1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anfängerfrage: Android ohne Handy-DatenFlat nur Wlan?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von AlteSchwedin, 16.01.2012.

  1. AlteSchwedin, 16.01.2012 #1
    AlteSchwedin

    AlteSchwedin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2012
    Hallo, ich will mir ein Smartphone kaufen aber eher keine Internetflat, da ich 80% des Tages gratis mit Wlan bestrahlt werde.

    Dass ich in der Zeit ohne Wlan-Empfang nicht surfen oder emailen kann, wäre noch kein Problem. Aber jetzt habe ich gelesen, dass man unter android normalerweise auch für so simple Dinge online sein muss wie z.B. Adressbuch, Terminkalender, Navi oder einzelne Apps [auch ohne eigentl. Internetfunktion] .

    Gibt es einen Überblick, was ich offline noch an Überraschungen zu befürchten hätte bzw. wofür davon es keine gratis/günstige (App-)Alternativen gibt?

    Oder liege ich überhaupt total falsch?

    Danke!
    Selma
     
  2. D3f3kt, 16.01.2012 #2
    D3f3kt

    D3f3kt Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Man KANN Android auch ohne Internet-Flat mit Einschränkungen benutzen benutzen. Wie immer gibt es mehrere Möglichkeiten.

    Bei der ersten kommt es darauf an was du pro Volumen bezahlst, also Preis/Traffic. Wenn du einen günstigen Tarif hast, sagen wir einfach mal 24ct/MB, dann kann man es unter umständen noch verkraften das Handy ganz normal zu benutzen. Denn was du bereits angesprochen hast, Kontakte, Kalender, etc brauchen nicht viel so viel Traffic. Vorallem wenn du, wie du sagst, die meiste Zeit ein WLan benutzt. EMail, Facebook und weiteres erhöht aber dann natürlich auch den Traffic, was die Kontrolle dann schwieriger macht. Das muss man dann in diesem Fall selbst herausfinden und für sich entscheiden. Im Market gibt es Apps um den Traffic zu überwachen. Diese Methode ist nicht so ratsam, da eine genaue Kontrolle einfach nicht möglich ist.

    Die 2te Methode wäre, wenn kein WLan in der Nähe ist, das Internet komplett zu deaktivieren. Dann ist man aber in der Tat abgeschottet, da dieses Betriebssystem einfach auf "Online" ausgelegt ist. Einen Kontakt hinzufügen oder einen Termin in den Kalender eintragen ist dann nicht mehr. Es gibt für alles auch Ersatz-Apps im Market welche komplett offline funktionieren, allerdings verliert man dabei eben die Vorzüge, das alles online synchronisiert werden kann. Geht das Handy verloren oder kaputt, sind die Daten weg.

    Wenn man sich ein Android-Gerät kauft, sollte man einfach auch eine Internet-Flat dazuholen. Diese modernen Geräte und OS sind einfach dafür ausgelegt, das man jederzeit online ist. Wer das auf keinen Fall will ist hier dann wohl entweder auf die obigen Möglichkeiten angewiesen, bzw. einfach mit einem solchen Gerät falsch beraten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012
  3. clembaer, 16.01.2012 #3
    clembaer

    clembaer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,629
    Erhaltene Danke:
    425
    Registriert seit:
    14.06.2011
    ...es heisst ja auch Mobiltelefon
    und nicht Wlan-Telefon:)
    ...man kann die Grundfunktionen
    zwar (eingeschränkt) nutzen,aber so machen Androiden
    idR keinen Spass,weil man immer darauf achten muss,
    dass "Internet" deaktiviert ist,und da "Flats" immer günstiger
    werden,ists am falschen Ende gespart.
    Gruss cmb
     
    AlteSchwedin bedankt sich.
  4. JanF, 16.01.2012 #4
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Bei 80% WLAN-Abdeckung ist eine Flat wohl nicht nötig. Soweit ich weiß hat der O2o Tarif z.B. eine Tagesflat, die um die 3€ kostet, d.h. wenn die Internetkosten des Tages höher wären springt der auf die Flat um. Ich glaube soetwas gibt es auch bei weiteren Tarifen. So kannst Du relativ gefahrlos 2,3 Tage testen, wie sinnvoll eine Datenflat für Dich ist. Allerdings stellt sich da nicht der alltägliche Umgang mit mobilem Internet ein.

    In den Standardkalender (online) kann man auch ohne Internet Termine eintragen. Gibt es dann eine Internetverbindung, so werden die Termine synchronisiert - und vorher brauchst Du sie wahrscheinlich auch nicht online, weil nicht am Arbeitsplatzrechner.

    Wenn man weiß, wofür man das Handy nutzen will, weiß man ob man eine Flatrate braucht. Will man die Möglichkeiten eine Smartphones entdecken ist häufig eine Flatrate ratsam. In deinem Fall kann man sie aber wahrscheinlich auch sparen.
     
    AlteSchwedin bedankt sich.
  5. mizch, 16.01.2012 #5
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Man kann durchaus einen Termin hinzufügen oder einen Kalendereintrag machen, während keine Internetverbindung besteht. Sie werden dann synchronisiert, wenn wieder Internet-Verbindung besteht. Insgesamt gibt es kaum Einschränkungen in der Funktionalität ohne Internetverbindung, außer dass man natürlich keine aktuellen Daten bekommt. Das Gerät bleibt voll benutzbar.
     
    AlteSchwedin bedankt sich.
  6. AlteSchwedin, 16.01.2012 #6
    AlteSchwedin

    AlteSchwedin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2012
    OK, danke, da ist mir jetzt einiges klarer, anderes wieder gar nicht.

    @D3f3kt: Meine Vorstellung wäre eigentlich, von Anfang an gar kein Internet übers Handynetz einzurichten - ohne entsprechende Einstellungen kann das Handy wohl auch keine Kosten verursachen, oder? Andernfalls wäre der Kostensupergau ohne Flat fast vorprogrammiert. - also dein 2.Fall würde auf mich zutreffen.

    @clembaer: Eben weil es MobilTELEFON heißt, will ich es mobil nur zum Telefonieren nützen, nicht zum surfen :p

    @JanF und @mizch: Termine offline eintragen ohne die anderen Termine sehen zu können, ist aber auch nicht sinnvoll, auf Terminkollisionen komme ich dann erst beim synchronisieren drauf, oder? Da kommt wohl nur ein app in Frage.
     
  7. D3f3kt, 16.01.2012 #7
    D3f3kt

    D3f3kt Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Ich habe mich oben etwas falsch ausgedrückt. Ja, natürlich kann man Termine und Kontakte auch offline eintragen und es später synchronisieren lassen. Sollte per blöden Zufall das Handy in der Zeit verloren/kaputt gehen ist es halt futsch. Das Beispiel des TE ist auch nicht schlecht.

    @TE
    Normalerweise wird das Internet automatisch eingerichtet. Man kann jedoch die Konfiguration löschen oder ändern damit das Handy nicht online geht.
    Wie bereits erwähnt sind die Daten der reinen Synchronisation allerdings so gering, das man je nach Vertrag nicht viel bezahlt.

    Wenn du jedoch wirklich auf Nummer Sicher gehen willst bleibt dir nur eine kleine günstige Flat (gibts ja schon ab 5 Euro, oder diese Tagesflats) oder wirklich die Internetkonfiguration zu loschen.


    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012
  8. AlteSchwedin, 16.01.2012 #8
    AlteSchwedin

    AlteSchwedin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2012
    Noch mal präziser formuliert:

    Ich würde gern auf dem Handy Datenverkehr grundsätzlich nur über Wlan einrichten wollen (gar keine anderen Einstellungen eintragen) und in den paar Stunden am Tag außerhalb der Wlan-Zonen eben nur telefonieren, Filme/Mp3/Fotos abspielen, fotographieren usw.
    Dass ich in den 3 Stunden am Tag ohne Wlan keine aktuellen Mails, News, Wetter- und Facebookdaten habe, ist für mich kein Weltuntergang, dafür will ich sicher nicht extra Mobilfunkgebühren zahlen.

    Die Frage ist nur, ob das so funktioniert, wie ich mir das vorstelle, oder ob dann das Handy ständig "fehlende Internetverbindung" piepst, und noch mehr so grundlegende Funktionen wie Kalender, Navi und Kontakte - die ich nicht im Leben mit Internet in Verbindung gebracht hätte - offline ALTERNATIVENLOS wegfallen, was dann doch ein Problem wäre.

    Ich hoffe, die Frage ist jetzt präziser, wenn auch elendig lange - sorry dafür!

    Selma
     
  9. myjoern, 16.01.2012 #9
    myjoern

    myjoern Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Genauso ist es. Funktioniert soweit alles, nur eben kein Internet.
    Also kein Facebook, Twitter, Whatsapp, Google Maps, Google Navigation, etc.
    Aber sonst kein Problem.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    AlteSchwedin bedankt sich.
  10. TheDarkRose, 16.01.2012 #10
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    wenn du dir dein Handy gekauft hast, dann schau dass du sofort die APN's löscht oder ähnliches, denn mobiles Internet ist von Haus aus eingerichtet.
     
  11. D3f3kt, 16.01.2012 #11
    D3f3kt

    D3f3kt Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Ja das geht. Im Zweifelsfall brauchst du eben Apps aus dem Marke, z.B. Navigation. Die Google-Navigation funktioniert nur online. Man kann zwar offline kurze Strecken vor abrufen, längere Strecken werden da aber ein Problem, vor allem wenn die Route gewechselt werden muss (wegen Unfall, Baustelle). Denn dann muss die Route neu berechnet werden, und das braucht dann Internet. Hier bräuchtest du dann ein Offlinenavi aus dem Market.

    Über eine ständige Meldung das kein Internet zur Verfügung steht brauchst du dir keine Gedanken machen, das passiert nicht. Wenn dann nur wenn du eben eine App startest welche Internet bräuchte.


    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
    AlteSchwedin bedankt sich.
  12. Fulminator, 16.01.2012 #12
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Mobilen Datenverkehr ausschalten und fertig.

    Du kannst das Telefon ganz normal benutzen, die Synchronisation erfolgt dann eben wenn es in ein WLAN eingebucht ist.

    Das die Möglichkeiten unterwegs dadurch nicht voll ausgenutzt werden können ist natürlich auch klar.


    ************************
    Mit Tapatalk
     
    AlteSchwedin bedankt sich.
  13. AlteSchwedin, 16.01.2012 #13
    AlteSchwedin

    AlteSchwedin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2012
    Super Leute, genau die Antworten wollte ich hören! :biggrin:
    Also Danke nochmals an alle Experten - soweit ist jetzt alles klar!

    lg
    Selma
     
  14. TheDarkRose, 16.01.2012 #14
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Und nicht vergessen nach dem Kauf, direkt Inet deaktivieren.
     
    AlteSchwedin bedankt sich.
  15. AlteSchwedin, 16.01.2012 #15
    AlteSchwedin

    AlteSchwedin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2012
    Im 1.Monat werde ich wohl einmal für 1GB Daten aufzahlen, um zu sehen, wie viel traffic anfällt und ob ich später etwas vermisse, dann kann auch nix passieren.
     
  16. Fulminator, 16.01.2012 #16
    Fulminator

    Fulminator Gast


    Ich würde Dir ein paar Werkzeuge zur Überwachung und Kontrolle des Datenverkehrs empfehlen.

    Zur Überwachung:
    - 3G Watchdog zählt die Datennutzung mit, und zwar sowohl über Mobilfunk, als auch über WLAN
    - TrafficInfo überwacht welche App wieviele Daten sendet bzw. empfängt

    Außerdem nutze ich einen Profilmanager (in meinem Fall easyProfiles, der für 4,- € zu haben ist).
    Damit kann ich verschiedene Profile vordefinieren, die per Knopfdruck einzuschalten sind, bei mir z.B. u.a.:
    1. Profil: Telefonnetz, Datenverkehr, WLAN an
    2. Profil: Telefonnetz, WLAN
    3. Profil: Telefonnetz, Datenverkehr
    4. Profil: nur Telefonnetz
    5. Profil: Nur WLAN
    Das ist jetzt etwas vereinfacht dargestellt, da sind dann noch viel mehr Dinge voreinstellbar (GPS, Blauzahn, Klingeltöne, Hintergrunddaten und so weiter).
    Wobei das schon fast zuviel ist, wenn Du wirklich generell eine mobile Datennutzung ausschließt. Dann dürfte es reichen, das zu deaktivieren....
     
  17. kleinerkathe, 16.01.2012 #17
    kleinerkathe

    kleinerkathe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,365
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    23.01.2010
    @TE: Wenn du O2 hast, da gibts immer mal wieder einen Gratismonat ;) Einfach auf der Website umschauen
     
  18. AlteSchwedin, 11.03.2012 #18
    AlteSchwedin

    AlteSchwedin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    15.01.2012
    Nach 1 Monat mit und 2 Wochen ohne Handy-Datennetz unter Android steht für mich fest:
    Internet übers Handynetz ist unterwegs praktisch, aber nicht notwendig, wenn man den meisten Tag WLAN-Zugang hat.

    Ein paar Funktionen in Android 2.x brauchen Internet, weil sie ihre Datenbanken übers Web beziehen: Google maps, Spracherkennung, Musikerkennung, Übersetzung bis hin zum Barcode-Scanner.

    Sehr viele apps sind aufs Internet ausgerichtet: SocialMedia, Messenger, youtube, Wetter, News, Webradio... funktioniert logischerweise nur mit Internetverbindung.

    Kein Problem gibt es mit Offline-Funktionen wie Fotografieren; Fotos, Videos und Musik vom Speicher abspielen, UKW-Radio usw.

    Auch Kontakte und Termine kann man normal verwenden, nur nicht synchronisieren, sprich die Änderungen seit dem letzten Online-Abgleich scheinen nur auf dem Gerät auf, wo sie eingegeben wurden, nicht auf den anderen - auch logisch.

    Hoffe ich konnte anderen Android-Umsteigern helfen.

    lg
    Selma
     
    lynxxx bedankt sich.
  19. n00b, 11.03.2012 #19
    n00b

    n00b Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    23.02.2012
    HI,
    du brauchst kein internetflat um kostenlos online zu sein. ich hab so ne https://www.netzclub.net/ netzclub sim karte (im o2 netz). mit der kann ich 100mb mit umts surfen und danach wirds auf gprs gedrosselt. wie gesagt kostet dafür nichts, und du bekommst nur alle paar wochen vllt eine werbemail zugeschickt als gegenleistung.
    mfg
     
    lynxxx bedankt sich.

Diese Seite empfehlen