1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Anleitung] PDroid Patches fuer ICS/JB erstellen mit Cygwin

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von DrGregoryHouse, 14.07.2012.

  1. DrGregoryHouse, 14.07.2012 #1
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Hallo Community,

    da unsere persoenlichen Daten eines der hoechsten Gueter sind die wir besitzen, wollen wir sie auch versuchen mit allen Mitteln zu schuetzen!. Da ich schon seit laengerer Zeit die PDroid Patches fuer CyanogenMod 7 und 9 erstelle und im Forum das interesse an "PDroid" nicht ganz unerheblich ist und ich nicht fuer jede verfuegbare ROM ein Patch erstellen kann, zeige ich hier wie man mit 'Cygwin' diese Patches selbst erstellt ohne dafuer ein Linux in einer virtuellen Maschine oder nativ zu besitzen.

    In den ersten Schritten sammeln wir die Tools zusammen die wir benoetigen:

    1. Cygwin - Download

    2. Java Development Kit - Download
    - das verwendete Betriebssystem auswaehlen

    3. Autopatcher Download
    - unten im Thread ist die "aktuellste" Version aufgefuehrt

    4. Custom ROM
    - natuerlich die favorisierte Custom ROM die vom Patcher auch unterstuetzt wird

    Wenn all diese Tools auf der Festplatte liegen sollte es ungefaehr so aussehen.

    [​IMG]

    Zuerst installieren wir das 'Java Development Kit' natuerlich in entsprechender Variante fuers Betriebssystem, 32bit oder 64bit.

    [​IMG]

    Hier durchlaufen bei der Installation mehrere Punkte es kann also je nach Rechenleistung des heimischen Rechners etwas Zeit in Anspruch genommen werden.

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Cygwin installieren und die entsprechenden Tools auswaehlen. Bei der ersten Installation kommt ein Hinweis dieser sollte einfach quittiert werden.

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Der Installer wird direkt aus dem Internet herunterladen was wir auswaehlen, hier suchen wir am Besten Server in Deutschland, da es nahe liegt das sie uns etwas besser angebunden sind als Server in den USA.

    [​IMG][​IMG]

    Hier wird das gesammte Equipment von Cygwin angezeigt wir benoetigen aber nur die Anwendung "Patch" und diesen 'suchen' wir oben im Kasten.

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Dann wird der entsprechende Punkt angeklickt und zur Installation ausgewaehlt.

    [​IMG][​IMG]

    Die Installationsdauer kann vor allem je nach vorhandener Internet Bandbreite stark variieren.

    Wir muessen jetzt noch unserem Windows beibringen wo sich unser Java Development Kit befindet, damit Cygwin es dann zum erstellen der Patches nutzen kann, ohne Java geht hier nix!.

    Zuerst ueberpruefen wir den Pfad zu unserem JDK. In meinem Fall ist es "C:\Program Files\Java\jdk1.7.0_05\bin".

    [​IMG][​IMG]

    Wir oeffnen die Systemeinstellungen und fuegen den Pfad unter "PATH" ganz am Ende der Zeile mit einem vorranschreitenden "Semikolon" an.
    ";C:\Program Files\Java\jdk1.7.0_05\bin", dann bestaetigen.

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Nun entpacken wir unseren Autopatcher und verschieben ihn in unser Cygwin Heim Verzeichnis. In meinem Falle "C:\cygwin\home\Android"

    [​IMG][​IMG]

    Dann wechseln wir ins dieses Verzeichnis und kopieren unsere ROM ebenfalls dort hinein, es sieht dann ungefaehr so aus.

    [​IMG]

    Nun erstellen wir die Patches und oeffnen dazu 'Cygwin'.

    [​IMG]

    Wir wechseln ins Verzeichnis des Autopatchers, In meinem Fall "cd autopatcher20120711v100/ap".

    [​IMG]

    Jetzt setzen wir "nur noch" den Befehl ab den Patch zu erstellen. "./auto_patcher cm-9-20120713-NIGHTLY-galaxys2.zip"

    [​IMG]

    Nun werkelt der Patcher munter los, gibt auch einiges an Informationen aus, verlaeuft hier alles ohne Probleme erhalten wir am Ende eine 'update.zip' und eine 'restore.zip' und waeren damit Fertig.

    [​IMG]

    Diese beiden Dateien 'update.zip' und 'restore.zip' kopiert ihr auf euren Speicher im Smartphone, dann einen geschmeidigen boot ins Recovery und dort flasht ihr die "update.zip"!. Die "restore.zip" ist nur zum deinstallieren bzw. Rueckgaengig machen der modifikation falls euch PDroid nicht gefaellt oder euer Smartphone dann nicht mehr booten sollte.

    Jetzt nur noch im 'Google Play' die Anwendung PDroid Privacy Protection installieren und nutzen.

    Kann ich Updates, Nightlys oder Experimental Builds meiner ROM einfach drueberflashen?
    - Ja, allerdings wird zu jedem Update auch ein neues build des Patches notwendig.

    Kann ich meinen Kernel Problemlos tauschen?
    - Ja, mir sind keine Probleme bekannt wenn 'nur' der Kernel gewechselt wird.

    Jetzt habe ich den PDroid Patch und die Anwendung installiert, was nun?
    - ausprobieren ist hier gefragt, zuerst sollte man sich einfach mal die 'Socials Networks' Anwendungen angucken, man muss selbst entscheiden was man welcher Anwendung fuer Rechte entzieht, vielleicht muss Facebook kein Zugriff auf SMS oder das Telefonbuch bekommen, auch ihr Lieblings Spiel? einfach mal die Rechte der Anwendungen ueberpruefen und mal etwas veraendern und ausprobieren wie es sich verhaelt.


    Fragen zu PDroid selbst sollten dann in dem entsprechenden Thread landen.

    Viel Spaß mit dem erstellen von PDroid Patches!. :)


    Gute Besserung

    House
     
    Geralf, SavanTorian, fsi09 und 18 andere haben sich bedankt.
  2. Klikk23, 14.07.2012 #2
    Klikk23

    Klikk23 Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.06.2012
    Danke für die Anleitung und deine Mühe :).
    Werd es die Tage mal ausprobieren und dann Feedback geben :).

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  3. Mystery1, 16.07.2012 #3
    Mystery1

    Mystery1 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    11.07.2012
    Stock-ROMs sind also ausgeschlossen?
    Denn wenn ich ein Backup mit CWM Recovery mach, erhalte ich keine <ROM>.zip, nur:

    • boot.img
    • cache.ext4.tar
    • data.ext4.tar
    • nandroid.md5
    • recovery.img
    • system.ext4.tar
    Besteht die Möglichkeit mir aus diesen Dateien die <ROM>.zip selbst zusammen zu basteln?
    Oder gar noch einfacher: kann ich einfach die Stock-ROM von Samwire benutzen?
     
  4. DrGregoryHouse, 16.07.2012 #4
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Das kann ich nicht genau sagen, bei XDA steht.

    Code:
    The following ROMS are supported[list]
    [*]AOKP
    [*]CM9
    [*]CM7
    [*]Some AOSP
    [*]...many others![/list]
    
    Ausprobieren lautet hier die Divise! :D

    Da bist du auch ganz falsch abgebogen, du nimmst die "rom.zip" von deinem Rom was du letztendlich verwendest, hast du CyanogenMod 9 drauf installiert, gehen wir mal vom aktuellsten Nightly aus. Dann heißt diese Datei "cm-9-20120716-NIGHTLY-i9300.zip" letztendlich verwendest du das Rom was du spaeter flashen wuerdest. Also nicht irgendein "Backup" versuchen zu verwenden.

    Auch hier ausprobieren, ich benutze generell nur CyanogenMod von AOKP daher kann ich ganz schlecht von anderen ROMs irgendwas wiedergeben.


    House
     
    Mystery1 bedankt sich.
  5. Mystery1, 16.07.2012 #5
    Mystery1

    Mystery1 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    11.07.2012
    Vielen Dank für die Antworten!
    Also Stock-ROMs gehen leider nicht. Liegt wohl daran, dass die zip einen ganz anderen Inhalt (ohne jegliche Unterordnerstruktur) aufweist.
    Werd dann mal schauen, was ich so an ROMs finde.
    Da ich erst seit ner Woche ein Android Handy hab (zuvor Symbian S60v5), wollte ich mich erst einmal in die Stock-ROM (allerdings debrandet) rein leben um mir selbst ein Bild über die Unterschiede zu machen.
    Werd dann mal schauen, welche Custom ROMs (Tendenz geht eindeutig zu CM9) sich anbieten. Bis dahin wird (das schlechtere) LBE die Aufgaben versuchen zu erfüllen.

    Du solltest vllt. die Möglichkeit zum Pfadwechsel mit in die Anleitung nehmen, da ich z.B. alles ordentlich in einem Ordner hab und ungern quer durch die Verzeichnisse kopiere/verteile.
    Code:
    cd /cygdrive/<Pfad zum Autopatcher>
    z.B.:
    Code:
    cd /cygdrive/d:/downloads/galaxy/ap
     
  6. DrGregoryHouse, 18.07.2012 #6
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Ich setze fuer diese Anleitung generell keine Kenntnisse vorraus, wenn man sich die Bilder 'exakt' anschaut, u.a. auch auf die Pfade achtet, wird es dem Einsteiger hoffentlich "klar". :biggrin:

    Deswegen habe ich auch alle arbeiten im virtuellen '/home/cygwin/' durchgefuehrt, erfahrene User werden dann auch Systemuebergreifen agieren koennen.


    House
     
  7. icedTricky, 20.07.2012 #7
    icedTricky

    icedTricky Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2012
    Hi,
    habe deinen Beitrag gelesen und musste mich doch Promt hier anmelden ;)
    Ich bin schon seit einer ganzen Weile auf der Suchen nach einem PDroid für mein Galaxy S2. Leider gibt es keine fertigen Patches für die ICS Roms :(
    Nun könnte ich ja einen selber machen, wenn ich eine Zip hätte, habe ich aber nicht... Ich habe eine Stock Firmware als *.tar vorliegen. Kann man die auch irgendwie patchen?
    Grüße iced
     
  8. DrGregoryHouse, 20.07.2012 #8
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Soweit ich weiß nur manuelle ueber diesen Weg hier. Nutzt du denn ein Custom Rom nur Stock basierend oder nach wie vor das von Samsung gestellt Rom?.


    House
     
    icedTricky bedankt sich.
  9. icedTricky, 20.07.2012 #9
    icedTricky

    icedTricky Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2012
    Ich nutze die Stock Samsung Rom, alles was ich an mods brauchte habe ich mir angelesen und dann mit dem apktool und smali selbst gemacht ^^
    Das manuelle Patchen von PDroid sieht aber schwer aus :D Da muss ich noch was lesen ;)
    MfG iced
     
  10. DrGregoryHouse, 20.07.2012 #10
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Ich wuerde es ausprobieren aber ich habe kein Stock Rom S3 mehr, mir selbst es zu installieren ist mir zuviel Aufwand, ich braeuchte einen S3 Emulator fuer den PC. :D


    House
     
  11. Heizoelkocher, 21.07.2012 #11
    Heizoelkocher

    Heizoelkocher Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3 Neo
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z, Tolino 8.9 als HTPC
    Guten Morgen Doc!

    Erst mal Danke für die Anleitung!

    Will's jetzt mal mit der RC2 selber versuchen. Im Cygwin Setup finde ich aber keine Downloadmöglichkeit - Utils.Default.Patch* sind alle mit n/a gekennzeichnet, also not available.

    Habe eine Reihe server durchsucht . . .
     

    Anhänge:

  12. Heizoelkocher, 21.07.2012 #12
    Heizoelkocher

    Heizoelkocher Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3 Neo
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z, Tolino 8.9 als HTPC
    Hat sich erledigt: man muss ein mal auf "skip" klicken, dann erscheint das Kästchen zur Auswahl . . .

    Nachtrag: Im Block "PDroid Patches erstellen" kommen bzw. kamen bei mir folgende Stolpersteine:

    1. das CD Kommando braucht den gesamten Pfad einschließlich Laufwerk (s. Anhang 1), wobei die Backslashes zu Vorslashes geändert werden müssen.

    2. Das Patch-Commando wird angenommen, bleibt aber stehen "patching failed" --> s. Anhang 2.

    Hat jemand eine Idee?

    VG
    Uwe
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2012
  13. DrGregoryHouse, 21.07.2012 #13
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Ich bin diesen beiden Steinen bei mir mal nachgegangen.

    Wir reden hier von einem normalem 'Slash'. Im angehaengten Bild habe ich mal meinen Verzeichnis wechsel gezeigt, ohne Vollstaendigen Pfad von Laufwerk etc. anzugeben, hat Funktioniert.

    [​IMG]

    Dir fehlt das 'patch', auf dem Bild habe ich nochmal gezeigt was genau du beim Setup ankreuzen musst, um dahin zu kommen einfach nochmal die Installation ausfuehren.

    [​IMG]

    Einfach mal mit der Maus draufklicken, dann aendert sich das Feld. :)


    House
     
  14. Heizoelkocher, 21.07.2012 #14
    Heizoelkocher

    Heizoelkocher Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3 Neo
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z, Tolino 8.9 als HTPC
    Jo, habe ich durch probieren auch heraus gefunden - und geschrieben - s. Posting #12.

    Bei mir wollte er den ganzen Pfad haben; siehe Bild. Hat er gekriegt, ist damit erledigt.

    Das habe ich definitiv gemacht nach meiner Erkenntnis lt. Posting 11! Der Haken war exakt wie in Deinem Bild gesetzt.
    Aber ich mach's zur Sicherheit noch einmal . . .

    Nachtrag: Nochmal machen geht net - siehe Anhang:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2012
  15. DrGregoryHouse, 21.07.2012 #15
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Reinstall bedeutet aber es ist installiert. Gebe mir nochmal ein Screenshot von deinem Versuch wenn er fehlschlaegt und poste mir einmal die log* Datei die im Verzeichnis des Auto Patchers erstellt wird.


    House
     
  16. Heizoelkocher, 21.07.2012 #16
    Heizoelkocher

    Heizoelkocher Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3 Neo
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z, Tolino 8.9 als HTPC
    Ok, ist starte noch einmal.

    Wo finde ich denn genau die Logdatei oder wie heisst sie?

    Er will übrigens wieder den kompletten Pfad haben inkl. Laufwerk: s. Anhang.
    Habe extra W7 noch einmal gestartet . . .

    .
     

    Anhänge:

  17. DrGregoryHouse, 21.07.2012 #17
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,485
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Die Datei wird in dem /ap/ Verzeichnis erstellt, gehe da doch mal mit dem Windows Explorer ins Verzeichnis da duerfte pro Versuch 1 Datei erstellt werden, am besten loescht du alle, startest noch einmal und dann ist es auch die aktuelle Datei.

    Ich moechte von dir die komplette Ausgabe des Logs und des Bildschirminhaltes haben was Cygwin dir ausgibt.

    Nehmen wir jetzt einmal die aktuelle 'cm-9-20120721-NIGHTLY-i9300.zip' diese patcht du ueber "./auto-patcher cm-9-20120721-NIGHTLY-i9300.zip", damit ich die Ausgabe lesen kann gibst du ein "./auto-patcher cm-9-20120721-NIGHTLY-i9300.zip >> cm9-log.txt" dann wirst du eine Weile nichts auf dem Bildschirm sehen denn alle was er dort anzeigt legt er in der Datei "cm9-log.txt" ab.

    Wenn du beide Ausgaben fuer mich hast kannst du sie hier Fedora Pastebin veroeffentlichen.

    Und es gibt eine neue Versiom vom Auto-Patcher ich empfehle sie zu verwenden. :)


    House
     
  18. Heizoelkocher, 21.07.2012 #18
    Heizoelkocher

    Heizoelkocher Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3 Neo
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z, Tolino 8.9 als HTPC
    Hmmm - also irgend etwas ist da oberfaul:

    1. gibt kein Log im Verzeichnis ap!

    2. cm9-log.txt kann auch nicht erstellt werden (s. Angang).
    Message: Permission denied.
    3. Beim Patchlauf kommt auch dauernd "Persmission denied".

    Da ist bestimmt etwas mit den Zugriffsrechten im Argen . . .

    .
     

    Anhänge:

  19. Heizoelkocher, 21.07.2012 #19
    Heizoelkocher

    Heizoelkocher Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3 Neo
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z, Tolino 8.9 als HTPC
    .

    Gibt ne neue Erkenntnis: habe den Cygwin Terminal nun als "Administrator" gestartet - und siehe da, es tut sich etwas.

    Nun findet er "jar (JDK)" in "c/Program Files/Business Objects/Common/3.5/bin/Notes/Data" nicht :cursing:

    Aktualisierung: JDK entfernt und neu installiert: scheint zu laufen.

    Zusammengefasst scheint mit der JDK-Installation etwas schief gegangen zu sein und Cygwin Terminal muss mit Admin-Rechten, also als Administrator, laufen.

    Danke für die Unterstützung!

    VG
    Uwe
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2012
  20. Silene84, 22.07.2012 #20
    Silene84

    Silene84 Android-Experte

    Beiträge:
    469
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Hab mich jetzt auch mal an der Anleitung versucht. Klappt leider nur noch nicht ganz. Hänge mal das Bild dran, was bei mir im Terminal erscheint.

    Möchte von dem aktuellen CM10 Build ein Patch machen, das müsste doch eigentlich gehen, oder?
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen