1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

aNetShare im Villain v12

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch" wurde erstellt von gonz81, 31.07.2010.

  1. gonz81, 31.07.2010 #1
    gonz81

    gonz81 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Hallo
    ich nutze ja nun das Villain 12 und im ROM befand sich schon aNetShare für WiFi Tethering. Aber ich krieg das nicht hin. Das Programm sagt zwar, dass es funktionieren würde, aber ich finde das WLAN nicht - auch kein unsichtbares.

    Gibt es da irgendwelche Probleme?
     
  2. gado, 31.07.2010 #2
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
  3. gonz81, 31.07.2010 #3
    gonz81

    gonz81 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Das hab ich schon versucht, weil ich das auch in meinem alten ROM genutzt habe (Modaco 3.2). Aber Villain12 hat doch kein netfilter, wie soll das Wireless Tether for Root Users dann gehen?

    Daher dachte ich, dass Villain aNetshare deswegen mitliefert. Und ich ging davon aus, dass wenn er das schon macht, dann geht das auch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2010
  4. gado, 31.07.2010 #4
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Gerade getestet, funktioniert mit Wireless Tether. ;)

    aShare ging bei mir nicht.
     
  5. gonz81, 31.07.2010 #5
    gonz81

    gonz81 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Habs hingekriegt!

    Habe aNetshare was direkt im Rom mit dabei war deinstalliert und diese hier installiert:

    aNetShare (Android)

    jetzt funktioniert es! Hurra! :)

    BTW: Wireless Tether geht bei mir nicht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2010
  6. gado, 31.07.2010 #6
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Bei mir schon und nutze auch Villain ROM12. Probleme wegen Netfilter usw. kann ich nicht bestätigen, gerade vorhin extra nochmal getestet, damit ich nichts falsches sage. :)

    Aber Thema ist ja nun auch erledigt. :)
     
  7. Raveheart, 31.07.2010 #7
    Raveheart

    Raveheart Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Tablet:
    Acer Iconia A700/A701
    Thema ist zwar erledigt aber falls noch jemand anderes über die SuFu hier landet...
    Ich benutze auch ANetShare in Villain v12 und hatte auch schon kleinere Probleme, die ich aber alle lösen konnte, daher hier 2 Tipps:

    - Hero nah an den PC legen. Die Reichweite scheint extrem kurz zu sein. Es ist mir schonmal passiert, dass ich am Notebook kein WLAN gefunden habe als mein Held 3 Meter entfernt lag. Als ich es dann direkt neben das NB legte ging es.
    - (Nur für Windowsuser): Im Windows die IP des IPv4-Netzwerks auf "Automatisch beziehen" stellen. Ich hatte am Notebook mal eine feste IP vergeben um es in meinem privaten Netzwerk zu Hause besser einzubinden. ANetShare mochte das aber gar nich und funktionierte erst als ich die IP-Vergabe auf "Automatisch beziehen" umstellte.
     
  8. gonz81, 31.07.2010 #8
    gonz81

    gonz81 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Das kann ich so jetzt nicht nachvollziehen. Im Test mit der vorinstallierten App hab ich mit einem Fritz-Stick am Laptop und einem Nokia N900 über alle möglichen Entfernungen kein Netz gefunden. Mit der neuinstallierten fand ein iPhone über eine Entfernung von 6-7 Metern noch das Netzwerk und konnte bequem und fix drüber surfen. Es lag scheinbar wirklich an der Vorinstallation.

    Das liegt nicht an Windows sondern an falschen IP-Einstellungen. Wenn ich einen Laptop auf 192.168.0.100 eingenordet habe dann wird er mit aNetShare nicht kommunizieren können, da dieses nach meinen Beobachtungen per DHCP IP's im Range 192.168.2.x vergibt. Das iPhone bekam die 192.168.2.10. Einzustellen ist da in aNetShare im Gegensatz zu Wireless Tether nämlich nix. IP's mit der 2 im dritten Oktett als Standardeinstellung kenne ich von meiner jahrelangen IT-Helpdeskerfahrung eigentlich nur von Speedport-Routern... kurios... :)
     

Diese Seite empfehlen