1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anfängertipps

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von nizeazz, 04.05.2011.

  1. nizeazz, 04.05.2011 #1
    nizeazz

    nizeazz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Hallo erstmal. Habe mir letzte Woche ein Blade aus CH gekauft und wollte es auch gleich ein wenig "tunen" [​IMG]

    Habe mich bereits ein wenig erkundigt was es so alles fürs Blade gibt und erfreulicher Weise gibt es da einiges.
    Nun habe ich doch noch einige Fragen, und hoffe dass ich da die ein oder andere Antwort bekomme.

    1. Was für Vorteile bringt mir die 2.GEN (habe die 1.GEN)? Soviel ich weiss kann man mit der 1.GEN alle ROMs draufspielen was auf der 2.GEN mit einigen ROMs nicht möglich ist. Aber einige versuchen auf die 2.GEN upzugraden. WHY?

    2. Habe bereits einige Programme auf meine 2.1er Software installiert. Würde gern diese Programme auch auf meiner Costum ROM oben haben ohne sie einzeln wieder zu installieren. Gibt es da eine möglichkeit?

    3. Was für Vorteile habe ich bei Gingerbread gegenüber der 2.2er Software? Läuft Gingerbread auf dem Blade überhaupt schon flüssig?
    Und welche costum ROM ist denn die beste (empfehlenswerteste).
    Eine deutsche Anleitung fürs Vorgehen wäre sehr hilfreichen, danke!

    Sry für die ganzen Fragen, vermutlich würde ich alle Antworten im Web finden, aber da ich beruflich sehr viel zu tun habe, habe ich auch kaum Zeit dafür, deshalb bitte ich einen erfahrenen User um Hilfe.
    Falls ihr sonst noch Tipps und Tricks (bessere Akkuleistung, sinnvolle Apps, gute Performance,....) habt wäre ich auch ganz dankbar dafür

    MfG nize
     
  2. bhf, 04.05.2011 #2
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    1. Aktuelle Cyanogen Mod ROMs laufen nur mit Gen2 nativ. Wer den Schritt nicht gehen will, kann kallt_kaffees universal CM7 converter benutzen

    2. Nein.

    3. Flüssig ja, fehlerfrei nein. CM7 ist momentan noch in der Entwicklung, demnächst steht eine weitere stabile Version an, die 7.0.3. Am entschidensten sind der Lade-Fehler, das Phone schaltet sich über Nacht ab, wenn es aufgeladen wird.

    Empfehlenswertes Custom ROM ist und bleibt Swedish Spring. Das ist für beide Gerätegenerationen zu haben und ist das stabilste Froyo, was zur Zeit zu haben ist.

    Generell: ums Einlesen wirst du nicht drumrum kommen, ganz egal wie eingespannt du anderweitig bist. Im Root / Hacking / Modding-Subforum sind einige Wichtig-markierte Threads gepinnt. Deren erstes Post solltest du unbedingt lesen und verinnerlichen. Das ist die halbe Miete.
     
    nizeazz bedankt sich.
  3. Thektorium, 04.05.2011 #3
    Thektorium

    Thektorium Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Hallo nizeazz

    Antworten auf deine Fragen:

    1) GEN 2 bringt dir vorallem HSDPA, und die möglichkeit CM7 (ne custom rom) ohne Kernel patch zu installieren. Man kann alle roms (meines Wissens nach) mittels kalt_kaffes kernel-patch auf beiden ROMs installieren. Würde dir trotzdem GEN 2 empfehlen LINK 4 Howto

    2) kA

    3) Einige Bugfixes, geschwindigkeit etc. Ja läuft sehr Flüssig mit CM7, gibt zwar ein paar bugs, die ich aber verschmerzen kann. Ansonsten kenn ich kein 2.3.4er Rom.
    Anleitung LINK

    Antworten findest du ALLE hier im Forum + die anleitungen (nächstes mal Suchfunktion und bitte Fragen in den Threads stellen und Forenregeln lesen!)
    Tipps und Tricks für Akkuleistung, Bessere Videoqualität etc. alles im Forum

    lg
    Thek
     
    nizeazz bedankt sich.
  4. matthes77, 04.05.2011 #4
    matthes77

    matthes77 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Motorola Moto G
    Sehr verständlich. :lol:

    Den ersten Tipp gibts umsonst: Du musst nicht im Web suchen. Dieses Forum durchzulesen und dabei ggfs. die Suchfunktion zu nutzen, bringt dich schneller ans Ziel. ALLE von dir gestellten Fragen wurden hier schon beantwortet.

    Detailliertere Antworten, sobald wir uns über mein Honorar einig sind.
     
    payer bedankt sich.
  5. bhf, 04.05.2011 #5
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Nein. HSDPA (downstream) hat das Blade schon mit dem StockROM gekonnt. HSUPA (upstream mit bis zu 5,7 Mbit) hingegen kann das Blade nicht, auch nicht mit dem Upgrade auf Gen2. Selbst verbesserter Empfang ist mehr als fraglich. Siehe Rotmanns Vergleich bei Modaco. http://android.modaco.com/content/zte-blade-roms-rom-customisation/338723/gen1-vs-gen2-fight/
     
  6. nizeazz, 04.05.2011 #6
    nizeazz

    nizeazz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.05.2011
    @bhf
    Danke für die schnelle Antwort.
    Was würdest du mir denn empfehlen? Erstmal beim Swedish Spring bleiben und wenn das Update kommt auf Gingerbread umsteigen oder direkt auf 2.3?
    Ist CM7 das einzige 2.3er?

    @thek
    Auch dir danke für die Info.
    Werde mich demnächst im Forum schlau machen.

    @matthes
    Hat mich gefreut dich kennen gelernt zu haben. Links rein, rechts raus!
     
  7. bhf, 04.05.2011 #7
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Probiert beide ROMs aus, jeweils ein paar Tage. Was besser gefällt bekommt den Zuschlag.
     
  8. email.filtering, 04.05.2011 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ein Update seitens ZTE fürs Blade auf Gingerbread ist derzeit wohl mehr als unwahrscheinlich.

    Außer dem CyanogenMod-basierenden 2.3.x-er ist mir derzeit keine weitere Betriebssystemvariante aus dem 2.3er-Zweig fürs ZTE Blade bekannt.
     

Diese Seite empfehlen