1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anleitung die erklärt wie ich eine ROM auf dem P920 installiere?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das LG Optimus 3D" wurde erstellt von yvonne1989, 18.09.2011.

  1. yvonne1989, 18.09.2011 #1
    yvonne1989

    yvonne1989 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Hallo,
    ich bin neu hier und hab schon alles abgesucht nach einer Schritt für Schritt Erklärung wie ich denn nun Custom Roms auf das Handy installiere, aber leider nichts gefunden.
    Es steht immer iwas von swipen, aber wie ich in diesen Modus komme oder was ich ggf. dafür benötige wird nirgendwo erwähnt.

    Ich hatte jahrelang ein iPhone, deswegen ist der Android Markt für mich noch ganz neu..

    P.S.: Die Anleitung wie ich einen Root durchführe habe ich vorhin schon getestet und dies hat einwandfrei geklappt. Genau so eine Anleitung wäre sehr hilfreich.

    Ich hoffe auf Verständnis.

    :confused2:
     
  2. Sourcecode, 19.09.2011 #2
    Sourcecode

    Sourcecode Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    05.07.2011
  3. wernkeeper, 21.09.2011 #3
    wernkeeper

    wernkeeper Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.09.2011
    Moin, naja. is umfangreich.
    Ich übernehme keine Verantwortung für derartige Aktivitäten und garantiere auch nicht für die richtigkeit der angaben.

    1. Gerät rooten = Rechte zum manpulieren Freischalten.
    Handy unter anwendungen entwickler USB Debuging aktivieren, handy mit pc verbinden.
    super one click root downloaden, entpacken.
    Programm Starten, Handy neu starten, pin eingeben.
    Wenn Handy fertig hochgefahren am pc root anklicken und warten bis fertig. Neustart.
    rom toolbox auf das Handy laden, installieren, starten.
    Clockwork mod recovery installieren.

    Custom rom in (Zip form) in das Stammverzeichnis auf den internen Speicher kopieren. (Kann sein das ma im Gerät unter Speicherverwaltung usb datenträger wieder aktivieren muss).

    Gerät ausschalten.
    Kabel raus
    Volume runter Gedrückt Halen und gleichzeitig power drücken.
    Sobald das Display aufleuchtet schnell loslassen.
    Nun bist Du im Menü.
    Backup erstellen. (Darauf achten das genu Speicher auf der internen Karte frei ist) min 1,5 gb
    Dann zip installieren
    Datei wählen
    bestätigen
    Fertig.
    Neustarten.

    Bei problemen Gerät ausschalten Volume runter und power.
    Dann recovery ausfühen.
     
  4. edehahn, 22.09.2011 #4
    edehahn

    edehahn Android-Experte

    Beiträge:
    712
    Erhaltene Danke:
    192
    Registriert seit:
    28.07.2010
    etwas verwirrend und vor allem unvollständig, dein how-to ....
     
  5. Kyomo, 29.09.2011 #5
    Kyomo

    Kyomo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,019
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Tablet:
    Amazon Kindle Fire HD 7
    Normalerweise sind bei den ROMs oder Backups erklärungen dabei, die haben bei mir bisher auch gut funktioniert. Hier als Beispiel: [ROM][27/09] ThiaiZO3D V1.3-Stock,Stable and fast - xda-developers

    Daran angelehnt schreibe ich es nochmal ausführlicher und auf deutsch auf:

    - Rooten (Keine weitere Erläuterung, hier ist ja eine tolle Anleitung)
    - Rom Manager laden (im Market)
    - CWM im Rom Manager installieren ("Clockworkmod Recovery installieren" -> diesen Schritt musste ich bisher immer 2x machen, weil nach dem ersten Versuch eine Fehlermeldungkommt , weil das Programm noch keine su-Rechte für den Vorgang hatte. Rechte erteilen und beim zweiten mal geht's dann)
    - Anmerkung vom Entwickler bei dieser ROM (ich fands aber auch sehr praktisch!): APN Manager im Market laden und in der App ein Backup machen.
    - Backup von allem erstellen, was du so brauchst! Ich nutze Titanium Backup root, das funktionierte bisher zuverlässig. Kontakte am einfachsten mit der Android Funktion sichern.
    - an den PC anschließen und USB Massenspeicher aktivieren
    - .zip Datei des ROMs auf die SD packen
    - USB Massenspeicher deaktivieren (und möglicherweise besser vom PC abziehen, hat bei mir aber keine Rolle gespielt)
    - CWM Recovery Modus starten (Im Rom Manager auf "Neustart ins Recovery System")
    - Backup erstellen
    - wipe data/factory reset
    - wipe cache
    - wähle "Install Zip from SD card"
    - .zip Datei auf der SD suchen und auswählen. Das Laden kann nun ein paar Minuten dauern.
    - Reboot System (das erste Booten kann eine Weile dauern)

    SO funktioniert es nur mit der neuen CWM Version, welche du nach dieser Anleitung auch vom ROM Manager erhälst. Im APN Manager nun das Backup laden :)

    Ich hoffe, das ist verständlich und am besten auch noch richtig :tongue:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2011

Diese Seite empfehlen