1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anleitung für das ROM Kitchen

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von Randall Flagg, 20.07.2011.

  1. Randall Flagg, 20.07.2011 #1
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Da ja die nächsten Tage das Rom Kitchen seine Pforten für alle User öffnet,hier mal eine kurze Anleitung.
    Ich nehme jetzt einfach mal als Vorlage,die Kitchen vom S1.
    Sollte es gravierende Unterschiede geben, ändere ich das noch.

    Was ist die Rom Kitchen?

    Die Rom Kitchen ist ein Generator an dem ihr euer eigenes Custom Rom zusammenstellen könnt.
    Es gibt vorgegebene Komponenten, aus denen man auswählen kann.
    Doc Rambone, Stefunel und Tricky sind die Initiatoren und werden uns mit neuem Stuff versorgen, wenn es welchen gibt.
    Alle erstellten Roms sind deodext und ihr könnt Themes flashen, auch von außerhalb der Kitchen!
    Zu finden ist das Rom Kitchen über XDA:

    [20/07][Kitchen][KG2 Beta][WORKING] - xda-developers

    oder direkt über diesen Link:

    Welcome to Doc & Stefunel RomKitchen

    Los geht's!!
    Nachdem ihr auf der Startseite angelangt seit, wählt ihr natürlich das S2 aus und gelangt auf die Startseite der Devs.
    Dort könnt ihr sie auch mit Spenden unterstützen oder die Twitter Feeds aktivieren.

    Als erstes könnt ihr unter Profiles anlegen und laden. Dort könnt ihr unterschiedliche Settings für euer Handy anlegen.
    Braucht man nicht unbedingt, man kann zum nächsten Punkt springen:

    Base Rom (die anderen lasse ich mal aus, das auf dem S2 Gingerbread läuft ist eh klar und ein Schwesterhandy wie das Captivate ist wohl auch nicht dabei)

    Dort wählt ihr aus welche Androidfirmware als Basis für euer Custom Rom genommen wird.
    Außerdem könnt ihr wählen ob ein Wipe oder No-Wipe Rom generiert wird.
    Es wird von den Devs empfohlen ein Wipe Rom zu erstellen.
    Danach sind eure Daten weg, bitte sichert diese!

    CSC

    Ist eigentlich selbsterklärend. Einfach ausgedrückt legt sie fest welche Sprachen euer Rom unterstützt.
    Da müsst ihr darauf achten, das ihr eine auswählt in der eure Sprache enthalten ist.
    Hier mal eine Übersicht, was die Namen/Abkürzungen bedeuten:

    [REF] Multi CSC - xda-developers

    Ist zwar vom S1 aber da wird sich nichts geändert haben. Nehmt ihr eine Multi CSC z.B. XEU ist eure Sprache enthalten.
    Weiterhin sind auch providerspezifische Daten enthalten wie z.B. die APN's

    Kernel

    Der Kernel oder auch Systemkern, ist die Basis eines Betriebssystems.
    Eigentlich alle gängigen Systeme haben einen Kernel, egal ob Android, Windows oder Linux.
    Er steuert eure Hardware an und kommuniziert auch mit der Software, also mit den Apps z.B.

    Ein Custom Kernel bietet oft die Möglichkeit das Handy zu overclocken (also die Leistung zu erhöhen> 1,2-1,6 Ghz) um mehr Power zu haben.
    Man kann allerdings auch underclocken um Akku zu sparen.
    Meistens ist der Clockwork Mod enthalten und somit die Möglichkeit zum flashen direkt über das Handy oder um Backups anzulegen und euer System zu sichern.

    Was es so an Kernel gibt und welche Features enthalten sind, hat Kjetal schön zusammengefasst:

    http://www.android-hilfe.de/custom-...rnel-sgs-ii-versionen-beschreibung-links.html

    Modem

    Das Modem/Phone Datei ist für das eigentlich telefonieren und Empfangen von jeglichen Daten zuständig.
    GPS/ GSM/UMTS/WLan....diese Datei ist sozusagen der Treiber dafür.
    Man kann verschiedene Modems ausprobieren. Es gibt manchmal Providerspezifische. Habr ihr z.B. Vodafone könnte es sein, dass ihr damit besseren Empfang habt.
    Funktionieren sollten aber im Prinzip alle angebotenen. Habe beim S1 mal aus Versehen ein FroYo Modem auf Gingerbread geflasht und das ging sogar.

    Apps

    Unter diesem Punkt findet ihr verschiedene Punkte zur Auswahl.
    So kann man aussuchen was alles in das Rom soll, die Bedieneroberfläche sozusagen.

    Ihr könnt bestimmen welchen Launcher ihr nehmen wollt, also die grafische Oberfläche eures Handys.
    Standard ist ja Touchwiz. Ihr könnt dort auch mehrere auswählen und dann mit Home Switcher oder Home Manager wechseln, wenn ihr mal was ausprobieren möchtet.
    Einige Keyboards stehen zur Auswahl und ihr könnt z.B. Swype rein nehmen oder halt nicht.

    Als nächstes wählt ihr die Base Apps aus. Das sind sozusagen die vorinstallierten Apps, die ihr nach dem booten vorfindet.
    Ihr braucht also nach dem Flash nicht mehr die Apps löschen, die euch nicht gefallen.
    Macht einfach keinen Haken und sie werden nicht integriert.

    Unter Utilities findet ihr ein paar Apps, die nützliche Werkzeuge sind z.B. Titanium Backup und sowas in der Art.

    Tweaks

    Beim S1 kann man hier nur die normale Phone.apk wählen, denke wird beim S2 auch nicht anders sein.
    Wenn es mal eine Custom.apk gibt z.B. mit einer Möglichkeit der Sprachaufnahme findet ihr sie hier.

    Themes

    Ihr könnt ein Theme auswählen welches dann gleich in euer Rom integriert wird, dass braucht ihr dann nicht extra flashen.
    Man kann es aber auch ohne Theme machen, ihr könnt diesen Punkt weglassen.

    Bootanimation

    Als Standard seht ihr beim hochfahren des Handys, dass Samsung-Logo.
    Man kann aber auch alternative Animationen einbauen.
    Wenn es welche gibt findet ihr sie hier.

    Sounds

    Verschiedene Klingeltöne. Entweder man nimmt die, die schon immer drauf sind, oder halt vom Nexus oder was immer dort auch angeboten wird.


    Danach werdet ihr gefragt ob ihr diese Settings speichern wollt.
    Könnt ihr machen, müsst ihr aber nicht.
    Weiter mit

    Generate

    So ihr habt es fast geschafft, drückt auf "Generate"!!
    Es kommt ein Screen auf dem euch nochmal in einer Übersicht, was ihr alles in euer Rom gepackt habt.
    Klickt auf Download und schon baut er euer Rom zusammen.
    Ein QR Code ist ebenfalls da, falls ihr es darüber machen wollt!

    Es wird empfohlen während des Vorganges auf dieser Seite zu bleiben, um Fehlerquellen zu minimieren.

    Weiter unten findet ihr einen MD5-Summer, mit dem ihr euer Rom überprüfen könnt.

    Was vergessen??

    Wenn ihr was nachinstallieren möchtet oder eine Neuerung flashen wollt, dann könnt ihr eine update.zip erstellen und es über den CWM nachträglich flashen.

    Das Rom wird danach über den CWM geflasht.

    Was muss rein?
    Die CSC und Modemdateien müssen natürlich drin sein. Die Phone.apk braucht ihr auch zum telefonieren und einen Launcher als User Interface.
    Ihr könnt eigentlich nicht viel verkehrt machen, eine Datei ist immer schon angehakt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
    Werder, Regius, boardmaster2009 und 2 andere haben sich bedankt.
  2. Randall Flagg, 20.07.2011 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Reserviert... :)
     
  3. boardmaster2009, 20.07.2011 #3
    boardmaster2009

    boardmaster2009 Android-Guru

    Beiträge:
    3,372
    Erhaltene Danke:
    1,028
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Bitte solange wie die Kitchen nicht auf hat, hier NICHTS posten! Kjetal, kannst vielleicht so lang hier zu machen? Wenn es auch für dich okay ist Randall? Du weisst wie der thread sonst morgen aussieht :-(

    -Getaptalked von unterwegs-
     
  4. Randall Flagg, 20.07.2011 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Das ist ein guter Vorschlag!
    Bitte so lange closen! Wollte jetzt auch eine PN schicken wenn ich wieder zu Hause bin.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  5. presseonkel, 20.07.2011 #5
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    done, Randall...:)
     
    boardmaster2009 und Randall Flagg haben sich bedankt.
  6. Kjetal, 22.08.2011 #6
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Wieder offen
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  7. Randall Flagg, 22.08.2011 #7
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Danke!!

    Ich lasse die Anleitung wie sie ist, obwohl noch keine Themes usw. integriert sind.
    Das kommt aber alles nach und nach, deshalb bleibt es jetzt so bestehen.

    Viel Spaß beim kochen! :D
     
  8. BobbyZee, 23.08.2011 #8
    BobbyZee

    BobbyZee Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2, ZUK Z1, LG G4
    noch lohnt das ja nicht richtig, ist ja kaum was da...
    aber habe bei dem Galaxy S etwas geschnuppert.

    Wird es da noch ne Beschreibung der einzelnen Punkte geben o.ä.? Also was sollte ich fürn Modem nehmen, evt Bilder für die Launcher oder sowas in der Art. Sonst wäre das ja ein seeeeehr langes forschen, oder?!

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen