1. rotation, 09.04.2012 #1
    rotation

    rotation Threadstarter Android-Lexikon

    Hallo.

    Könntet Ihr mir eine Anleitung geben, wie man das Blade Staubdichtet?

    Ich habe leider nur Dichtsilikon zur Verfügung (das zum Fugen Dichten ausm Baumarkt). Kann ich das Verwenden (in kleinsten Mengen)?

    Zum Öffnen ist die Anleitung da oben im Sticky:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-how-touchscreen-wechsel-einfach-gemacht.html

    Wie geht das Staubdichten z.B. beim Lautsprecher und USB?
     
  2. WAWA, 09.04.2012 #2
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Nimm einfach nen Dichstreifen von Fenstern.

    Ca 1 cm und 0,3 mm dünn.

    Oben bei der Kopfhörerbuchse siehst du ein Haufen Platz und am USB.

    Das sind die zwei wichtigsten Stellen wo was reinkommen kann.
     
    rotation bedankt sich.
  3. rotation, 09.04.2012 #3
    rotation

    rotation Threadstarter Android-Lexikon

    Danke für die Antwort.

    Ich habe aber bemerkt, dass ich sehr viel Staub habe, links und rechts, ungefähr auf jener Höhe, wo die Lautlos und Unlock Buttons des Lockscreens sind.
    Also relativ weit unten.

    Weißt du, woher dieser Staub kommt?
    Das ist ziemlich weit entfernt vom Kopfhörer und USB.
     
  4. WAWA, 09.04.2012 #4
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Nicht wirklich. Machs weg .
     
    rotation bedankt sich.
  5. rotation, 09.04.2012 #5
    rotation

    rotation Threadstarter Android-Lexikon

    Noch eine Frage:
    Wenn ein Blade offen vor dir liegt, dichtest du rundherum auch was?
    Also zwischen Akkuabdeckung und Rest Handy?
     
  6. WAWA, 09.04.2012 #6
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Nein. Kannst natürlich deine Kreativität zeigen.
     
    rotation bedankt sich.
  7. rotation, 09.04.2012 #7
    rotation

    rotation Threadstarter Android-Lexikon

    Gleich hier die Frage:
    Ich glaube, du schriebst mal was von Federn straffen.
    Welche meintest du?
     
  8. WAWA, 09.04.2012 #8
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Diese Kupferfedern. 5 Stück oben, 3 unten. Mit Gefühl .
     
    rotation bedankt sich.
  9. rotation, 09.04.2012 #9
    rotation

    rotation Threadstarter Android-Lexikon

    Herzlichen Dank :)
     
  10. rotation, 14.08.2012 #10
    rotation

    rotation Threadstarter Android-Lexikon

    und wieder Staub im Display :(
    Ich glaube, ich muss echt mal die Anleitung fürs Kleben ausprobieren :(
     
  11. WAWA, 14.08.2012 #11
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Die beste Methode ist, sich um das wirklich wichtige zu kümmern, sprich Display /Touchscreen.

    Wenn du das Teil offen hast, hast du von innen quasi im Touchscreen auch nen schmalen Rahmen entlang des Touchscreens.

    Den klebst du mit 2mm 3M Handykleber (ist ne Rolle). Müssten so 30 cm insgesamt sein.

    Danach ist dein Display MIT dem Touchscreen verklebt. Keine Lücken an den Ecken bauen ;)

    Das sollte/müsste viel länger halten als meine alte/erste Methode rund um den USB Anschluss.
     
  12. rotation, 14.08.2012 #12
    rotation

    rotation Threadstarter Android-Lexikon

  13. WAWA, 14.08.2012 #13
  14. rotation, 14.08.2012 #14
    rotation

    rotation Threadstarter Android-Lexikon

    Hmm...
    Gibts das nicht auch beim Baumax oder Bauhaus? :(
     
  15. WAWA, 14.08.2012 #15
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Also wenn du extrem gut bist, ne dünne Spitze hast, (Spritze z.b) dann nimm Silikon. Dann würde ich vorm ersten zusammendrücken, dann aber mind. 3-4 Minuten antrocknen lassen. Es muss angetrockent sein, aber nicht vollständig. Es sollte beim quetschen, nicht verlaufen, sonst haste den Salat auf dem Touchscreen.