1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. Buddhakeks, 24.07.2010 #1
    Buddhakeks

    Buddhakeks Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hiho,
    Wie ist das mit den Programmen die im Hintergrund laufen? MAnche kann ich ausmachen und manche, wie zb der museek player kann ich nicht schließen. Wieso? Und verbraucht das nicht unnötig akkuleistung?

    Da bestimmt noch ein paar fragen dazu kommen habe ich den titel mal allgemein gewählt :D.

    danke
     
  2. gado, 24.07.2010 #2
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Ich versuch es mal einfach zu erklären.

    Android kann Apps schlafen legen. Die meisten Apps bleiben im Hintergrund geöffnet und werden mit der Zeit von Android selbst geschlossen, wenn die App länger nicht benutzt wurde oder Android den Speicher braucht.

    Ob man die App richtig schließen kann, entscheidet der Programmierer der App.
     
  3. Gomray, 25.07.2010 #3
    Gomray

    Gomray Erfahrener Benutzer

    Du kannst jede app auch mit einem task Killer beenden. Von einem auto taskkiller würde ich allerdings die Finger lassen, damit tut man dem System keinen Gefallen. Ist auch nicht nötig, (s.o.)
    Schön finde ich die app watchdog lite, die listet alle laufenden Apps auf und bietet die Möglichkeit einzelne Apps zu killen. Außerdem warnt er dich, wenn eine app außerhalb der Parameter läuft, was dann wirklich die Akkuleistung beeinflusst.

    Hoffe deine Frage ist beantwortet.

    LG
     
  4. friesenfrank, 25.07.2010 #4
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Ob automatischer Taskkiller oder einer bei dem du die Apps von Hand "abschiesst" ist egal. Beide greifen in das Speichermanagment von Android ein und verbrauchen als App auch noch selber Ressourcen.
     
  5. Gomray, 25.07.2010 #5
    Gomray

    Gomray Erfahrener Benutzer

    Wohl wahr, ich benutze den taskkiller auch nur, wenn ein Programm nicht mehr reagiert oder ich es aus verschiedenen gründen neu starten will.

    LG