leute die länger hier sind, wenn alle paar Tage die selben fragen gestellt werden...

    ich bin ja schon dabei auf der HP in meiner Signatur alles so übersichtlich wie möglich zusammen zu fassen, derzeit komm ich nur nicht mehr dazu, aber da wird bald wieder mehr kommen...

    ansonsten heißt es eben immer "lesen, lesen, lesen"... und fragen sollten am besten immer in den Entsprechenden Thread gepostet werden, auch wenn sie dort ab und an unter gehen, dann kannst du sie ja nochmal stellen, ich werd mal schauen, ob ich hier im Forum noch nen extra Thread erstelle, um das vielleicht etwas übersichtlicher zu machen, aber das werd ich mir im laufe der nächsten paar Tage überlegen...


    hinweise geb ich gern, das machen auch andere, nur wie erwähnt, gibt es zu oft, immer wieder die selben fragen...
     
  17. vapor_s04, 22.07.2011 #17
    vapor_s04

    vapor_s04 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    331
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Ich will ja deine Arbeit nicht schmälern, wollte es lediglich mal so erzählen wie ich es finde :)

    Dieses How-To könnte man denke ich vereinfachen. Zum Beispiel wäre es von Vorteil man würde immer nur auf eine Software hinweisen. Zum Beispiel ein Tutorial nur mit Open Recovery. Das erwähnen der anderen Programme hatte mich schon ziemlich verwirrt. Man verliert ziemlich schnell den Faden welches Programm man eigentlich selber verwendet :)

    Rooten an sich würde ich über Androot empfehlen. One-Click-Root, und gut. Das kann keiner falsch machen! :)

    Dann wäre ja nur noch das flashen. Die benötigte SFB-Datei zur Verfügung stellen, den Link zur offiziellen Motorola Software und die Treiber, sowie RSD. Das flashen an sich ist easy, nur zu wissen was man flashen muss ist das Eigentliche... Und dann noch durch den Dateien und Versionen Dschungel durchsteigen ist schon nicht so einfach! :)

    Aber am Ende, ich hab ja alles geschafft auch wenn ich eine andere Anleitung genutzt habe und zwar die von miui-germany...

    Wie gesagt, sind alles tips und keine kritik und ich denke es gibt sicher auch einige die sich mit euren vielen How-To's anfreunden können... Aber als Laie ist es schon hart bei so vielen How-To's durchzusehen!

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen