1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anfängerfragen zum Rooten - FroYo auf T-Mobile-Gerät

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Fighter3, 18.08.2010.

  1. Fighter3, 18.08.2010 #1
    Fighter3

    Fighter3 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Hallo,

    ich bin absoluter Android-Anfänger und besitze ein T-mobile gebrandetes Gerät mit Firmware 2.1.
    Leider habe ich zuwenig Speicherplatz um Alle Apps zu installieren, die ich gerne hätte und weil das Gerät gebrandet ist bekomme ich auch kein FroYo. Das würde ich gerne ändern, aber obwohl ich mir schon zig Anleitungen durchgelesen habe blicke ich noch nicht ganz durch.

    1. Kann ich auch mit Windows x64 mein Desire rooten?
    2. Was ist die einfachste Anleitung die ihr bisher gesehen habt?
    2. Welches ROM sollte ich verwenden (FroYo, HTC Sense, möglichst schlank)?
    4. Gibt es eine Möglichkeit, in der Zeit wo jetzt das T-Mobile Logo eine andere Grafik zu zeigen?

    Ich hoffe der Thread ist nicht vollkommen unerwünscht.
    Vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus
    Fighter3
     
  2. jimbojones, 18.08.2010 #2
    jimbojones

    jimbojones Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    1. Ja
    2. Sehr gute Anleitung. Musst aber evtl das hier beachten: [ROOT] Method for HBOOT 0.83 (SLCD phones) - xda-developers
    3. Muss du einfach mal ausprobieren. Es gibt ein Offizielles root Froyo mit Sense
    4. Sobald du ein anderes ROM installierst, wird das überschrieben. (Kann man aber auch manuell ändern, glaube ich)

    Ansonsten muss du noch darauf achten, ob du ein SLCD oder AMOLED Display hast. Falls du ein SLCD hast, dann brauchst du eine angepasste Version des ClockworkMod Recoverys. (Findest du im Link)

    Ansonsten einfach mal im Forum suchen. Gab schon paar ähnliche Threads:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...0346-neues-t-mobile-hboot-0-75-debranden.html
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...obile-slcd-desire-rooten-mit-froyo-2-2-a.html
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...dig-bildschirm-schwarz-im-recovery-menue.html
     
  3. Fighter3, 18.08.2010 #3
    Fighter3

    Fighter3 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Danke für die Antwort!

    Eine Frage habe ich aber in keinem der Threads finden können: Kann ich auch bei einem Gerät mit SLCD den Ursprungszustand zurückflashen, falls ich mal die Garantie in Anspruch nehmen muss?
     
  4. jimbojones, 18.08.2010 #4
    jimbojones

    jimbojones Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Das ist eine sehr gute Frage!

    Und die Antwort lautet: leider nein! Momentan gibt es nämlich noch kein offizielles ROM von T-Mobile mit SLCD-Support. Wenn dir die Garantie also wichtig ist, musst du leider erstmal abwarten.
     
  5. Fighter3, 18.08.2010 #5
    Fighter3

    Fighter3 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Schade, dann werde ich mich wohl noch bis zum offiziellen Update gedulden müssen :(

    Danke für deine Hilfe!
     
  6. ozman, 18.08.2010 #6
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    ursprungszustand ist hier relativ.
    einmal must du nicht zurück auf 2.1 wenn t.mobile das 2.2 veröffentlicht hat, also müsste man das dann nur drüberbügeln oder es lassen und kurz vor garantiefall wieder auf ein branded-froyo...
    weiter scheint es egal zu sein was du machst, denn ein hardwarefehler kann nicht durch ein root verurschat werden, erst rechtnichgt durch die stock-rom, denn die ist ja die selbe und auch von htc.
     
  7. cargo, 19.08.2010 #7
    cargo

    cargo Gast


    Oh du lustiger, ist ja witzig was du schreibst "...leider nein! Momentan gibt es nämlich noch kein offizielles ROM von T-Mobile mit SLCD-Support..." es gibt noch gar kein offizielles Rom von T-Mobile(_DE) welches ja für die meisten hier wichtig wäre.:D:D ... ausser für die AmoLED Besitzer die können das UK-Rom nehmen.:rolleyes:
     
  8. jimbojones, 19.08.2010 #8
    jimbojones

    jimbojones Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    "gibt es nämlich noch kein offizielles ROM von T-Mobile mit SLCD-Support"

    Du bist auch lustig, sagst genau das selbe wie ich nur mit anderen Worten!
     
  9. chillwind, 19.08.2010 #9
    chillwind

    chillwind Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Hallo
    Ich hätte auch noch ein paar Anfänger Verständnis-fragen.
    Hab gestern mein t-mob desire gerootet und das root official froyo +apps2sd+ uvm. eingespielt.

    Erste Frage:
    Man kann ja über froyo rooted irgendein eclair rootet drüberflashen!
    Kann ich auch über ein 5.xx radio rom ein 4.xx flashen?

    2. Ich hab titanium backup drauf, gibt es die möglichkeit zu sagen, dass ich die backup-dateien nicht mehr benötige, und somit diese lösche.

    3.Als ich mein froyo + apps2sd+ installiert habe war meine sd nur in fat32 partitioniert, kann ich apps2sd+ nutzen wenn ich jetzt nachträglich eine ext3 Partition erstelle, oder muss ich dann froyo neu flashen.

    4. ich hab ein nandroid backup erstellt, kann ich ein zweites erstellen, oder wird dann dass erste überschrieben.

    5. und eine spezielle Frage: wenn ich mit dem app " ROM Manager" meine sd partitioniere, gehen dann die darauf vorhandenen Daten verlohren?
    => alternativ hätte ich noch den paragon partiotions manager

    6. wenn ich ein nandroid backup habe kann ich dass schon auf denn pc spielen, und dann falls benötigt wieder zurück auf ne sd (geht auch ne andere sd karte) spielen und mein handy flashen?

    Mfg
    chilli
     
  10. Deerhunter, 19.08.2010 #10
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Nein, wenn Du es richtig liest sagt er: "Es gibt noch gar kein offizielles ROM der deutschen T-Mobile - weder mit, noch ohne SLCD-Support" und hebt damit Deine Einschränkung auf "mit SLCD-Support" auf.
     
  11. jimbojones, 19.08.2010 #11
    jimbojones

    jimbojones Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    1.
    Ich sagte: "Es gibt kein T-Mobile ROM mit SLCD-Support"
    Er sagt: "Es gibt gar kein deutsches T-Mobile ROM"

    Was meine Aussage weder lustig noch falsch macht. Zwar hebt er hier die SLCD-Beschränkung auf, aber:

    2.
    Er fügt hinzu: "Man kann aber T-Mobile UK für AMOLED nutzen"

    Resultat:
    AMOLED-Besitzer haben ein Stock-Rom (auch wenn nur UK)
    SLCD-Besitzer haben gar kein Stock-Rom


    Aber ist eh alles OT, werde auf weitere Antworten nicht mehr eingehen :p
     
  12. ozman, 19.08.2010 #12
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    glaub schon


    auf der sd-karte ist ein odner der haisst auch titanium, kann man ggf, mal löschen.


    ja kann man

    es wird ein neues erstellt


    ja kann verloren gehen, einfacher wäre es einfach die ganzen daten der sd-karte auf den pc zu ziehen und dann wieder zurück...

    ja das geht, ist nandroid egal.
     
    north und chillwind haben sich bedankt.
  13. north, 19.08.2010 #13
    north

    north Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Endlich Mal jemand, der diese Fragen beantwortet. Danke ozman!

    Ich hätte eine zusätzliche Frage: Wie läuft restore ab, wenn man mit Nandroid ein zweites Backup erstellt hat? Kommt dann ein Menü, wo man sich ein Backup aussuchen kann?

    Momentan ist es so, dass mit der Wiederherstellung begonnen wird, sobald man Nandroid startet bzw. die Wiederherstellung bestätigt. Man muss nichts auswählen. Aber vielleicht ist das nur deshalb so, weil auch nur ein Backup vorhanden ist?!
     
  14. jimbojones, 19.08.2010 #14
    jimbojones

    jimbojones Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Wenn du mehrere Backups hast, dann stehen diese auch zur Auswahl im Nandroid Menü.
     
    north bedankt sich.
  15. chillwind, 19.08.2010 #15
    chillwind

    chillwind Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2010
    oh oh
    ich hab jetzt mit den acronis partitions manager ne 384mb ext3 partition gemacht.
    Dann wieder die sd ins desire, und als ich es gerade angeschlaten habe, kamm der rote t-mobile kringel für eine sekunde und jetzt leuchtet das nexus one x ab und zu, daweischen schwarzer bildschirm für immer ne sekunde!! (fährt nicht hoch.

    Was mach ich jetzt?
    Und wie bekomme ich dass handy aus?
    hab das rooted officielles froyo drauf?

    mfg
     
  16. jimbojones, 19.08.2010 #16
    jimbojones

    jimbojones Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ne andere SD-Karte reinlegen oder mal ohne probieren?

    Ausschalten wahrscheinlich nur per Akku rausnehmen...
     
  17. chillwind, 19.08.2010 #17
    chillwind

    chillwind Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2010
    ich habs mal ohne sd karte und mit meiner 4gb goldkart versucht
    => genau dass gleiche


    Hab jetzt die ext3 partition gelöscht, karte neu formatiert und sicherheitskopie wieder draufgespielt. Jetzt kommt immernoch der rosa kringel und das hany hängt in einer rebootschleiffe ( es kommt nur das x, da kann ich auch eine halbe stunde warten!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2010
  18. jimbojones, 19.08.2010 #18
    jimbojones

    jimbojones Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Seltsam, nur durch eine ext3-Partition kannst du jetzt nicht mehr ins ROM starten!?

    Probier mal mit ner frischen SD-Karte, ins Recovery Menü zu kommen und dein Backup einzuspielen.
     
  19. chillwind, 19.08.2010 #19
    chillwind

    chillwind Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2010
    ich hab mal die alte sd frisch aufgesetzt und wollte froyo neu flashen, da ich vom foyo noch kein nandroid backup habe.
    hab also alles gewiped (faktory) und dann foryo neu drauf.

    was mir noch aufgefallen ist, als ich clockwork gestartet habe (auf reboot gedrückt) kam kurz der lila t-mob. kringel dan erst clockwork.

    Froyo erscheint nach dem verlauf erfolgreich aufgespielt, aber ist es nicht.

    beim start immernoch der rosa kringel, dann rebootschleife

    oh je was nun??


    update:
    hab jetzt eclair mit t-mob wiederhergestellt mit entsprechendem 4.xx radio.
    wenn ich das handy starte bleibt es lange am t-mob kringel hängen, es fährt aber nach geraumer zeit erfolgreich hoch!
    und wenn ich in den clockworkmod will kommt der kringel und nichts geht mehr, also auch kein flashen etc..

    schon sch****
    #

    update:
    wie soll ich jetzt was machen, was will der fuck kringel da, es geht einfach nicht!!

    update:
    liegt wohl irgendwie an der ext3 partition!

    ________
    So kann man den mit dem Clockworkmod auch die sd partitionieren!
    habe da glaub mal was gelesen, kann es aber nicht finden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2010
  20. chillwind, 19.08.2010 #20
    chillwind

    chillwind Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Ok weis jetzt absolut nicht weiter..

    Hatte ne rebootschleife beim starten, keine ahnung warum, glaube aber wegen der ext3 partition.

    Habe jetzt das orginal t-mob nandroid-backup geflasht und wieder alles installiert.
    Jetzt ist der T-mob kringel aber schon wieder beim start auf dem screen, obwohl ich das froyo rooted drauf geflasht hab,
    => kann ich irgendwie wieder von null anfangen, also unrooten und dann neu rooten, den der clockworkmod funktioniert glaub nicht mehr richtig.

    Wenn ich diesen starte kommt erst der kringel für 10 sec dann erst der Mod??
     

Diese Seite empfehlen