1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anleitung: ECR-D1A2 zu einer vollwertigen Dockingstation umbauen

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von mboremski, 17.01.2012.

  1. mboremski, 17.01.2012 #1
    mboremski

    mboremski Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Hallo zusammen,

    unmittelbar nach der Anschaffung meines SGS2 habe ich im Netz die Docking-Station ECR-D1A2 gefunden.

    Das Design fand (und finde) ich gelungen.. Musste ich haben.
    Also.. Bestellt.. Geleifert.. Ausgepackt.. Eingesteckt..
    Und siehe da.. Keine MTP-Verbindung.. :crying:

    Und das nennen die Docking Station??
    Mein Elektroniker-Herz war schwer getroffen.

    Eigentlich wollte ich das Teil neben meinen PC drapieren um Sync u.ä. machen zu können während mein neues Schätzchen sich stielvoll präsentiert.

    Ich fand das ärgerlich.
    Ein so schönes Stück Technik und Samsung musste unbedingt "schnickschnack" einbauen anstatt USB einfach von hinten nach vorn 1zu1 durch zu verbinden.

    Also gut..
    Ab auf den Nachttisch damit und erst mal ne Nacht drüber schlafen.


    3 Monate später.
    Ich hatte ärger mit meinem Akku und bestelle mir noch eine ECR-D1A2 für den PC auf der Arbeit.
    Diesmal hatte ich aber etwas Zeit und einen Lötkolben zur Hand. :biggrin:

    Eine Stunde später hatte ich dann was ich wollte.
    Eine ECR-D1A2-MTP wenn man so will.

    Da ich gern teile hier das Ganze als Anleitung zum Nachbau:
    http://s14.directupload.net/images/120117/yh4m4csa.pdf

    Leider nur für geübte Löter, da kleine Kontakte (Mikro USB) gelötet werden müssen.
    Trotzdem.. Viel Spaß damit. (darf geteilt werden)

    MfG MaBo

    PS:
    Achja.
    Ein Schaltplan ist dabei auch raus gekommen:
    http://s1.directupload.net/images/120118/kbjw879x.pdf
    (Version 1.1)

    PPS:
    Hat jemand Interesse daran eine Platine zu bestellen die vom Laien ausgetauscht werden kann? (also ohne Löterfahrung).
    Ich würde dann das Layout machen, bestücken und verschicken.
    Je nach Stückzahl (<10) würde das wahrscheinlich so 10 bis 15€ kosten.
    (Selbstkostenpreis!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
  2. 6269Dahn, 07.02.2012 #2
    6269Dahn

    6269Dahn Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2012
    Hey MaBo,

    ich habe deine tolle Anleitung bei meiner Dockingstation für das Samsung Galaxy Note umgesetzt. (Gleich Platine, bis auf den Anschluß für die Vol - Regulierung - die ist bei der Dockingstation einfach nicht belegt).

    Leider ergibt sich noch ein kleines Problem. Vielleicht kannst du mir da nochmal helfen.

    Also umgebaut und wieder zusammengebastelt - Handy drauf und an PC angeschlossen. Handy wird geladen , LED leuchtet entsprechend aber mein PC erkennt das Gerät nicht... Fehler Code43 - "Hardware konnte nicht erkannt werden". War das bei dir auch so oder hat das da gleich gefunzt? Wie hast du ggf. Abhilfe geschaffen?

    Merci vorab
    6269DAHN
     
  3. mboremski, 13.02.2012 #3
    mboremski

    mboremski Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Hallo,

    sorry für die Späte Antwort.
    Ich vermute Du hast entweder einen Kurzschluss der Datenleitungen oder aber ein Kontakt ist nicht hergestellt.

    Miss das Ganze doch mal mit nem Mutilmeter durch.
    Bei mir hat es sofort geklappt.

    MfG Markus
     
  4. hhgiese, 24.02.2015 #4
    hhgiese

    hhgiese Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2015
    Hallo, ich weiß, es ist Jahre her, aber der Link auf den Schaltplan ist tot und habe folgendes Problem: ich besitze zwei Docks ECR-D1A2, eins davon im Auto: sehr bequem, Handy einstecken und Audio und Netzteil sind verbunden. Jetzt habe ich leider mein S2 zerstört und mir ein S5 mini gekauft, weil es in die Docks passte. Nur leider ging weder Ladung noch Audio im Dock. Durch Auslöten von R101 geht die Ladung (danke), aber gibt es eine Chance für die Audio-Verbindung - oder existiert diese Verbindung direkt auf Micro-USB gar nicht beim S5 mini?

    Deswegen hätte ich gerne den Schaltplan, falls er noch existiert.

    Vielen Dank im Voraus

    hhgiese
     

Diese Seite empfehlen