1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anleitung zu j_r0dd´s Recovery 4.0.1.4

Dieses Thema im Forum "Motorola Backflip Forum" wurde erstellt von Holzi001, 11.09.2011.

  1. Holzi001, 11.09.2011 #1
    Holzi001

    Holzi001 Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    3,214
    Erhaltene Danke:
    3,113
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    Tablet:
    Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Garmin Vivofit 3
    Aufgrund einiger Verständnissprobleme möchte ich mal eine kurze Anleitung zur j_r0dd´s Recovery 4.0.1.4 erstellen! (Auch für 2.5.x.x usw.! Also alle Recovery´s, die auf ClockworkMod basieren)

    Es gibt folgende Menüpunkte:

    - reboot system now
    (braucht man eigentlich nicht erklären; Neustart des Handys)

    - apply update from sdcard
    (installiert eine Update.zip von der sd; Ich denke funktioniert nur wenn man per Rom Manager Updates runterlädt; Habs bis jetzt noch nie gebraucht!)

    - wipe data/factory reset
    (damit macht man nen full wipe; anders als im Recovery 2.0 gibt es hier nur diese eine Option um nen full wipe durchzuführen)

    - wipe cache partition
    (damit wird der Cache Speicher des Handys gelöscht; im zuge mit dem full wipe immer mit durchzuführen, oder wenn sich das Handy aufhängt, bzw. zu langsam wird kann man diese Option auch ohne full wipe wählen um "fehlerhafte" Apps aus dem Speicher zu bekommen)

    - install zip from sdcard
    (damit werden zip Datein geflasht; braucht man denke ich auch nicht weiter zu erklären)

    - backup and restore
    (damit macht man ein Backup des Handys bzw. stellt ein vorhandenes Backup wieder her (restore))

    - mounts and storage
    (hier befinden sich mehrere Unterpunkte; ich nehm mal nur die raus, die man braucht)
    - format /sdcard (formatiert die SD)
    - mount USB storage (damit gibt man die SD für den PC frei während man sich im Recovery befindet; im Recovery 2.0 hieß es "USB Toggle Modus")

    - advanced
    (auch hier gibt es wieder mehrere Unterpunkte; es sind wieder nur die aufgeführt, die man braucht)
    - Reboot Recovery (damit rebootet man das Handy wieder ins Recovery)
    - Wipe Dalvik Cache (im zuge mit einem full wipe durchzuführen, oder nach dem wipen der Cache Partition, wenn sich das Handy aufhängt bzw. zu langsam wird)
    - Wipe Battery Stats (damit wird der Batterie Status zurückgesetzt; im zuge mit einem full wipe durchzuführen)
    - Fix Permissions (damit werden manche Probleme behoben; mehr weiss ich auch nicht:confused2:)

    - power off (bedarf wohl keiner Erklärung)


    Zum flashen einer Custom ROM folgt acone´s Anleitung mit kleinen Änderungen in folgenden Punkten:
    (Bei der "neuen" Recovery kann nicht mehr nur durch 2 maliges drücken der "Home" Taste bestätigt werden! Jetzt muss man nach dem Auswählen des Menüpunktes mit den Lautstärketasten noch explizit "Yes" auswählen um die Aktion durchzuführen (eine sehr sinnvolle Sicherheitsmaßnahme)!)

    3.1 Boote das Gerät mit gedrückter Kamerataste um wieder ins Menü zu kommen, dann Lautstärke RUNTER Knopf (Siehe 2.3). Jetzt gehe mit Hilfe der Lautstärke-Tasten zum Menüpunkt "wipe data/factory reset" dieses mir der "Home" Taste bestätigen wiederum mit den Lautstärketasten auf "Yes" gehen und wieder mit der "Home" Taste bestätigen. Danach die selbe vorgehensweise bei "wipe cache partition", "wipe Dalvik cache" und "wipe Battery stats" (wo diese gefunden werden wird ja schon weiter oben erklärt!)!

    3.2
    Wenn alles erledigt ist, drücke den Zurück-Softkey um ins Hauptmenü zurück zu kommen. Jetzt wird die SD Karte formatiert! (Wo sich dieser Menüpunkt verbirgt, wird oben erklärt!) Eine Partitionierung der SD mit EXT und SWAP Partitionen ist NICHT notwendig (bei CM6 und CM7)!!!!

    3.3
    Nach Abschluss der Formatierung gebt nun die SD für den PC frei (mount USB storage)

    3.4
    Verbinde das Backflip per USB-Kabel mit dem PC - es sollte als Wechseldatenträger erkannt werden.
    Kopiert die .zip Archive aus Punkt 3.0 auf die (jetzt Leere) SD-Karte (den Wechseldatenträger) und beendet danach diese Aktion durch Auswahl von "unmount"!

    3.5
    Zurück im Hauptmenü wählt ihr den Punkt "Install zip from SD" aus.


    Änderungen zu acone´s Anleitung sind rot markiert!


    Ich hoffe damit etwas Licht ins Dunkel bringen zu können!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2011
    StrongZero und Moskito10 haben sich bedankt.
  2. Moskito10, 25.09.2011 #2
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Eine neue version unmodified 5.0.2.3 ist jetzt da.
     
    Handorid bedankt sich.
  3. Handorid, 14.10.2011 #3
    Handorid

    Handorid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2011
    Wo bekomm ich die? und funktioniert des gleich gut´?
     
  4. Moskito10, 14.10.2011 #4
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Handorid bedankt sich.
  5. Handorid, 16.10.2011 #5
    Handorid

    Handorid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2011
    ich kann mit der 5.0.2.3 nichts flashen, da der install zip from sdcard punkt fehlt :( kann nur ein update machen und das geht natürlich ned.....:(
     
  6. ulu, 16.10.2011 #6
    ulu

    ulu Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Eine fehlende aber definitiv extrem wichtige Information:
    Mit dem neuen Recovery-Image kann man die wichtige Datei signed-IT_radio.zip nicht mehr ins Flash schreiben. Das Recovery-System labert irgend etwas von nicht mehr unterstützten Scripten.
     
  7. Moskito10, 16.10.2011 #7
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Das ist richtig....
    zum flashen der signed-IT_radio.zip braucht man unbedingt die recovery 2.0.
    Die signed-IT_radio.zip braucht aber nur einmal geflasht zu werden, sie bleibt
    dann permament im speicher.
     
  8. ulu, 17.10.2011 #8
    ulu

    ulu Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Genau diese Behauptung verwundert mich immer wieder aufs neue. Wenn ich etwas Flashe, dann werden Teile des Flashes beschrieben. Wenn ich nun in eine Partition reinflashe, dann ist deren Inhalt nach dem Vorgang absolut fix. Da kann ich nicht nochmal kommen und sagen, hey, ich flash da jetzt ein CM7 rein. Dafür muss die komplette Flash-Partition nämlich erneut geplättet werden, womit der Inhalt der signed-IT_radio.zip ja aber ebenfalls weg wäre.
     
  9. Moskito10, 17.10.2011 #9
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
    aber nicht der teil des speichers, in dem die signed-IT_radio.zip geflasht wurde.
     
  10. ulu

    ulu Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2011
    So lange das nicht eine eigenständige Partition ist (???), muss das weitere Flashen in die selbe Partition immer in die Hose gehen, weil das darauf liegende logische Dateisystem ja durch das flashen von einzelnen Blöcken per se inkonsistent wird. Und genau dort habe ich ein Verständnisproblem.

    Ich sehe nicht, wo zwischen Partitionen für Frequenzen (signed-IT_radio.zip) und Root (CM7) unterschieden wird -
    df -h gibt mir folgende devices:
    Code:
    /dev/block/mtdblock1 --> /system --> 138,5 MB
    /dev/block/mtdblock2 --> /data   --> 223,5 MB
    /dev/block/mtdblock5 --> /cache  -->  96,0 MB
    
    Und das war es dann auch schon. Die Partition /system ist für das OS, also z.B. CM7 reserviert. Die Partition /data ist für Daten reserviert und der Cache erübrigt sich. Wohin werden nun die signed-IT_radio.zip und das recovery-img hingeflascht? Bei mir werden die dafür nötigen Partitionen zumindest nicht über df angezeigt.
     
  11. Moskito10, 17.10.2011 #11
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
    also ich hab jetzt schon an die 40 mal geflasht....
    immer ohne signed-IT_radio.zip,
    und ich kann immer noch telefonieren, bzw sms schicken.....
     
  12. DonDZerO, 17.10.2011 #12
    DonDZerO

    DonDZerO Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Hi, mir geht und ging es genauso wie ulu. Begriffen habe ich es auch heute noch nicht. Das einzige was ich sagen kann ist, das die Radio.zip nur mit der 2.0er Recovery flashbar ist. Oder geht das auch mit einer anderen Recovery wenn man zB die aktuelle 5er Recovery von anfang an anstatt der 2.0er flasht von einer 1.5er Stock ROM ? Ich habe es nicht Nie getestet und dann den Aussagen vertraut das die Radio nicht Neu geflasht werden muss, wenn man schon eine Custom ROM drauf hatte.
    Nur soll man ja ausdrücklich die neueren Recoverys für die CM7 nehmen, 5.0.2.3, wenn ich recht im Bilde bin.
    Und genau das Verwirrt Leute die von der Stock am liebsten direkt auf die CM7 flashen wollen, erst auf Preclair (2.1 Android) und dann auf Gingerbreed (2.3 Android) , nur wegen der Radio über Recovery 2.0 ?! Wenn ich von einer Stock ROM die ja auch die Radio Daten Intus hat flashe bräuchte ich doch eigentlich die Radio Nie zu flashen ? Denn die Wipe Aktionen die ich durchführe sind immer gleich, egal ob ich von der Stock auf Preclair oder von Preclair auf Gingerbreed oder von Gingerbreed auf Froyo flashe ... naja gehört glaub ich irgendwie nicht in diesen Thread ;) Aber wer es mir erklären kann ... :confused2:
     
  13. Ituknito, 18.10.2011 #13
    Ituknito

    Ituknito Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Ich durfte die Erfahrung machen.

    Wahrscheinlich hat die radio.zip eine art schreibschutz welcher beim flashen über die recovery-tools erkannt wird. Beim Reset auf 1.5 über rsdlite ist die radio.zip wohl nicht geschützt.
    Ich bin von cm6 über rsdlite zurück auf 1.5 gegangen, habe dann neu gerootet, recovery 5.0.2.3 geflasht und dann cm7 hinterher.
    FAZIT: Bootloop oder recovery-Modus :cursing:
     
  14. ulu

    ulu Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Nein, das geht wie schon erklärt nicht. Die Recoverys verhalten sich wie eigenständige Betriebssysteme. Die interessiert erstmal per se überhaupt nicht, was für ein ROM Du verwendest. Die signed-IT_radio.zip braucht offenbar allerdings eine Script-Funktionalität, die den Nachfolgern des 2.0er Recoverys fehlt.

    Das müsste mal jemand mit Freizeit testen - sofern das nicht schon, wenn ich das Post richtig interpretiere, Moskito10 getan hat. :) Denn Sinn macht dieses Doppelflash in eine Partition nun wirklich nicht. Ich spekuliere mal: Das Stock ROM erkennt anhand eines Bauteils oder am Abfragen der Funkfrequenzen selber, was es verwenden muss.

    Das würde nur was helfen, wenn sie in einer separaten Partition bzw. einem eigenen MTD liegt.

    Womit hast Du das Recovery und das CM7 reingeflasht? Ich habe böse Erfahrungen mit dem Clockworkmods Rom Manager machen dürfen. Das mistige Teil hat mir das komplette Handy zerlegt. Danach durfte ich die Prozedur 'On'+'D'+'F' + RSDLite abspulen. :cursing:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2011
  15. Handorid, 20.10.2011 #15
    Handorid

    Handorid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2011
    kann die radio.zip denn mit recovery 4.0.1.4 flashen? und wo bekomme ich denn die alte 4.0.1.4. her?
     
  16. ulu

    ulu Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Soviel ich weiß geht das Flashen der radio.zip nur mit 2.0. Ansonsten bekommst Du jedes Recovery-Image über den 1-click Recovery Flasher.
     
  17. Holzi001, 21.10.2011 #17
    Holzi001

    Holzi001 Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    3,214
    Erhaltene Danke:
    3,113
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    Tablet:
    Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Garmin Vivofit 3
    Haltet euch doch einfach an die Anleitungen! Es wurde doch schon beschrieben, dass man nach dem Zurücksetzen zu 1.5 nochmal erst 2.1 mit Recovery 2.0 flashen muss usw.!

    Sent from my MB 300 using CM7 by j_r0dd!
     

Diese Seite empfehlen