1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anleitung für RCMixHD 3.6 bzw. Ext4 mit Swap

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Iceis, 06.04.2011.

  1. Iceis, 06.04.2011 #1
    Iceis

    Iceis Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Hallo,

    ich würde gerne auf das RCMixHD 3.6 umsteigen.

    Derzeit bin ich noch auf nem DeFroST-5.7.

    Habe ultra Probleme mit Speicher, daher möchte ich gerne mal das mit den Ext4 usw. ausprobieren um meinen internen Speicher zu "erweitern".

    Ich habe schonmal das aktuelles Radio geflasht. Bei dem Custom RCmix kernel 2.6.32.33-rcmix-110319 bin ich nicht sicher. Hab den zwar über Clockwork installieren lassen, jedoch finde ich nirgends die Möglichkeit dies abzufragen ob der jetzt installiert ist oder nicht.

    OK, dann habe ich als nächstes eine 16GB Karte mit gparted aufgeteilt.

    So hier kommt eventuell schon ein Problem:
    Habe:
    1. eine fat32 mit 13 GB erstellt
    2. eine ext4 mit dem Rest

    - danach bin ich wieder ins Clockwork und habe das Rom geflasht, beim reboot hängt er beim Bootlogo? der lila Kreis? no way, danach geht nix.

    als alternative habe ich mal

    1. eine fat32 mit 12 gb erstellt
    2. eine ext4 mit 1 gb
    3. eine ext4 mit 0,5 gb
    4. eine linux-swap mit dem rest

    keine Ahnung ob des mit linux-swap überhaupt das richtige ist, es heißt nur öfters, dass mann eine swap erstellen soll, ist das die überhaupt? keine Ahnung.

    - danach wieder versucht das rom zu flashen, selbes resultat.

    Was genau mache ich eventuell falsch, oder was müsste ich vorher noch machen?

    Vielen dank schonmal für eure Hilfe. Hab jetzt nämlich langsam a bissl angst das ding durch die ständigen Versuche zu schießen. Noch klappt es immer das alte image zu restoren.... nur wielange noch...

    eventuell braucht ihr noch folgende infos:
    Bin auf s-on (vorausgesetzt, dass ist quasi standardmäßig so gewesen)
    habe clockwork 2.5.0.7
    braucht ihr sonst noch was?
     
  2. aruk, 07.04.2011 #2
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    1) den Kernel kannst unter Settings/Telefoninfo sehen

    2)
    hast du aufgepasst, dass die Fat32 die Erste und die Ext die Zweite Partition ist?
    Sind Beide Primary ?
    hast du schon mal im XDA Forum geschaut?

    Notes: *Read this part!! [​IMG]
    • The RCMixHD v3.0 D2WE uses melethrons data2whatever script, which need one ext partition, can be ext2/3 or ext4. Recommended 1-1.5GB ext3/4
    • The RCMixHD v3.0 D2EXT uses ownheres data2ext v8.5 script, recommended partition layout is (works without swap and with one ext partition too):
      Fat + 1GB Ext4 + 0.3GB Ext4 + 0.1GB Swap (ext partitions will by formated as ext4 automaticly)
    • The first boot takes long time due the data2ext setup process, it stays on the first splash screen (why so serious or htc) for couple of minutes, stay calm [​IMG]
    • Nandroid backup isn't working with 2.0.0 or older Versions of Amon Ra. There is a newer Version available in this post. Clockwork does also work. Thanks melethron for that info. *New
    • If you are curious of what your phone is doing, if it has freezed or if it is still alive, connect your phone to usb and do adb logcat from terminal, then report what is going on...
    • In the begining the rom can feel laggy, it is caused by all your app beeing downloaded and synced
    • Overclock with SetCpu, overclock widget from market.
      Be cautious when overclocking, do it always with small steps!
    • If you have problems installing the rom, try to repartition your sd card, make a full wipe and try to install it again.
    • Restoring a titanium backup may cause some FC, use with caution.
    • More FAQ and info in 2nd post, (working in progress there, hints appreciated [​IMG])
     
  3. Iceis, 07.04.2011 #3
    Iceis

    Iceis Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2011
    also, so wie es aussieht könnte das Problem an dem Kernel liegen.

    Dieser wurde -wie ich mir dachte- nicht geflasht. Bin ganz normal im Clockmode rein und hab die Zip installieren lassen, wenn ich danach mit meinem alten DeFrost Image boote, dauert es erst ewig und wenn er dann hochgefahren ist, funktioniert das TS nicht mehr. Habe bereits den alternativ angebotenen Kernel ausprobiert. Selbes Resultat.

    Was mache ich falsch, bzw. warum funktioniert dann mein TS nicht mehr?
    -> kann so leider nicht nachschauen, ob er den überhaupt installiert hat. Nachdem das TS nicht mehr geht, gehe ich jedoch davon aus, dass irgendwas verändert wurde.
     
  4. aruk, 07.04.2011 #4
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    was ist TS ?
     
  5. Iceis, 07.04.2011 #5
    Iceis

    Iceis Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2011
    touchscreen :winki:
     
  6. aruk, 07.04.2011 #6
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    ich würd mal die Karte neu Partitionieren...schau, dass die Partitionen nicht zu groß sind...bleib bei 1 GB (bzw. bei den empfohlenen Angaben)...das reicht völlig für Data2sd...manche Scripte kommen mit größeren Partitionen nicht klar

    danach eine factory reset und das RC Rom flashen..der Custom Kernel vom RCMix sollte ja vorerst mal reichen
     
  7. Iceis, 08.04.2011 #7
    Iceis

    Iceis Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2011
    ok, werd ich später nochmal probieren.

    Wie sieht es denn mit dieser "Swap" aus, die in der Empfehlung immer genannt ist? Hab ich die richtig erstellt, wenn ich dieses "linus-swap" auswähle? was andres ist bei gparted nicht zu finden.

    und wie siehts mit dem Kernel aus? vorher oder nach dem Rom flashen?
    zwischenzeitlich neu booten?

    Danke für deine Unterstützung. :thumbsup:
     
  8. aruk, 08.04.2011 #8
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    der Swap wird schon passen...

    Den Kernel musst du nach dem ROM flashen...sonst wird er ja vom Rom eigenen wieder überspielt ;)
    und ja, ich würde mal das Rom im Originalzustand alles einrichten lassen...wenns dann gut läuft, den alternativen Kernel flashen
     

Diese Seite empfehlen