1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Anleitung] ClockworkMod fürs Gio

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Gio (S5660)" wurde erstellt von brkas, 27.08.2011.

  1. brkas, 27.08.2011 #1
    brkas

    brkas Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    02.07.2011
    Phone:
    LG G3 D855 32 GB
    Ich übernehme wie immer keine Verantwortung für nen etwaigen Ziegelstein!!

    Es gibt zwar noch immer keinen funktionierenden Rom Manager (warum auch wenns nur 4 Custom Roms gibt), ClockworkModRecovery wurde aber mittlerweile erfolgreich portiert.

    Installation:
    1. CM Recovery herunterladen (achtung, einmal entpacken, die *.md5 Datei ist wichtig.)
    2. Mittels Odin und "One Package" Option flashen.

    Anmerkung:
    Viele update.zip's funktionieren nicht out of the Box mit CM Recovery (Mountproblem).
    Einfach vor dem flashen einer "update.zip" auf "mounts and storage" und dann "mount /system" gehen. Damit sollte es gehen.

    Hier ist dann noch die originale Recovery (Auch einmal entpacken, bis zur *.tar Datei).

    Wichtig!
    Ich gebe keinen Support da ich es nicht testen werde (wüsste nicht für was ich CM Recovery brauche). Ich wollte es hier nur der Vollständigkeit halber erwähnt haben.

    Hier gehts zum developer.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2011
    pjozsef54, syscrh und CBiX haben sich bedankt.
  2. mcc2005, 18.01.2012 #2
    mcc2005

    mcc2005 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    OnePlus 2
    Der Ordnung halber sei erwähnt, dass es mittlerweile eine neue Version CM Recovery gibt.

    Kurze Info zum Installieren:

    1. Speichere Dir die angehängte Datei.
    2. Reboote das Smartphone in den Recovery Modus (im ausgeschalteten Zustand auch über HOME + Power Tasten möglich)
    3. Wähle im CWM-based Recovery den Punkt "- install zip from sdcard" auf der nächsten Seite "- choose zip from sdcard"
    4. Navigiere zu heruntergeladenen Datei aus meinem Anhang und wähle diese aus.
    5. Schalte dein Smartphone aus.
    6. Starte es wieder mittels gehaltener HOME + Power Tasten (ca. 4-5 sek)

    Nach gelungenem Update solltest Du nun CWM-based Recovery 5.0.2.7 installiert haben.

    Fertig.

    P.S. Ich übernehme keine Haftung für defekte Smartphones.
     

    Anhänge:

    syscrh und BulletMe haben sich bedankt.
  3. Halo4Android, 23.01.2012 #3
    Halo4Android

    Halo4Android Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Kan man das CWM Recovery 5.0.2.7 einfach wie du´s gesagt hast intallieren oder muss ich erst auf meiner SD-Karte eine ext4 Partition erstellen? :D
    Denn in deinen Aangehängten Dateien Steht im Dateiname irgendetwas mit ext4 only!
     
  4. mcc2005, 26.01.2012 #4
    mcc2005

    mcc2005 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    OnePlus 2
    jein - Es gibt deshalb 2 verschiedene Dateien, weil wir Nutzer haben, die ein Stock ROM und Nutzer die ein Custom ROM verwenden.

    Die Stock ROM Benutzer flashen die Datei mit rfs+ext4 die Custom ROM Benutzer flashen die Datei mit ext4only.

    Viele Grüße.

    Marcel
     
  5. Halo4Android, 27.01.2012 #5
    Halo4Android

    Halo4Android Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Achso, jezt verstehe ich :)
    Vielen Dank
     
  6. NoobAnd, 05.06.2012 #6
    NoobAnd

    NoobAnd Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.06.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Bedeutet das dann, dass ich, wenn ich vom "normalen" Samsung Gingerbread auf CM9 flashe, das rfs+ext brauche und falls ich dann unter CM9 was flashe, dann muss ich das ext4only installieren? Auch, wenn ich keine ext4-Partition auf der SD anlege? (Damit hat es doch zu tun, oder?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2012
  7. Stefanroid, 01.08.2012 #7
    Stefanroid

    Stefanroid Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Hallo,

    habe ein Gio mit Stock Rom (Gingerbread). Das Handy ist gerootet und ich habe auch den CWM heute aufgespielt. Hat auch beides funktioniert .Leider konnte ich im CWM kein Backup machen. Es kommt immer der Fehlerhinweis, das die Sd Karte nicht gemountet ist. hat jamnd eine Idee, was ich noch machen muss?

    :D
     
  8. Niola, 02.08.2012 #8
    Niola

    Niola Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    266
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    19.05.2012
    übe cwm, cwm nochmal neu installieren
    Zumindest hat das bei mir geholfen, oder du gehst in den recovery mode nimmst dann die sd karte raus und steckst sie wieder rein wäre auch ne möglichkeit ;D
     
    Stefanroid bedankt sich.
  9. Paul_1, 17.10.2013 #9
    Paul_1

    Paul_1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Hallo!

    Tja, ich hab's wohl erstmal voll verkackt, da ich "CWM v.5.0.0.26.zip" statt "signed_cwm-5.0.2.7-flashablezip-ext4+rfs.zip" installiert habe. Dann wollte ich signed_cwm-5.0.2.7-flashablezip-ext4+rfs.zip hinterher draufbügeln, aber das geht nicht. Leider habe ich nichts gefunden, womit man den CWM v.5.0.0.26 wieder entfernen kann.
    Zwar könnte ich nach dem installieren vom CWM 5.0.0.26 nun versuchen den CM 10.1 von MacLaw nun drauf zu machen, traue mich allerdings nicht.

    Geht da was zu machen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.10.2013
  10. email.filtering, 19.10.2013 #10
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Was hindert Dich nun dran den ClockworkMod per Odin zu flashen?
     
  11. Paul_1, 18.11.2013 #11
    Paul_1

    Paul_1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Nun, weil ich es im Gegensatz zu kompletten Rom's, noch nicht mit Odin geflasht habe und daher nicht genau weiss, wie ich das machen muss, um keinen Briefbeschwerer draus zu machen. :huh:
     
  12. Admiral, 19.11.2013 #12
    Admiral

    Admiral Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    398
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Bei Maclaws Rom musst du nicht mit Odin arbeiten.
     
  13. email.filtering, 20.11.2013 #13
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Doch muss er Admiral, denn ohne ClockworkMod kann er keine update.zip mit einem Community-OS einspielen. Außerdem ist es sehr anzuraten, vor dem Einsatz einer Community-OS-Version die jeweils letzte Version der (Gesamt)Software zu flashen, denn ein Community-OS aktualisiert nun mal keinen Bootloader, kein Baseband usw.

    Also flashst man zuerst die aktuelle Version der (Gesamt)Software mit Odin, dann den ClockworkMod mit Odin und erst danach spielt man mit Hilfe des ClockworkMods das gewünschte Community-OS ein.
     
  14. Paul_1, 20.11.2013 #14
    Paul_1

    Paul_1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Und wie genau flashe ich mit Odin den CWM (eventl. Link zu ner Anleitung) auf mein Gio?
     
  15. Schraube12, 20.11.2013 #15
    Schraube12

    Schraube12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2013
    hallo, also ich wollte auf meinem Galaxy Gio s5660 Cyanogenmod drauf flashen. Dazu muss ich aber eine clockworkmod recovery machen. Ich habe über 10 verschiedene dateien runtergeladen, die für das Gio waren und bin sehr vielen verschiedenen Anleitungen gefolgt , es hat aber nicht funktioniert. Erstens war ich im normalen Android recovery menü und nicht im Recovery wo im Hintergrund ein Hut ist. Ich habe es ebenfalls mit Rom Manager versucht, da gibt es in der Liste aber nicht mein Handy Modell und eine manuell geladene Datei erkennt er nicht. Ich habe mein Gio schon gerootet, auch mit Root Checker gecheckt. Muss ich die Dateien entpacken ?
    Kennt ihr vielleicht auch eine up-2-date und vertrauenswürde Seite, wie man eine CWM recovey mache kann?

    Könnt ihr mir helfen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.11.2013
  16. email.filtering, 21.11.2013 #16
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.11.2013
  17. Schraube12, 21.11.2013 #17
    Schraube12

    Schraube12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2013
    ich habe jetzt die datei heruntergeladen. Die Datei ist entpackt mit einem Ordner META-INF und einer andern Datei recovery. Diese beide mache ich auf die SD Karte und reboote ins recovery system, richtig?
     
  18. email.filtering, 21.11.2013 #18
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Die .zip-Datei (mit ihrem Inhalt wie dem META-INF-Ordner usw.) gehört natürlich unentpackt auf die Speicherkarte; das sollte aber auch klar sein, denn sonst könntest Du die nicht vorhandene .zip-Datei ja nicht im Minibetriebssystem auswählen.

    Dennoch ist mir nicht klar, wie Du mit dem Hersteller-Minibetriebssystem den ClockworkMod, also ein alternatives Minibetriebssystem (permanent) flashen willst. Es sei denn natürlich, Du hättest eine Version zur temporären Nutzung des ClockworkMods gefunden.
     
  19. Schraube12, 21.11.2013 #19
    Schraube12

    Schraube12 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2013
    Ich will ja cyanogenmod aufs handy flashen , dazu muss ich clockwortmod installieren , oder sehe ich das falsch ?
     
  20. email.filtering, 21.11.2013 #20
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ja, das siehst Du richtig! Ohne ClockworkMod kein Community-OS! Also wieso flashst Du nicht erst mal den ClockworkMod so wie's hier in der Anleitung steht?

    Ach ja, und idealerweise flashst Du zuvor die aktuelle Version der (Gesamt)Software (die Dir meist nicht per on-line-Flasher Kies oder (F)OTA angeboten wird), damit der Unterbau Deines zukünftigen Betriebssystems auch wirklich aktuell ist! ;)
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. signed cwm-5.0.2.7-flashable zip-ext4only.zip