1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anschluss der externen Festplatte / Dateimanager

Dieses Thema im Forum "Sony Tablet S Forum" wurde erstellt von Juridicus, 18.01.2012.

  1. Juridicus, 18.01.2012 #1
    Juridicus

    Juridicus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Ich habe zwei kurze aber für mich sehr wichtige Fragen.

    Über den USB-Adapterkabel habe ich an meinem Tablet S verschiedene Memory Sticks angeschlossen und meine Digitalkamera. Alles funktioniert einwandfrei. Lediglich die externe Festplatte „Transcend StoreJet“ 320 GB wird nicht erkannt. Kann mir vielleicht jemand helfen? Liegt es an der Festplatte?

    Zweite Frage: Kennt jemand einen Dateimanager, bei dem auch die Miniaturansichten der Bilder angezeigt werden? Ich habe bis jetzt nur Files by Zenfield installiert und bin eigentlich sehr zufrieden mit dem. Diese Funktion fehlt mir aber.

    Ich möchte jetzt schon für die Hilfe „DANKE“ sagen!!!
     
  2. Wildsau, 18.01.2012 #2
    Wildsau

    Wildsau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    396
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    LG G4
    Bei der Festplatte kann es sein, daß das Tablet S zu wenig Spannung liefert. Versuche mal, die Festplatte von einer anderen Quelle extern zu versorgen.

    Als File Manager verwende ich File Expert, da kann man einstellen, ob thumb nails angezeigt werden sollen oder nicht.
     
    Juridicus bedankt sich.
  3. catman55, 18.01.2012 #3
    catman55

    catman55 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Das stimmt, größere Festplatten sollten eine eigene Stromversorgung haben, weil das Endgerät (Tablet) diese Versorgung evtl. nicht bereitstellen kann.

    Als File-Manager verwende ich den ES File Explorer aus dem Market, der auch schon auf meinem anderen Androidtablet vorinstalliert war. Miniaturansichten von Programmen/Bilder/Videos, auch von der SD-Karte, werden problemlos angezeigt, können verschoben o. gelöscht werden mittels integriertem Task-Killer.
     
    Juridicus bedankt sich.
  4. micro1973, 18.01.2012 #4
    micro1973

    micro1973 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Hallo zusammen!
    Ich bin noch neu hier.

    Aber ich habe eine Frage:

    Kannst Du denn auf die Bilder in Deiner Kamera direkt zugreifen? Oder musst Du die erst importieren? Respektive die SD ins Tablet schieben.

    Vielen Dank für die Hilfe

    Thorsten
     
  5. obiwan, 18.01.2012 #5
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Fx file explorer kann ich empfehlen, sehr viele nützliche Funktionen dabei. Auch wenn das"beta" im Namen steht sollte man sich davon nicht abhalten lassen, für mich besser als ES oder Astro.
     
  6. Juridicus, 18.01.2012 #6
    Juridicus

    Juridicus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Mit dem entsprechenden Dateimanager läuft das prima. Zu dem Dateimanager selbst wurde bereits sehr viel geschrieben. Du kannst wählen :)
     
  7. piet58, 25.01.2012 #7
    piet58

    piet58 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Ich habe mir heute bei einem IT laden einen noname otg Adapter geholt für meinen usb-Stick ..funktioniert super.Im Moment schreibe ich darüber mit Swype mit Maus. Werde jetzt noch einmal eine externe Festplatte testen.Übrigens der Preis: 3,80 Euro.:)
    Piet
     
  8. Juridicus, 26.01.2012 #8
    Juridicus

    Juridicus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012

    Wie sieht es aus? Kannst Du auf die Festplatte zugreifen?

    Ich habe übrigens meine 320 GB Festplatte gleichzeitig (bei mir sind 2 USB-Anschlüsse vorhanden) an den Laptop und das Tablet angeschlossen. Als Ergebnis konnte ich auf die Festplatte zugreifen. So wie es aussieht, gibt das Tablet nicht genug Strom für so eine große Festplatte.
     
  9. dcm2802, 03.07.2012 #9
    dcm2802

    dcm2802 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Ich habe auch lange an dem Thema rumgemacht, und eine Lösung gefunden.
    Das Hauptproblem ist das Dateisystem, auch wenn das eigentlich nicht so sein sollte, aber das weiß nur der Sony Gott...
    FAt32 ist der Schlüssel, nur formatiere erstmal 500gb (zum Beispiel) mit Fat32.
    Das geht nur mit Tools wie fat32format, so das es dann auch funktioniert.
    Denn das Tablet macht auch noch Stress wenn es mehrere Partitionen gibt.
    Also habe ich meine 2,5Zoll 500gb Platte mit diesem Tool formatiert, also EINE Partition. Und volà, es geht.Nur das 2,5Zoll Platten extra Saft brauchen, habe ein Doppelkabel benutzt wo noch Strom von einem normalen USB Ladegerät kommt.
    Aber ich muss sagen, dass ist echt mal edel, 500 gb mit meinen Bildern und Musik am Tablet...jetzt noch irgendwann ne SSD Platte die bezahlbar ist (wegen dem Strom), dann ist das fett.

    Gruß
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen