1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anhand von Android etwas über Betriebssysteme und Software allgemein lernen?

Dieses Thema im Forum "Android OS Entwicklung / Customize" wurde erstellt von Tobi1982, 08.02.2011.

  1. Tobi1982, 08.02.2011 #1
    Tobi1982

    Tobi1982 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    981
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Hallo zusammen,

    ich poste mal hier rein, da sich hier mit Sicherheit die Leute aufhalten, die mal vor der gleichen Frage standen wie ich...

    Ich interessiere mich schon länger dafür, mal tiefer in das Thema Software im Allgemeinen einzusteigen und würde zum Beispiel gern mehr darüber erfahren, wie ein Betriebssystem funktioniert. Ich könnte mir vorstellen, dass Android ein ganz gutes Fallbeispiel wäre (ist das so?), und habe als Einstieg schonmal den Artikel in der aktuellen ct gelesen. Mir fehlen aber halt doch noch gewisse Grundbegriffe, so dass ich diesen nicht in jedem Detail verstanden habe.

    Habt ihr Literaturtipps für mich (egal ob online oder print), um hier den Grundstock an Wissen zu bekommen und dann näheres über Android zu erfahren?
    Letztlich würde das darauf abzielen, dass ich (Wunschvorstellung) gerne auch mal ein bisschen was in der Richtung "Rumbasteln" würde, also sei es mal ne kleine App programmieren, mal kleinere Modifikationen an nem ROM vornhemen oder sowas, mehr just for fun und um mal besser zu verstehen, was da alles dahintersteckt.

    Mir ist natürlich klar, dass das ein recht langwieriger Prozess werden kann, sich das so nebenbei anzueignen, aber vielleicht gibt es ja gute Übersichtsliteratur, die einem den Einstieg leichter macht.
    Welche Vorgehensweise und welche Quellen würdet ihr mir empfehlen?

    Danke schonmal!

    Viele Grüße
    Tobi
     
  2. rushzero, 08.02.2011 #2
    rushzero

    rushzero Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    20.10.2010
  3. Tobi1982, 09.02.2011 #3
    Tobi1982

    Tobi1982 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    981
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Danke für den Link, werde ich mir dann bei Gelegenheit mal zu Gemüte führen. :)
    Mehr Vorschläge werden gern entgegengenommen, ach ja und englisch ist kein Problem...

    Gruß
    Tobi
     
  4. Zonnex, 05.03.2011 #4
    Zonnex

    Zonnex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    431
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Also wenn es wirklich um das Thema Betriebssystem allgemein geht würde ich an deienr Stelle nicht bei Android anfangen, da es sich hierbei um ein spezielles Linux für einen spezielles Einsatzgebiet handelt..

    Würde dir empfehlen eine simple Linux Distribution (z.B. Ubuntu) auf eine virtuelle Maschine zu installieren (z.B. VirtualBox) und diese mittels Terminal zu nutzen...

    In der deutschen Ubuntu Community gibt es ein großes wiki wo vieles ausführlich erklärt wird.

    MfG
     
  5. ramdroid, 07.03.2011 #5
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Ich denke man kann das ganze etwas unterteilen:

    1. Android framework (Siehe link "Developers guide" im vorigen Post)

    2. Android source --> Welcome to Android | Android Open Source

    3. Linux

    Ich denke am einfachsten ist erstmal wenn du dich nur mit Framework beschäftigst. Nimm dir einfach eine App als Ziel und leg einfach mal los damit. Also nicht wirklich mit der Intention eine App für den market zu schreiben, sondern "just for fun". Ich habe z.B. eine "kleine" Alarm-Uhr gebaut, die beim Wecken dann zusätzlich das aktuelle Wetter anzeigt und vorliest. Gibt es ja alles schon im market, also nichts wirklich außergewöhnliches. Aber dient als nette Einführung da du viele verschiedene Komponenten des Android Frameworks einsetzen musst, und immer wieder neue kleine Hürden auftauchen.

    Den Android source code (oder auch den von CyanogenMod) brauchst du wenn du Custom ROMs bauen willst, oder Änderungen am System vornehmen willst. Die Punkte 2 und 3 funktionieren aber eigentlich nur parallel, da du alleine schon zum builden der Android sourcen auf einem Linux System aufsetzen musst. Klar kannst du auch eine virtuelle maschine unter Windows laufen lassen, aber wenn du wirklich Linux richtig kennenlernen willst (und dann eben Android auch besser verstehen wirst) würde ich mir einfach mal ein Ubuntu draufknallen.
     
  6. Domenic, 08.03.2011 #6
    Domenic

    Domenic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Um die Funktionsweise von Betriebssystem zu verstehen ist Android ungeeignet. Linux ist sowieso eine Sache für sich, denn Linux und Windows funktionieren in vielen Teilen total unterschiedlich.
     

Diese Seite empfehlen